Lea (Police) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3779
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Lea (Police) hat eine eigene Familie

Beitrag von Foster » 10. November 2016, 19:07

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Noch vor kurzem wäre ich am liebsten unsichtbar gewesen!

Bild






Police


Rasse : Mischlingshündin
Alter : ca. 2013 geboren
Größe : ca. 48 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :

:icon_heart: Ich werde Police gerufen und muss mich zunächst an diesen Namen gewöhnen!
Ich gebe euch mal meine Koordinaten durch...die da lauten:

3 Jahre jung und bereits eine tolle Mama gewesen, nur 48 cm und ideale 16 Kilo. Dazu kurzes schwarzes Fell, welches sicherlich gut zu pflegen ist. Weiße Schuhe, einen weißen Latz und ein paar verwegene Barthaare, ja, das bin ich :icon_herzen01:

Ja, da waren vielleicht mal ein Schnauzer und ein Labrador schwer verliebt :icon_cuinlove:

Soviel zu den Äußerlichkeiten.
Jetzt schauen wir mal auf mein Wesen. :oops:
Ich bin eine zurückhaltende Dame, die euch Menschen gerne mag, obwohl ich sicherlich in der Vergangenheit schlecht behandelt wurde.
In einer neuen Umgebung bin ich unsicher und ängstlich und würde am liebsten im Erdboden versinken. Das zeigt auch ganz deutlich das letzte Bild von mir. Ich bin aber auch schon deutlich entspannter geworden und hole mir bei meinen Betreuern auch mal eine Kuscheleinheit ab.
Vorher muss ich euch Zweibeiner aber erst kennen lernen und eine Portion Vertrauen fassen. :icon_blog-messias:
Ja, dann bin ich richtig mutig und krabble an euch hoch! :icon_thumbs-up_new:
Ich kann mich mit eurer Hilfe zu einer ganz lieben Familienhündin entwickeln...ich brauche aber eine Chance!




Meine Geschichte :

Ich bin mit meinen Welpen auf der Straße ausgesetzt worden. :icon_oh-no2:
Ich musste mich mit meinen Babys eine Weile durchschlagen...was wir alles erlebt haben will ich euch gar nicht erzählen!

Aber dann wurde man auf uns aufmerksam und hat uns eingefangen und in Sicherheit gebracht. Danke :icon_fred_blumenstauss:
Deshalb bin ich nun im Tierheim und schreibe meine Bewerbung. Meine Vergangenheit war sicher nicht rosig und das soll sich natürlich zukünftig ändern! Seid ihr die Menschen, die gern ein Tagebuch :icon_schriftsteller_b: mit mir gemeinsam schreiben wollen?
Dann hätte mein Leben wieder einen Sinn und es würde auch keine Geheimnisse mehr geben.... :icon_blush-pfeif:




Was ich mir wünsche :

Ich bin sicherlich eine Hündin, die in einer eher ländlichen Umgebung gut aufgehoben wäre. ;)
Es ist mein Traum mit euch gemeinsam über Felder und Wiesen zu laufen und in einem Bach zu planschen.
Das laute Stadtleben mit U- und S-Bahn würde mich vermutlich überfordern. :icon_nixweiss:

Super wäre auch ein kleines Gartenstück zum Sonnen und Spielen. Leider habe ich in meinem Leben noch nicht viel Lernen dürfen und muss deshalb mit Geduld :icon_blog-messias: an das Familienleben :icon_smilina: herangeführt werden.
Die Leine bereitet mir noch Angst und ich werde einen Moment brauchen um aufzutauen!
Also anleinen und raus vor die Tür zur Gassirunde wird nicht gleich problemlos möglich sein :icon_unknownauthor_sad:
Das wollte ich euch nicht verheimlichen. Viele meiner Freunde haben noch nie ein Haus von innen gesehen und sind an der Leine ausgeführt worden.
So geht es mir auch!

Es gibt hier sehr viel Schüler, aber keine Lehrer :icon_wink3:

Mit meinen Artgenossen bin ich prima verträglich und ich denke, das ich mich über einen entspannten Ersthund bei euch sehr freuen würde!

Wenn ich eure Traumhündin bin, dann meldet euch doch bitte bei meinem Vermittlungsteam!
Sie alle würden mir gern ein Reiseticket ins Glück reservieren! Traut euch... :icon_bussi2:





Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.




