Beigli hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3463
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Beigli hat eine eigene Familie

Beitragvon Foster » 10. Februar 2016, 12:36

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild



Beigli


Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. 2013 geboren
Größe : ca. 60 cm

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: sehr gut
Verträglich mit Hündinnen: sehr gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

Mein Name ist Beigli und ich bin ein gut gebauter und etwa zweijähriger Mischling. :)
Wie ihr seht habe ich wunderschönes helles Fell mit etwas gräulichen Abzeichen.
Könnte sein, dass sich in meinem vielfältigen Stammbaum auch mal ein wunderschöner Schäferhund verewigt hat.
Ganz klein bin ich nicht geraten, aber garantiert werde ich nicht mehr wachsen. :lol:
Vom Charakter bin ich etwas ruhiger und nicht so ein vorwitziger Typ.
Fordert man mich auf, dann zeige ich mich aber durchaus verspielt.
Andere Hunde lieb ich sehr.



Meine Geschichte :

Bisher lebte ich auf einem Firmengelände auf dem Land und war mir selbst überlassen. :(
Niemand hatte so richtig Zeit für mich und deshalb habe ich auch noch keine Ausbildung erhalten.

Wie es ausschaut hatte ich keine schöne und vorzeigbare Vergangenheit.
Deshalb zähle ich jetzt auf euch, damit meine Zukunft endlich mal rosig wird.


Was ich mir wünsche :

Ich wünsche mir von Herzen eine Familie die mich liebt. :icon_streichel:
Die meinen guten und freundlichen Charakter zu schätzen weiß.
Eine Familie die mich gern auf Spaziergängen dabei hat und Lust hat mir das Hunde 1x1 beizubringen!
Vielleicht gibt es bei euch ein XL Körbchen, das noch besetzt werden soll. Ich wäre garantiert der Richtige dafür! :icon_bussi2:
Andere Hunde finde ich total super und deswegen würde ich mich auch über einen Spielkumpel sehr freuen.
Mir wäre es egal, ob es ein Rüde oder eine Hündin ist. Hauptsache freundlich und ein guter Lehrer für das Familienleben.





Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3463
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Beigli

Beitragvon Foster » 10. Februar 2016, 12:38

Bild

Lass dich entdecken!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Dorothee
Beiträge: 2307
Registriert: 7. November 2012, 18:41

Re: Beigli

Beitragvon Dorothee » 10. Februar 2016, 12:54

Ich habe ihm entdeckt, Kerstin !
Hoffentlich verliert noch jemand ganz schnell sein Herz, an Beigli! :icon_herzen01:
Was für ein hübsches Kerlchen! :icon_fred_love_you:

Viel Glück, du Hübscher!
Viele Grüße, von Bild Gipsy Bild Linus, Doro & Heinz

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9532
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Beigli, Mischlingsrüde ca. 2 Jahre ( reserviert )

Beitragvon Kerstin » 8. März 2016, 17:11

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9532
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Beigli hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 23. April 2016, 14:14

Ab heute darf sich Beigli zu den glücklichen Hundeherzen zählen :)
Nach einer langen und aufregenden Reise wurde der sanftmütige XL-Bub sehnsüchtig von seiner eigenen Familie in Empfang genommen . :icon_hug:


Lieber Beigli , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Patrik
Beiträge: 1
Registriert: 6. März 2016, 15:23

Re: Beigli hat eine eigene Familie

Beitragvon Patrik » 3. Mai 2016, 13:37

Eine gute Woche ist es nun her, dass wir uns wahnsinnig aufgeregt auf den Weg nach Achim machten. Was uns genau erwartet wussten wir nicht. Werden wir Beigli so antreffen wie erhofft und vor allem: wird er gerne mit uns mitgehen? Dann war es endlich soweit, wir konnten ihn in unsere Arme schließen :icon_herzen01: Der Weg nach Hause war nicht schwer, die meiste Zeit wurde seelenruhig geschlafen. Zu Hause angekommen wurde alles ganz vorsichtig entdeckt, die Anspannung fiel bei uns allen recht schnell ab. Er verhält sich sowohl in der Wohnung, als auch draußen an der Leine sehr gut. Zu gerne würde er bereits ohne Leine toben und mit anderen Hunden spielen. Wir arbeiten gerade am Grundgehorsam, das "Lernen" macht ihm viel Freude und der Erfolg kommt sehr schnell. "Platz" klappte bereits nach 3 Übungen :D . Insgesamt liebt er geistige und körperliche Anstrengungen. Seid ein paar Tagen kommt er mit joggen und läuft sogar am Fahrrad. Sein Bett wurde vom ersten Tag an angnommen, ebenso sein Futterplatz. Essen und Trinken war anfangs aus der Hand noch sicherer- nun traut er sich alleine ran, sofern man ihn dazu auffordert. Sein Geschäft hat Beigli von Anfang an draußen erledigt. Wir üben gerade fleißig das alleine bleiben. Auch dies wird von Tag zu Tag besser. Auch den Tierarzt hat er bereits kennen gelernt. Ist er sich nicht sicher, so bleibt er einfach stehen und lässt alles brav über sich ergehen, bekommt er dann noch ein Leckerlie zum Ende, macht dies alles wieder gut. Kommt Besuch, so begrüßt er alle ganz vorsichtig und freut sich über jeden Zuspruch. Alles in allem ist er der perfekte Hund für uns und seiner Zuneigung nach, ist er "angekommen". Herzlichen Dank an das gesamte Team für dieses wunderbare neue Familienmitglied.

Benutzeravatar
dirk ozzie
Beiträge: 5505
Registriert: 7. Mai 2013, 07:36

Re: Beigli hat eine eigene Familie

Beitragvon dirk ozzie » 3. Mai 2016, 13:47

Freud mich das es so läuft wie Ihr es euch gewünscht habt.
:icon_thumbs-up_new: :icon_thumbs-up_new:

:icon_hundeleine01: :icon_hundeleine01:
liebe Grüße von Dirk und Ozzie

Mein Hund bedeutet mir sehr viel.
Er ist immer bei mir :
-in meinen Gedanken –in meinen Herzen-oder
mit einem Hundehaar an meiner Kleidung

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3463
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Beigli hat eine eigene Familie

Beitragvon Foster » 3. Mai 2016, 16:13

Ja, genau so soll es sein! 8-)
Mehr als toll, dass echt alles total easy verläuft! Ich dachte mir schon, das er ein Rohdiamant ist! Stimmt also....
Bitte auch noch mal Bilder senden, da ist der Lohn für das Team! :icon_fred_blumenstauss:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Biene03
Beiträge: 4
Registriert: 13. Juli 2014, 17:57

Re: Beigli hat eine eigene Familie

Beitragvon Biene03 » 19. Mai 2016, 09:11

:icon_hundeleine01: Auch wir,eure Vorkontrolle,wünschen euch noch ganz ganz viele schöne anstrengende erfolgreiche (wovon wir total ausgehen ) Jahre mit Beigli.....vlcht sieht man sich ja mal hier irgendwie......

Benutzeravatar
Dorothee
Beiträge: 2307
Registriert: 7. November 2012, 18:41

Re: Beigli hat eine eigene Familie

Beitragvon Dorothee » 19. Mai 2016, 11:29

Bin erst jetzt dazu gekommen Euren Beitrag zu lesen.
Ich freue mich sehr, dass alles so gut funktioniert und harmoniert!
Weiterhin viel Freude, mit Eurem Prachtburschen und hoffentlich lesen wir bald mal wieder was von Euch! :icon_smilina:

Liebe Grüße, Doro
Viele Grüße, von Bild Gipsy Bild Linus, Doro & Heinz


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste