Toto , Mischlingsrüde ca. 11 Jahre ( in DE )

...warten auf ein schönes Zuhause
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9412
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Toto , Mischlingsrüde ca. 11 Jahre ( in DE )

Beitragvon Kerstin » 19. Mai 2016, 20:22

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Toto


Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. 2006 geboren
Größe : ca. 35 cm

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: bedingt
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: ja

kastriert : ja
gechipt : ja
geimpft : ja



Das bin ICH :

Hallo, ich bin der Toto :icon_winken3:

Ein liebenswerter kleiner Zottel-Senior mit einem ganz großen Herzen, was ich hier und heute neu verschenken möchte :icon_herzen01:
Ja, das war mal so... Nun bin ich frisch frisiert und warte in Deutschland auf eure Bewerbung.
Leider bin ich immer noch auf der Suche nach einer Endstelle.

Eine handliche Größe habe ich auch, benötige also nur ein kleineres Körbchen :zauberer:
Vom Charakter her bin ich ebenfalls ein absolutes Schätzchen:
Immer lieb zu allen Menschen und ich hole mir meine regelmäßigen Streicheleinheiten ab und lege doch des Öfteren noch einen richtigen Spurt über die Wiese hin :icon_hundeleine01: da merkt man mir mein Alter überhaupt nicht an und alt ist man doch eigentlich nur auf dem Papier oder zumindest in meinem Impfausweis, oder ?????? ;) Mein Alter ist nun durch einen Test der Augenlinse ermittelt worden und ich bin 10 Jahre alt. Wir können also noch viele gemeinsamen Jahren verbringen. Wie cool! :icon_thumbs-up_new:



Meine Geschichte :

Tja, bislang habe ich mein Leben mit Menschen verbracht, die ich wohl irgendwie als meine Familie bezeichnet habe.
Zumindest dachte ich das und hatte auch die Hoffnung, dort meine " Rente" verleben zu dürfen...............
aber da habe ich falsch gedacht.
Kurzerhand wurde ich vor einigen Wochen einfach so ins Tierheim gebracht und hier gelassen :o
Keine weitere Erklärung, wieso oder weshalb.................. :icon_nixweiss:

Mittlerweile hatte ich das große Glück auf eine Pflegestelle nach Deutschland ziehen zu dürfen. Hier werde ich liebevoll, aber auch recht konsequent für ein Leben mit euch vorbereitet. Ich muss euch gestehen, das mein Pflegefrauchen fest gestellt hat, das ich nicht gut mit allen anderen Rüden auskomme. Mädels sind klasse, aber bei den Jungs, da habe ich so meine eigenen Vorstellungen von einem netten Kerl.

Tja, und dann hatte ich noch einen großen Termin beim Tierarzt. Leider war mein Auge nicht mehr zu retten und musste entfernt werden. :icon_unknownauthor_sad:
Das ist noch gar nicht lange her!
Die Narbe ist aber gut verheilt und ich muss mich jetzt an das einäugige Banditenleben gewöhnen. :icon_ins-auge-stechen:
Ich hoffe der kleine Schönheitsmakel macht euch genauso wenig etwas aus, wie mir.



Was ich mir wünsche :

Jetzt hoffe ich natürlich so schnell wie möglich meine eigene Familie auf " Rest-Lebenszeit " zu finden :icon_hug:
Menschen, die mich ganz fest in ihr Herz schließen, mich knuddeln und mit mir noch eine ganze Menge Abenteuer erleben möchten.
Ich bin nämlich auch gern noch unterwegs :icon_hundeleine01: und geniesse die Spaziergänge!

Allzu große Ansprüche werde ich bestimmt keine mehr stellen :icon_herzen01:

Und damit du dir ein besseres Bild von mir machen kannst, habe ich mir jetzt erst mal ein Pflegekörbchen, wo du mich selber besuchen kannst gesichert :icon_fred_blumenstauss:
Bewerbungen zum Besuch oder natürlich auch für mein Körbchen auf Lebenszeit nehme ich ab sofort entgegen :icon_freu-dance:

Melde dich doch bitte einfach bei meinen Vermittlern, die können dir den weiteren Ablauf genau erklären und freuen sich über deine Nachricht !