---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3779
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Police

Beitrag von Foster » 10. November 2016, 19:07

Bild

Finde dein Glück du schüchterne Maus!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
sonja t.
Beiträge: 945
Registriert: 18. Mai 2012, 10:17

Re: Police

Beitrag von sonja t. » 10. November 2016, 21:08

Police,
Du schöne schwarze, Du bist mit Sicherheit eine Traumhündin!
Bald mußt Du nicht mehr so schüchtern und ängstlich sein, denn ich glaube ganz fest daran, daß Du sehr bald eine liebe Familie bekommst, die Dir hilft,
Deine Vergangenheit zu vergessen und mit Dir von Eurem gemeinsamen Glück in Deinem Tagebuch schreibt.
Alles wird gut ! ! !

Liebe Grüße von Sonja
und ein ............ ...... ... ......
"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast."
(Antoine de Saint Exupery)

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 10445
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25

Re: Police, Mischlingshündin ca. 3 Jahre

Beitrag von Siszko » 23. Dezember 2016, 11:49

Die kleine schüchterne Maus Police hat eine liebe Patenfamilie bekommen!

DANKE SCHÖN an Familie Ellmann für die Übernahme der Patenschaft!

Bild

Birgit
Beiträge: 16663
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Police, Mischlingshündin ca. 4 Jahre

Beitrag von Birgit » 28. Januar 2017, 15:25

Unsere liebe Police zählt ab sofort zu den glücklichen Hundeherzen. :icon_heart:
Sie kann jetzt ihr Köfferchen auspacken, denn sie hat ein schönes Zuhause bei einer liebevollen Familie gefunden.
Ab sofort hört sie auf den schönen Namen Lea. :liebesflagge:


Liebe Lea, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
Liebe Grüße
Birgit

ALEA
Beiträge: 52
Registriert: 16. Januar 2017, 16:35

Re: Lea (Police) hat eine eigene Familie

Beitrag von ALEA » 29. Januar 2017, 18:05

Vorab ein "Danke schön" an das "Traurige Hundeherzen"-Team, insbesondere an Herrn und Frau Tittmann. :icon_bravo2:

Lea (Police) hat ohne Probleme das letzte Stückchen Fahrt nach Cloppenburg gemeistert.
Zuhause hat sie als erstes den Garten inspiziert.
Ihre neues Hundeiglu findet sie super und will fast gar nicht mehr rauskommen.
Die Nachtruhe verlief ohne jede Störung. Heute Morgen musste sie um 7 Uhr geweckt werden.
Beim Besuch unserer Tochter mit ihrem tiefenentspannten Hund haben beide schon toll im Garten getobt.
Jetzt liegt Lea müde in Ihrem Hundeiglu und erholt sich.
Liebe Grüße :liebesflagge:
die Ellmann´s

Benutzeravatar
Yvonne
Beiträge: 5554
Registriert: 24. Januar 2016, 18:02

Re: Lea (Police) hat eine eigene Familie

Beitrag von Yvonne » 29. Januar 2017, 18:09

Liebe Familie Ellmann,

das hört sich doch schon toll an. :icon_bravo2:

Ich wünsche ganz viel Freude mit Lea.


Und Sie waren soooo aufregt gestern. :icon_hug:
Viele Grüße
Yvonne

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 11874
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Lea (Police) hat eine eigene Familie

Beitrag von Pusztaprinz » 29. Januar 2017, 18:28

Super das wird alles gut und Lea wird das Leben in Deutschland genießen.
Viel Spaß mit der Kleinen :icon_heart:
Rudolf,Ludwig u. Holger
Natürlich kann man ohne Hund leben es – lohnt sich nur nicht.”
(Heinz Rühmann)

Benutzeravatar
Prinzenbande
Beiträge: 4973
Registriert: 22. März 2015, 10:49

Re: Lea (Police) hat eine eigene Familie

Beitrag von Prinzenbande » 29. Januar 2017, 18:29

:icon_rofl3: super :icon_heart: das ist aber auch wirklich eine Zaubermaus :liebesflagge:

Die Aufregung war wirklich sehr groß :)
Marina und die Prinzenbande mit Anna im Herzen

Benutzeravatar
sonja t.
Beiträge: 945
Registriert: 18. Mai 2012, 10:17

Re: Lea (Police) hat eine eigene Familie

Beitrag von sonja t. » 29. Januar 2017, 20:03

Liebe Familie Ellermann,
mit so einer tollen Nachricht kann jede Woche enden.
Es freut mich sehr, dass Sie eine so liebenswerte Hündin gefunden haben und dass Lea nun eine eigene liebevolle Familie hat.
Nun ist alles gut!
Ich wünschen Ihnen allen viele glückliche Jahre miteinander!

Liebe Grüße von Sonja
und ein ............ ...... ... ......
"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast."
(Antoine de Saint Exupery)

Antworten