Alfi (Alfio) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Alfi (Alfio) hat eine eigene Familie

Beitrag von Foster » 29. Mai 2016, 15:55

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild






Alfio



Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. 2015 geboren
Größe : ca. 50 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: nein
Verträglich mit Hündinnen: ja/nein
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Das bin ICH :

:icon_winken3: Alfio heiße ich hier!

Ich bin ein mittelgroßer Mischlingsrüde von einem Jahr mit einer recht guten Figur. Mein Fell ist eher kurz als langhaarig und hat eine sehr außergewöhnliche Färbung. Grau, braun gestromt...irgendwie ist da fast alles vertreten. In meinen Genen schlummern sicherlich die Gene eines Schnauzers. Aber nur meine Eltern wissen, welcher Rassenmixe ich entsprungen bin... :icon_nixweiss:


Ich muß euch beichten, dass ich mich mit anderen Rüden nicht so besonders gut verstehe... :icon_blush-pfeif:
Bei Hündinnen entscheidet die Sympathie beim Kennenlernen. Kann klappen, muss es aber nicht!
Ich wäre wohl auf einem Einzelplatz besser aufgehoben ;)
Den Katzentest habe ich noch nicht absolviert und mache den auch nur im Bedarfsfall. :roll:



Meine Geschichte :

Leider ist aus meiner Vergangenheit nichts bekannt und so zähle ich zu den Überraschungspaketen dazu! :icon_nixweiss: + :zauberer:

Jetzt befinde ich mich halt hier im Tierheim in einem kleinen Zwinger und warte darauf das Leben hinter den Tierheimmauern kennen lernen zu dürfen! Dazu brauche ich aber eine Familie, die Geduld hat und mich auch in 12 Jahren noch liebt!
Ich bin für das Abenteuer Leben bereit und hoffe ihr auch...? :icon_thumbs-up_new:




Was ich mir wünsche :

Nette und sportliche Leute könnten gut zu mir passen, denn ich bin sehr bewegungsfreudig! :lol:

Hab ich euch erst einmal in mein Herz geschlossen, :lovelove: so werdet ihr mich nicht so schnell wieder los!
Ich binde mich dann sehr an meinen Menschen!

Ein Körbchen zum Einrollen und liebe, ausgeglichen Menschen könnten mein Rudel bilden!
Ich muß noch alles Wichtige für das Familienleben lernen und habe da auch richtig Lust drauf. Ich bin nämlich gut gelaunt, sehr interessiert und gern dabei. Spaziergänge, :icon_hundeleine01: die nicht zu klein ausfallen dürfen und sicherlich auch ein paar Kopfarbeitsübungen lasten mich aus!
Ich möchte euch ja schließlich nicht nerven :icon_hecheln: und selbst mal relaxen können :icon_blog-messias:

Wenn ihr mir das bieten wollt und könnt, dann meldet euch schnell bei meinen Vermittlern! Die erklären euch den Ablauf meiner Adoption ganz genau! :icon_thumbs-up_new:





Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Alfio

Beitrag von Foster » 29. Mai 2016, 15:56

Bild


Viel Glück für dich!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Alfio

Beitrag von Foster » 1. November 2016, 20:49

Mittlerweile ist schon wieder ein halbes Jahr vergangen und Niemand sendet eine Anfrage für dich?! :?
Ich verstehe es nicht, denn es muss doch sportliche Menschen geben, die dich in ihr Herz schließen wollen!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Kerstin
Beiträge: 12229
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Alfio, Mischlingsrüde ca. 3 Jahre ( reserviert )

Beitrag von Kerstin » 2. März 2018, 10:29

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12229
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Alfi (Alfio) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 18. März 2018, 11:05

Heute ist DEIN Tag, ab sofort zählst du zu den Glücklichen Hundeherzen und kannst dein Leben in vollen Zügen geniessen !!!!!!!
Und dein neuer Name ALFI passt richtig gut zu Dir !


Lieber Alfi, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Rosisrudel
Beiträge: 660
Registriert: 8. März 2013, 08:07

Re: Alfi (Alfio) hat eine eigene Familie

Beitrag von Rosisrudel » 18. März 2018, 11:41

Hallo Alfi ,

Du bisst aber sson ein ssehr männlicher Typ... :oops: :oops: :oops:
Ich freue mich sson auf Bilder von dir,

Alless Gute,
Deine Rosi :liebesflagge: :liebesflagge: :liebesflagge:

Benutzeravatar
Yvonne
Beiträge: 5581
Registriert: 24. Januar 2016, 18:02

Re: Alfi (Alfio) hat eine eigene Familie

Beitrag von Yvonne » 1. Juni 2018, 09:22

Der Alfi ist ein richtiger Schmusekerl :liebesflagge: und ein Sammler.
Alles war rumliegt, nimmt er dann mal mit..... :icon_rofl3:

Bild

Bild
Viele Grüße
Yvonne

Benutzeravatar
burgini
Beiträge: 1365
Registriert: 11. April 2017, 20:03

Re: Alfi (Alfio) hat eine eigene Familie

Beitrag von burgini » 1. Juni 2018, 16:50

Und auch sein Fell sieht super aus :icon_heart:

Liebe Grüße, Brigitte :icon_smilina:

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Alfi (Alfio) hat eine eigene Familie

Beitrag von Foster » 26. Februar 2019, 12:54

Er musste lange warten, aber es hat sich gelohnt! Er schaut entspannt aus!
Freut mich für ihn und seine Familie :icon_thumbs-up_new:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Yvonne
Beiträge: 5581
Registriert: 24. Januar 2016, 18:02

Re: Alfi (Alfio) hat eine eigene Familie

Beitrag von Yvonne » 20. April 2019, 09:31

Liebe Grüße von Alfi...ihm geht es richtig gut. :liebesflagge:


Bild

Bild
Viele Grüße
Yvonne

Antworten