Ajax ( Charley ) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9916
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Ajax ( Charley ) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 23. Juni 2015, 05:41

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild





Charley


Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. 2013 geboren
Größe : ca. 50 cm
Gewicht: ca. 25 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Hallo ihr Lieben, sucht ihr einen Traum in schwarz? Dann ist es gut, dass ihr jetzt bei MIR gelandet seid. Bild

Ich bin ein liebenswerter Mischlingsrüde mit dem wunderschönen Namen Charley und habe einen großen Traum... eine eigene Familie.Bild

Zusammen könnten wir viel unternehmen Bild
Ihr zeigt mir eure Lieblingsplätze und -wege, ich lerne bestimmt neue Freunde kennen. Ich bin ein sehr aktives Kerlchen.
Ich liebe ausgedehnte Spaziergänge, renne und tobe für mein Leben gern.
Und dann so richtig ausgepowert im eigenen Körbchen träumen und mich von euch durchkraulen lassen.........Ooooh ja, dass wäre toll.


Meine Vergangenheit interessiert euch auch? Naja, darüber hülle ich mich eher in Schweigen. Bild
Erzählen kann ich euch nur, dass ich ein sogenannter Fundhund bin und seit einiger Zeit im Tierheim lebe.
Es wir geschätzt, das ich wohl ungefähr 2013 das Licht der Welt erblickt habe.

Naja, alle hier dachten, ein "Black Beauty" wie ich wird sich bestimmt nur verlaufen haben und schnell wieder von seiner Familie abgeholt.
Aber nein... meine Familie hat mich nicht gesucht. Ich war sehr traurig.
Wir schwarzen Fellnasen haben es eben immer doppelt schwer. Deshalb bin ich hier wohl auch noch niemandem aufgefallen.
Dabei wünsche ich mir doch so sehr ein schönes Zuhause.

Menschen mag ich sehr gern und auch mit anderen Hunden vertrage ich mich gut, egal ob Rüde oder Hündin.Bild


Das sind doch wirklich die besten Voraussetzungen, um eine eigene Familie zu bekommen.Bild
Den Feinschliff, den werde ich bestimmt bei euch ganz schnell lernen.





Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9916
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Charley

Beitragvon Kerstin » 23. Juni 2015, 05:42

Bild

Viel Glück !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3522
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Charley

Beitragvon Foster » 23. Juni 2015, 14:11

Black is beauty-so war das doch, oder? I :)
ch denke das trifft bei Charley echt zu! Hoffentlich wird so ein netter Hund nicht übersehen.
Steckt da Labbi drin...??? :icon_nixweiss:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Melle81
Beiträge: 27
Registriert: 25. Juni 2015, 08:22

Re: Charley

Beitragvon Melle81 » 24. August 2015, 12:18

Du süßer. :icon_heart: Durch dich wurde ich auf die traurigen hundeherzen aufmerksam. Ich hoffe du findest auch deine Familie bald.
Vom aussehen her könntest fast ein Nachfahre von Diego sein.

Ganz viel Glück für dich :)

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9916
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Charley , Mischlingsrüde ca.2 Jahre ( reserviert )

Beitragvon Kerstin » 4. Oktober 2015, 18:09

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Melle81
Beiträge: 27
Registriert: 25. Juni 2015, 08:22

Re: Charley

Beitragvon Melle81 » 7. Oktober 2015, 12:50

Hab gesehen es geht los für dich.
Toll!!!!!!

Viel spass da wo es hingeht. :icon_bravo2:

Benutzeravatar
Dorothee
Beiträge: 2355
Registriert: 7. November 2012, 18:41

Re: Charley

Beitragvon Dorothee » 9. Oktober 2015, 09:21

Hallo du Hübscher,

hast du dein Köfferchen schon gepackt?
Auch für dich beginnt bald die Reise ins Glück! :icon_heart: :icon_hurra3: :icon_hurra2:
Viele Grüße, von Bild Gipsy Bild Linus, Doro & Heinz

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3522
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Charley

Beitragvon Foster » 9. Oktober 2015, 19:11

Total schön, das es vor der kalten Winterzeit noch geklappt hat mit der eigenen Familie! :icon_bravo2:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9916
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Ajax ( Charley ) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 7. November 2015, 17:10

Unser Charley hatte heute einen ganz aufregenden Tag, nach einer langen Reise wurde er liebevoll von seiner eigenen Familie im Empfang genommen. :)
Der Start in ein glückliches Hundeleben wird auch gekennzeichnet mit seinem neuen Namen " Ajax"




Lieber Ajax , das Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.




Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tamist und 2 Gäste