P.S. ab sofort warte ich in Deutschland bei meinem Pflegefrauchen auf deine Bewerbung :icon_fred_blumenstauss:



Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9412
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Toto , Mischlingsrüde ca. 15 Jahre ( bald in DE )

Beitragvon Kerstin » 19. Mai 2016, 20:24

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Asti
Beiträge: 8689
Registriert: 20. Februar 2013, 20:59
Wohnort: 31515 Wunstorf OT: Kolenfeld Region Hannover/Niedersachsen

Re: Toto , Mischlingsrüde ca. 15 Jahre ( in DE )

Beitragvon Asti » 23. Juni 2016, 18:26

Bild

Bild

Bild
liebe Grüße

Ozzie und Sandy
mit Asti, Dirk und den Katzen Lucky und Jacky (Isy im Herzen)
Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch, der lügt.
(Henry de Montherlant)

marlies
Beiträge: 194
Registriert: 7. Dezember 2011, 12:18

Re: Toto , Mischlingsrüde ca. 15 Jahre ( in DE )

Beitragvon marlies » 24. Juni 2016, 22:58

Toto war heute beim Tierarzt. Er hat - Gott sei Dank - nichts mit dem Herzen. Das, was ich als Rasseln beim Atmen wahr genommen habe, ist eine Erkältung.Er hat irgendwo und irgendwie Zug bekommen und daher wohl diese Erkältung. Seine Kastrationsnarbe ist sehr gut verheilt und auch die Narbe, die er zwischen den Vorderbeinen hat, heilt sehr gut ab. Heute war er schon recht fit und lebhaft an der Mosel und hat manchmal schon ein bisschen herumgestaenkert. Die meisten Hunde gefallen ihm, -aber manche auch nicht. Die Tieraerztin denkt, er ist erst 11 oder 12 Jahre alt. Toto ist sehr lieb zu Hause und sehr vertraeglich mit den 4 anderen Hunden.'- :)

marlies
Beiträge: 194
Registriert: 7. Dezember 2011, 12:18

Re: Toto , Mischlingsrüde ca. 15 Jahre ( in DE )

Beitragvon marlies » 6. Juli 2016, 12:13

Toto hat sich sehr gut bei mir eingelebt, so gut, daß er keinem fremden Hund (egal ob Rüde oder Hündin) hier im Haus friedlich begegnet. Die fremden Hunde, denen wir draußen begegnen, werden unter Umständen gebissen. Er kennt mittlerweile seinen Namen, hört darauf und entfernt sich keine 20m von mir. Deshalb lasse ich ihn an der Schleppleine frei laufen. Das verunsichert ihn etwas ,und er fühlt sich nicht mehr wie "Graf Koks" und stürzt sich nicht unbedingt auf einen Hund. Das ging die letzten beiden Tage sehr gut. Ich gehe, wenn ein fremder Hund zu ihm läuft, von ihm weg, denn guckt er nicht nur den fremden Hund an, sondern sieht mir nach und läuft zu mir. Toto ist sehr froh, endlich ein liebevolles Zuhause zu haben, daß er es und mich nicht verlieren will. Daher verteidigt er es und mich gegen Fremde.
Totos Auge wird am Montag entfernt. Vorher konnte ich keinen Termin bekommen.
Im Grunde ist Toto ein liebenswürdiger Hund und unglaublich anhänglich. Das mit der Beißerei hat halt mit seinem Bedürfnis nach Geborgenheit zu tun, was einerseits halt auch verständlich ist.

marlies
Beiträge: 194
Registriert: 7. Dezember 2011, 12:18

Re: Toto , Mischlingsrüde ca. 15 Jahre ( in DE )

Beitragvon marlies » 14. Juli 2016, 22:10

Toto ist nun das rechte Auge entfernt worden. Die OP ist gut verlaufen, und ich habe den Eindruck , daß er hart im Nehmen ist. Er verhält sich so, als ob nichts mit ihm passiert wäre. Er ist fröhlich wie immer. Ich hoffe, daß er sich bald total erholt hat. Leider braucht er noch den Kragen, weil er sich sonst mit der Pfote die Drainage zieht. Bald sende ich Bilder von dem Schätzchen ...

Benutzeravatar
Asti
Beiträge: 8689
Registriert: 20. Februar 2013, 20:59
Wohnort: 31515 Wunstorf OT: Kolenfeld Region Hannover/Niedersachsen

Re: Toto , Mischlingsrüde ca. 15 Jahre ( in DE )

Beitragvon Asti » 26. August 2016, 06:19

Bild

Bild

Toto wünscht sich so sehr eine eigene Familie, bitte helft uns alle mit, dass sein Traum schnell in Erfüllung geht.

Er bleibt allein, ist stubenrein, wahrscheinlich ist er noch keine 10 Jahre alt, läuft draußen ohne Leine und ist noch immer sehr schnell und flott unterwegs ;) ...... und ist sehr, sehr verschmust und möchte am liebsten ein Einzelhund sein und seine "Dosenöffner" nicht so gern teilen :icon_blush-pfeif:
Man sieht auch man kaum , daß er nur ein Auge hat und es behindert ihn auch überhaupt nicht.

Bitte helft uns bei der Suche nach einer Familie für Toto:

Flyer Toto.pdf
(84.88 KiB) 27-mal heruntergeladen
liebe Grüße

Ozzie und Sandy
mit Asti, Dirk und den Katzen Lucky und Jacky (Isy im Herzen)
Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch, der lügt.
(Henry de Montherlant)

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 12145
Registriert: 17. Oktober 2010, 11:57

Re: Toto , Mischlingsrüde ca. 10 Jahre ( in DE )

Beitragvon Sonja » 15. Oktober 2016, 18:38

Toto ist sehr gut auf seiner neuen Pflegestelle im Allgäu angekommen und sein liebes Pflegefrauchen hat schon einen ersten Bericht und Fotos geschickt.:D
Er passt sich sehr schnell an und ist sehr gelehrig.
Mit seinen beiden Pflege-Geschwistern kommt er prima klar und auch mit anderen Hunden versteht er sich gut.
Im Umgang mit fremden Hunden sendet er deutliche Signale, wenn er etwas nicht mag.
Dabei hat er eine hohe Toleranzschwelle.
Er reagiert sehr fein auf Grenzen und bindet sich unglaublich schnell.
Er ist sehr verschmust und kann schön an der Leine laufen.
Ein tolles Kerlchen! :icon_heart:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 12145
Registriert: 17. Oktober 2010, 11:57

Re: Toto , Mischlingsrüde ca. 10 Jahre ( in DE )

Beitragvon Sonja » 16. Oktober 2016, 18:20

Toto hat nun auch eine neue Frisur und fühlt sich sehr wohl damit! :D :icon_heart:

Bild

Bild

Futtersuche im Garten:
Bild
Bild
Bild
Er liebt Spaziergänge :D :
Bild
Bild
Bild
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 12145
Registriert: 17. Oktober 2010, 11:57

Re: Toto , Mischlingsrüde ca. 10 Jahre ( in DE )

Beitragvon Sonja » 18. Oktober 2016, 19:35

Toto ist auf seiner Pflegestelle richtig angekommen und testet nun seine Grenzen aus.
Heute traf er bei einem Spaziergang auf eine kleine Ex-Pflegie-Hündin seines Pflegefrauchens.
Diese Hündin wollte er, ohne zu beschnüffeln, sofort angreifen.
Aber schaut mal, was danach passiert ist:
https://m.youtube.com/watch?v=yhts4-wYZ ... load_owner
Als ob sie sich schon ewig kennen würden.
Weitere 4 Hundebegegnungen verliefen völlig unproblematisch.
Man braucht Konsequenz und Erfahrung, muss ihm zeigen, wie er sich verhalten soll.
Wenn man dies beachtet, ist er ein wunderbarer Begleiter. :icon_heart:
Bild
Bild
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)


Zurück zu „Hunde in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast