Sammy hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3520
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Sammy hat eine eigene Familie

Beitragvon Foster » 14. April 2016, 18:04

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




Sammy


Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. 2014 geboren
Größe : ca. 60 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: nein
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :

:icon_winken3: Mein Name ist nun Sammy und so habe ich schon mal eine Identität bekommen. ;)

Ich bin ein großer und kräftiger Mischlingsrüde. Vielleicht hatte ich einen Jagdhund als Vorfahren oder einen Ridgeback.
Da würde mir aber der klassische Streifen fehlen. Kurzum bin ich vermutlich einfach eine gelungene Mischung geworden. :icon_applaus:

Ich habe kurzes braunes Fell und tolle ausdrucksstarke Augen. Ich glaube man ahnt schon, das ich sehr sportlich bin...
Meine Energie muss aber noch in die richtigen Bahnen gelenkt werden. Da ich klug und interessiert bin, sollte das aber überhaupt kein Problem sein. Ich durfte in den letzten 2 Jahren offensichtlich nicht viel lernen und habe nun Nachholbedarf!
Ich glaube ihr Menschen bezeichnet uns dann als ungeschliffene Rohdiamanten :roll:
Ich kann euch noch verraten, das ich mit Hündinnen ganz gut klar komme, aber leider die Jungs nicht so ganz meine Wellenlänge sind. :(
Vielleicht entscheidet da dann die Sympathie und ich brauche eine sichere Führung!
Ich suche auf Grund meiner Größe ein XL Körbchen.




Meine Geschichte :

Leider kann ich euch nicht wirklich viel über meine Vergangenheit erzählen. :icon_oh-no2:
Es steht aber fest, das ich zusammen mit einem netten Hundemädchen auf den ungarischen Straßen unterwegs war.

Ziemlich schnell wurde klar, das dies nicht so geplant war... :icon_nixweiss:
Jetzt habe ich ein Dach über dem Kopf und bin nicht mehr dem Straßenverkehr ausgeliefert. :icon_fred_blumenstauss:

Das Tierheim darf aber echt nicht meine Endstation sein, denn ich gehe hier mit meiner Energie total unter. :?
Ich möchte laufen und toben und alles lernen, was man so als guter Familienhund braucht.
Natürlich benötige ich dazu euch, eure Geduld und Liebe.
Ich verspreche euch ein toller Kumpel zu sein. 8-)




Was ich mir wünsche :

Mein Traumzuhause sollte aktiv und recht sportlich sein. :D Ich bin zugegebener Maßen ein kleiner Wirbelwind und benötige körperliche Auslastung. Gemütliche Leute, die bei Regen und Wind lieber zuhause chillen, werden mit mir nicht glücklich sein. :icon_unknownauthor_sad:

Dafür bin ich aber der perfekte Begleiter bei den Sportlern und Naturfreunden... :icon_thumbs-up_new: Das sollte man wissen :icon_shocking:

Ansonsten wünsche ich mir liebevolle Menschen, die mich gern knuddeln :icon_hug: und vielleicht auch Spaß an der Hundeschule haben.
Da könnten wir bestimmt ein klasse Team abgeben und ich würde auch mit Kopfarbeit meine Auslastung finden :icon_blog-messias:
Nach getaner Arbeit wäre dann ein Körbchen zum einrollen und relaxen genau das richtige. :zauberer:
Kinder in eurem Haushalt sollten besser standfest sein, denn noch bin ich mir meiner Kraft und Energie nicht so richtig bewußt.

Vielleicht habe ich jetzt das große Glück und werde von aktiven Menschen entdeckt! :icon_bussi2:
Meine Vermittler erwarten euren Anruf und erklären euch gern den Ablauf einer Adoption. Traut euch und greift zum Hörer! :icon_thumbs-up_new:





Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3520
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Sammy

Beitragvon Foster » 14. April 2016, 18:04

Bild


Viel Glück und eine schnelle Vermittlung!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Birgit
Beiträge: 15729
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Sammy, Mischlingsrüde, ca. 2 Jahre (reserviert)

Beitragvon Birgit » 10. Juli 2016, 13:08

....................Bild....................
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9722
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Sammy hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 14. August 2016, 13:52

Der wunderschöne XL-Bub wird ab heute nur noch mit einem Strahlen in den Augen zu sehen sein.........Nach einer aufregenden Reise wurde Sammy liebevoll und aufgeregt von seiner neuen Familie erwartet :icon_hug:

Lieber Sammy , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Sam
Beiträge: 139
Registriert: 24. August 2015, 11:02
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Sammy hat eine eigene Familie

Beitragvon Sam » 16. August 2016, 11:00

Alles Gute Sammy :icon_herzen01: :icon_heart: :liebesflagge:
Liebe Grüße, Sam & Tobias mit Fargo

fab.hei.
Beiträge: 2
Registriert: 18. August 2016, 13:10

Re: Sammy hat eine eigene Familie

Beitragvon fab.hei. » 31. August 2016, 15:49

Nach nunmehr zwei Wochen die der Bursche jetzt schon bei uns ist, poste ich nun auch meine ersten Bilder und was er bisher so erlebt hat.
Sammy hat sich richtig gut eingelebt und war von Anfang an total zutraulich und erstaunlich gut erzogen. Wir hatten am Anfang etwas Angst das es Ärger mit dem ridgeback-Rüden Dexter meines Schwagers geben würde, haben ihn direkt nach der Ankunft als er total groggy war mit Dexter zusammengetan und die beiden sind echt ein Dreamteam. Richtig gute Freunde geworden, Dexter sucht sogar teilweise den Weg vom Nachbarhaus zu uns in die Wohnung und kratzt an der Tür nur um sich neben Sammy auf seine matte zu legen, richtig schöne Sache :) Wir machen momentan so 2-3 mal die Woche Ausflüge mit den beiden, das sie sich richtig austoben können, Sammy blüht dabei richtig auf und übertrumpft Dexter sogar noch um Längen was die Ausdauer angeht, er könnte stundenlang durch die Gegend rennen und versteckte Leckerlies und Spielzeuge suchen. Wir versuchen ihn da so weit es geht zu fordern damit er auch geistig richtig gefordert wird, weil ihn das sogar noch schlapper macht nach einem ganzen Tag als wenn er nur stumpf durch die Gegend rennt.
Es war wirklich die beste Entscheidung meines bisherigen Lebens den Racker zu uns zu holen, weil er einfach den ganzen Alltag noch viel spannender und lustiger macht durch seine lustigen kleinen Angewohnheiten und seine verschmustheit, es gibt echt nichts besseres als den ganzen Tag mit ihm unterwegs zu sein und Abends aufs Sofa zu fallen und Sammy kuschelt sich an :)

fab.hei.
Beiträge: 2
Registriert: 18. August 2016, 13:10

Re: Sammy hat eine eigene Familie

Beitragvon fab.hei. » 31. August 2016, 15:53

image.jpeg
(167.61 KiB) Noch nie heruntergeladen
image.jpeg
(118.51 KiB) Noch nie heruntergeladen
image.jpeg
(142.45 KiB) Noch nie heruntergeladen

Benutzeravatar
fam.wojcicki
Beiträge: 123
Registriert: 18. Oktober 2015, 07:38
Wohnort: bei Hamburg

Re: Sammy hat eine eigene Familie

Beitragvon fam.wojcicki » 31. August 2016, 17:22

Hallo,

Toll das es so gut mit Sammy klappt.
DANKE für die Bilder :icon_thumbs-up_new: :icon_bravo2:
Liebe Grüße

Bessy und Familie

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 9021
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Sammy hat eine eigene Familie

Beitragvon Pusztaprinz » 31. August 2016, 17:37

:icon_sofa_huepf: Das freut uns aber sehr. :liebesflagge: Er ist ja auch sehr sehr lieb und verschmust. Toll :icon_hurra2:
Rudolf,Ludwig u. Holger
Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe,
aber als Mensch unersätzlich.
Johannes Rau


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron