Ida ( Rolla ) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10151
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Ida ( Rolla ) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 5. November 2015, 08:15

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Rolla


Rasse : Terrier-Mischlingshündin
Alter : ca. 2013 geboren
Größe : ca. 40 cm
Gewicht: ca. 10 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut, anfangs noch zurückhaltend
Verhältnis zu Frauen: gut, anfangs noch zurückhaltend
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: nein



Das bin ICH :


Ich bin eine mittelgrosse Terrier-Mischlingshündin und habe hier im Tierheim den Namen " Rolla" bekommen :zauberer:
Ich habe ein sehr freundliches Wesen und geniesse jede Aufmerksamkeit der Pfleger.
Ich mag es sehr gerne, wenn ich hinter meinen Ohren gekrault werde...... :icon_freu-dance:
Aber ich bin anfangs fremden Menschen noch ein wenig zurückhaltend gegenüber. Ich muss ersteinmal verstehen, daß mir hier nichts Böses mehr passiert.
Ich über auch schon ganz fleissig das Laufen an einer Leine, klappt zwar noch nicht so ganz, wird aber immer besser :oops:
Mit den anderen Fellnasen hier verstehe ich mich gut, ich war es ja gewohnt in einem Rudel zu leben.
Bloß Katzen....... :icon_blush-pfeif: , tja....nun....die mag ich nicht so gerne.....möchte ich ja ehrlich sein.


Meine Geschichte :

Mein Leben war bisher leider nicht schön.
Zusammen mit 8 anderen Hundekumpels wohnte ich bei einem älteren Mann, der sich leider gar nicht um uns kümmern konnte.
Nicht einmal genügend Futter gab es für uns. :(
Wir waren uns alle selbst überlassen und sollten von einen Tag auf den anderen in eine Tötungsstation gebracht werden.
Tierschützer konnten das zum Glück verhindern und haben uns hier im Tierheim ein vorübergehendes Zuhause verschafft.


Was ich mir wünsche :

Ich hoffe, verständnisvolle Menschen zu finden, die mich ganz fest in ihr Herz schließen. :icon_hug:
Wo ich die Zeit und Geduld bekomme, mich an ein normales Leben zu gewöhnen, alles zu lernen und meine Vergangenheit hinter mir zu lassen.
Menschen, bei denen ich für immer bleiben darf und ein glückliches Hundeleben führen darf.

Ich würde mich so freuen...... :icon_herzen01:



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=6877



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10151
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Rolla

Beitragvon Kerstin » 5. November 2015, 08:16

Bild

Viel Glück !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Dorothee
Beiträge: 2365
Registriert: 7. November 2012, 18:41

Re: Rolla

Beitragvon Dorothee » 5. November 2015, 10:20

Du bist aber auch ein Schnuckel, dieser Blick... :icon_cuinlove:
Hoffentlich habe nicht nur ich das bemerkt, sondern deine hoffentlich zukünftige Familie ebenfalls. Viel Glück, Schnuckelchen! :icon_heart:
Viele Grüße, von Bild Gipsy Bild Linus, Doro & Heinz

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3545
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Rolla

Beitragvon Foster » 5. November 2015, 15:48

Noch schaust du etwas zweifelhaft, ob das mit der Entdeckung auch klappen wird! :icon_nixweiss:
Ich sage dir schon mal, das es gewiß bald eine tolle Familie für dich geben wird!
So eine halbe Schneeflocke wird doch nicht übersehen! :roll:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10151
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Rolla , Terrier-Mischlingshündin ca. 3 Jahre ( reserviert )

Beitragvon Kerstin » 15. Januar 2016, 17:21

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3545
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Rolla

Beitragvon Foster » 15. Januar 2016, 19:09

Tja, und es schneit und Rolla hat sich finden lassen! :oops:
Ich freue mich für die Maus und wünsche ihr einen tollen und liebevollen Start in ihr Glücksjahr 2016!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10151
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Ida ( Rolla ) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 30. Januar 2016, 16:25

Die kleine Dame konnte ihr Glück gar nicht wirklich fassen . Endlich ein eigenes Zuhause, streichelnde Hände und ab sofort ein kuscheliges und vor allem warmes Körbchen....... ;)
Ab sofort hört die kleine Maus auf den tollen Namen Ida !


Liebe Ida , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Yola
Beiträge: 5
Registriert: 15. Januar 2016, 09:35

Re: Ida ( Rolla ) hat eine eigene Familie

Beitragvon Yola » 30. Januar 2016, 20:39

Ida macht sich Klasse. Die drei Stunden im Auto auf dem Nebensitz haben ausreicht ihr Vertrauen zu gewinnen. Inzwischen rennt sie mir auf Schritt und Tritt hinterher.
Das Kennenlernen mit Emma und Anton ging ganz ruhig ab.
Sie hat ein bißchen gemüffelt, daher habe ich sie in die große Hundedusche gelockt und mit warmen Wasser abgeduscht. Das hat sie ganz geduldig über sich ergehen lassen. Abtrocken und mit der Massagebürste abreiben hat sie richtig genossen.
Geschirr anlegen klappt schon prima. Futtern aus dem neuen Napf auch.
Morgen werden wir den Garten und die Gegend erkunden.
viele Grüße von Sabine, Emma, Anton und Ida

vielen Dank an das ganze Team und viele weitere erfolgreiche Vermittlungen
Sabine

forgive and let go - an eye for an eye only ends up making the whole world blind - mahatma gandhi

AndreaO
Beiträge: 2710
Registriert: 20. Dezember 2014, 18:18
Wohnort: 38312 Flöthe

Re: Ida ( Rolla ) hat eine eigene Familie

Beitragvon AndreaO » 30. Januar 2016, 21:06

:icon_sofa_huepf:

Schön... da freue mich sehr drüber :liebesflagge:

Kiko
Beiträge: 671
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Ida ( Rolla ) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kiko » 30. Januar 2016, 23:04

Hey, die Süße sieht ja wie ein echter Strolch aus. :D

Bild


So schön zu lesen, dass Ihr da gleich mal einen super Start hingelegt habt. Freuen uns jetzt schon wie wild auf viele schöne Fotos und Berichte.
Viel Spaß morgen bei Euren ersten gemeinsamen Abenteuern.

Liebe Grüße

die Kikos :icon_winken3:


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste