Ayla (Erna) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3779
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Ayla (Erna) hat eine eigene Familie

Beitrag von Foster » 2. September 2016, 14:18

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild





Erna



Rasse : Mischlingshündin
Alter : ca. 2013 geboren
Größe : ca. 50 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: ja




Das bin ICH :

:icon_winken3: Ich bin hier die liebe Erna!

Mit meinen 50 cm und etwa 24 Kilo bin ich eine adrette Hundelady in rehbraun. :icon_bussi2:

Ich habe ganz kurzes Fell und lasse mich sicherlich klasse pflegen. :icon_thumbs-up_new:
Bei nassem Wetter bin ich schnell trocken gerubbelt oder schon nach einmal schütteln trocken :roll:

Ich habe große Stehohren, eine dunkle Nase und sehr schöne Augen. :oops:
Mein Rutenzipfel hat eine süße kleine weiße Spitze dran und die wird in der Dunkelheit immer anzeigen, wo ich gerade stecke :icon_blush-pfeif:
Auch an meinen Pfoten haben sich weiße Abzeichen verirrt und an der Brust ebenfalls.

Man könnte annehmen, das einige Anteile von einem Schäferhund in mir stecken, aber da muss noch mehr drin sein :icon_nixweiss:
Das Rätsel werden wir wohl nicht lösen... :icon_blush-pfeif:

Wichtig ist, das aus mir eine wunderschöne Hündin geworden ist mit feinstem Charakter. :icon_cuinlove:
Mein Bewegungsdrang hält sich in Grenzen, ich bin freundlich zu allen und euch Menschen sehr zu getan.
Auf den Bilder ist gut zu erkennen, wie entspannt ich bin... :icon_blog-messias:
Alles klasse Gründe, die für eine baldige Vermittlung sprechen! :kleeblatt:

An Erziehung durfte ich noch nicht so viel erfahren und so müssen wir uns das gemeinsam erarbeiten, wie z.B. an der Leine laufen! :icon_2thumbs:
Da ich aber aufgeschlossen bin und euch bald vertrauen werde, kriegen wir das schnell hin. ;)

Ganz bestimmt werde ich ein zuverlässige Begleiterin und ein toller Familienhund mit eurer Hilfe! :icon_applaus:

Mein Herz, welches ich an euch verschenken möchte ist sehr groß :lovelove:




Meine Geschichte :

Gerettet wurde ich aus einer Auffangstation auf dem Land. Hier werden viele Hunde abgegeben, die auf der Straße umherirren oder halterlos geworden sind. So erging es auch mir... :icon_unknownauthor_sad:
Zum Glück wurde ich aber vom hiesigen Tierheim übernommen und bin so aus der Tötung raus...das Töten wird in diesen Auffangstationen weiterhin praktiziert, wenn es an Platz und Futter fehlt. :icon_oh-no2:

Ich habe jetzt also die ultimative Chance mich entdecken zu lassen und bewerbe :icon_schriftsteller_b: mich nun auf eine bessere Zukunft!
Natürlich hoffe ich auf ein persönliches Happyend und dazu müsst ihr euch für mich bewerben!



Was ich mir wünsche :

Natürlich eine nette und ausgeglichene Familie oder Einzelperson. :icon_herzen01:
Ich lasse mich ja gern kuscheln und deshalb wäre es prima, wenn wir genügend Zeit miteinander verbringen könnten.
Schöne Spaziergänge :icon_hundeleine01: , gutes Futter und gern auch ein weiches Körbchen würden mir sehr gefallen.
Über Wiesen laufen und durch Bäche planschen, ja, das muss super sein. :icon_thumbs-up_new:

Übrigens habe ich einen Katzentest abgelegt und der ist positiv ausgefallen. Ihr könntet mich also auch prima mit einer netten Katze vergesellschaften :icon_clown:

Da ich mit anderen Hunden gut verträglich bin, könnte ich auch als Zweithund bei euch durchstarten. Euer Ersthund wäre garantiert auch ein klasse Lehrer für mich und so würde mir der Einstieg in das Familienleben erleichtert werden.

Hier habe ich zwar auch schon Freunde gefunden, wie Frutty, Polly, Maya , aber die ersetzen natürlich keine eigene Familie. Also auch die Mädels finde ich sehr nett! :icon_thumbs-up_new:
Der Trent geht ja zum Zweithund...also überlegt es euch doch mal, ob so eine Entscheidung für euch in Frage kommt :icon_blog-messias:

Ja, ja, ja :icon_hurra2: ...das höre ich gern und dann solltet ihr jetzt schnell zum Hörer greifen und meine Vermittler anrufen!
Sie erklären euch gern den Ablauf und alles Notwendige :D




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3779
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Erna

Beitrag von Foster » 2. September 2016, 14:18

Bild

Finde deine Familie!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

marzipanschnecke
Beiträge: 5
Registriert: 9. Januar 2017, 14:23

Erna wird zu Ayla

Beitrag von marzipanschnecke » 12. Januar 2017, 15:44

Ich bin Forumjungfrau. Wenn hier also nix klappt mit meinem Beitrag: liegt nicht an der Site. Habe mich entschieden und freue mich auf meinen ersten EIGENEN Hund. Nicht vergeht so langsam wie Wartezeit. Die Kühltruhe ist mit Fleisch bestückt, das Hundekissen und Geschirr ist in vorauseilendem Gehorsam gekauft. Ich möchte bis zum 28.Jan in Kälteschlaf, dann kommt meine neue Freundin. Ob wir am Anfang viel streiten werden? :icon_hundeleine01: ? Marzipanschnecke...

Benutzeravatar
Daiana
Beiträge: 265
Registriert: 22. Januar 2015, 21:01
Wohnort: Verl

Re: Erna wird zu Ayla

Beitrag von Daiana » 12. Januar 2017, 17:46

Streit wird es sicher wenig geben. Die Fellnasen sind so dankbar, das sie selten ärger machen ;)

Danke das du der hübschen eine Chance gibst :icon_thumbs-up_new:
Nicht jede Hand verdient es gehalten zu werden, aber jede Pfote!!!

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 14416
Registriert: 17. Oktober 2010, 11:57

Re: Erna wird zu Ayla

Beitrag von Sonja » 12. Januar 2017, 21:43

Herzlich Willkommen hier bei uns! :icon_winken3:
Wie schön, dass du dich für Erna entschieden hast und bestimmt werdet Ihr ein tolles Team!
Ich freue mich schon auf Berichte und Fotos von der Süßen! :icon_heart:
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)

AndreaO
Beiträge: 3765
Registriert: 20. Dezember 2014, 18:18
Wohnort: 38312 Flöthe

Re: Erna wird zu Ayla

Beitrag von AndreaO » 13. Januar 2017, 06:46

Herzlich Willkommen :icon_hurra3:

Freue mich auch schon auf die Berichte und Fotos, ich glaube sie werden echt witzig...

marzipanschnecke
Beiträge: 5
Registriert: 9. Januar 2017, 14:23

Re: Erna wird zu Ayla

Beitrag von marzipanschnecke » 25. Januar 2017, 10:04

:? Wo finde ich denn die Foto Einträge? Wie gesagt: Forumjungfrau ;-)

Kerstin
Beiträge: 11885
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Erna

Beitrag von Kerstin » 25. Januar 2017, 16:58

Hallo du :icon_winken3:
Ich habe mal deinen Beitrag " Erna wird zu Ayla " mit dem schon vorhandenen Schreibblog von Erna zusammengeschoben.

Die Fotos findest du hier ( kannst aber jetzt noch nichts schreiben in diesem " Foto " Beitrag )

viewtopic.php?f=4&t=10305

nach der Tour werde ich diesen Bilderblog mit dem Schreibblog hier zusammenbasteln , eine neue Überschrift und euren neuen Namen Ayla einsetzen und in die Glücklichen Hundeherzen schieben. :icon_winken3:
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Birgit
Beiträge: 16663
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Erna, Mischlingshündin, ca. 4 Jahre

Beitrag von Birgit » 28. Januar 2017, 16:35

Erna konnte es gar nicht erwarten... aber heute war es endlich soweit!
Sie darf ihr Köfferchen bei ihrer lieben Familie auspacken und ihr neues Leben genießen.

Und ab sofort hört sie auf den schönen Namen Ayla. :icon_herzen01:


Liebe Ayla, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
Liebe Grüße
Birgit

marzipanschnecke
Beiträge: 5
Registriert: 9. Januar 2017, 14:23

Re: Ayla (Erna) hat eine eigene Familie

Beitrag von marzipanschnecke » 30. Januar 2017, 11:07

:icon_sofa_huepf: Ayla ist von Anfang an stubenrein und kennt auch schon ihren " Hundeplatz" . Mein Schlafzimmer bleibt noch Hundefrei, da ich den Schlaf einer Maus habe. Die Küche findet sie gemütlich, Türen sind alle offen; sie könnte also... barfen findet sie, glaube ich, auch toll; Quark und gekochte Möhrchen sind aber auch nicht zu verachten.-- Gestern längerer Spaziergang: Pärchen mit Hund von vorne. Ayla: näääh. ich will weg. schlüpft raus aus dem Halsband: Hund gestern aus dem Tierheim-Hund heute weg. Im Gebüsch. Dornen weil Schlehen. :icon_datz: :icon_datz: :icon_datz: ich habe sie gelockt und gerufen und nach wenigen Augenblicken kommt wer? aus dem Gebüsch? Jawolllllll :icon_herzen01: Halsband drum. Alles gut :icon_rofl3: Meine Goldmaus. Ayla(Erna) aus Lübeck und Marzipanschnecke sind glücklich miteinander.

Antworten