Happy (Pille) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Antworten
Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3779
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Happy (Pille) hat eine eigene Familie

Beitrag von Foster » 11. Januar 2017, 15:27

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild






Pille


Rasse : Mischlingshündin
Alter : ca. 2016 geboren
Größe : ca. 34 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :

:icon_herzen01: Ich habe hier den witzigen Namen Pille bekommen und habe eine Identität erhalten!

Ich bin eine ganz zarte kleine Maus von etwa 11 Monaten, die unbedingt noch an Gewicht zulegen muss. :essen:
Ich wiege momentan nur 5.8 Kilo und bin sozusagen eine Feder... :icon_unknownauthor_sad:
Meine braunen Kulleraugen sehnen sich nach Wärme und menschlicher Zuneigung :oops:
Ich habe kurzes, in schwarz lackiertes Fell, das sehr pflegeleicht ist. Leider aber auch in den kalten Monaten nicht wärmt...deshalb habe ich schon einen Pulli bekommen! Ich bin eine kleine Vertreterin, aber werde noch 2-3 Zentimeter wachsen.
Insgesamt werde ich aber wohl eher eine kleine und zarte Fellnase bleiben.
Vielleicht bin ich so eine Miniatur Labbi- Retrievermischung :icon_nixweiss: Optisch würde das passen und wie ich als erwachsene Hündin wirklich ausschauen werde...ja, da lasst euch einfach überraschen :zauberer: ...sicher nur süß und zum knuddeln! :icon_cuinlove:




Meine Geschichte :

Meine Besitzer oder auch nur Retter haben mich hier in das Tierheim gebracht... :icon_unknownauthor_sad:
Warum man für mich kleinen Schatz keinen Platz erübrigen konnte verstehe ich bis heute nicht :icon_motz:

Ich wurde mit meinen Geschwistern gemeinsam entsorgt und war in einem verdammt schlechten Zustand. :icon_oh-no2:
Halb verhungert und mit vielen kleinen Verletzungen übersät. :icon_unknownauthor_sad:
Mein Wesen verrät, dass ich noch nicht viel Liebe und Zuneigung erfahren durfte, denn ich kam hier sehr schüchtern an.
Mittlerweile merke ich aber, das ich umsorgt werde und fasse Vertrauen und auch körperlich geht es mir schon besser!
Natürlich ist da noch ganz viel Luft nach oben und ich bin ja noch ein sehr junger Schatz, der noch wachsen will! Jetzt brauche ich schnell eine liebe Familie, die mich umsorgen und beschützen will und die mir zeigt, wie toll ein eigenes Rudel ist!




Was ich mir wünsche :

Das ist eigentlich mit einem Wort umschrieben...

L...wie liebevoll
I...wie innig
E...wie einfühlend
B...wie bodenständig
E...wie ewig

Eine Familie, die mir Sicherheit und Ruhe gibt und mich gemütlich :icon_blog-messias: mein Köfferchen auspacken lässt wäre sehr passend!
Nach einer Eingewöhnung werde ich auftauen, euer Herz erobern und ihr werdet mich nie mehr missen wollen.
Mit anderen Hunden bin ich gut verträglich und vernünftige Kinder sind willkommen. Ich bin aber kein Spielzeug, sondern aus Fleisch und Blut, das sollten eure Kinder wissen.
Da ich eine kleine Hündin bin, wäre ich als Wohnungshund gut geeignet, denn mich kann man auch mal tragen, wenn was ist!
Natürlich würde ich mich über einen kleine Garten zum Spielen und sonnen auch freuen :icon_blush-pfeif:
Da bin ich echt flexibel...wichtiger seid sowieso IHR! Ich will da sein, wo ihr seid, dann ist ALLES gut. :icon_streichel:

Jetzt kann ich nur hoffen, das ich mich in euer Herz :lovelove: schleichen konnte und ihr mir ein Körbchen auf Ewig anbieten wollt, ehe mein Pullover komplett aufgeribbelt ist.

Bitte... :icon_gott: Bitte... :icon_gott: meldet euch bei meinem Vermittlungsteam!
Sie sind alle sehr nett und erklären euch alle Fragen, die ihr habt! :icon_bussi2:





Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3779
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Pille

Beitrag von Foster » 11. Januar 2017, 15:28

Bild

Alles Glück dieser Welt und das ganz schnell!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 10445
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25

Re: Pille, Mischlingshündin ca. 1 Jahr

Beitrag von Siszko » 25. Januar 2017, 20:51

Die kleine süße Maus Pille hat eine liebe Patenfamilie bekommen!Bild

Vielen lieben Dank an The Waldeck´S mit Borgia für die Übernahme der Patenschaft!Bild

Kerstin
Beiträge: 11885
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Happy (Pille) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 11. März 2017, 15:25

....................Bild....................

Kleine Maus, du hast es dir soooo sehr verdient, ab heute wirst du ein richtig tolles und glückliches Leben haben. Dein neuer Name Happy steht dafür :liebesflagge: :icon_freu-dance:

Liebe Happy , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

SabineM
Beiträge: 78
Registriert: 12. Februar 2016, 14:36

Re: Happy (Pille) hat eine eigene Familie

Beitrag von SabineM » 15. März 2017, 14:56

Liebe Happy! Hast du alles gut überstanden, bist du gut angekommen in deinem neuen Zuhause? So eine Reise in ein neues Leben ist ja soo aufregend...
LG von Sabine, Tom, Louisa.... :oops:

Happy User
Beiträge: 1
Registriert: 20. Februar 2017, 12:09

Re: Happy (Pille) hat eine eigene Familie

Beitrag von Happy User » 13. April 2017, 09:38

Bild

:icon_sofa_huepf:

Alle neuen Hundeeltern waren am 11. März ziemlich aufgeregt als der "traurige Hundeherzen Transporter" in Achim um die Ecke kam ;)
Dann wurden die Hunde der Reihe nach aus ihren Transportboxen geholt und es war sehr spannend zu sehen, wie die Hunde ( die wir ja nur auf Bildern oder einem kleinen Viedo gesehen haben) nun in Natura aussehen würden.
Als die kleine Happy ausgeladen wurde, war sie ziemlich aufgeregt :icon_rofl3: Als ihr das neue Halsband und das Geschirr umgeschnallt wurde, lief sie aus lauter Angst rückwärts und befreite sich so gleich aus beidem :o Wir konnten sie aber relativ schnell u unbeschadet einfangen, so dass der glücklichen Heimreise nun nichts mehr im Wege stand.
Happy sieht so aus wie ich sie mir vorgestellt habe, ist sehr kuschelbedürftig und lieb.
Einfach nur süß und ich bin froh, dass Sie jetzt bei mir ist :icon_cuinlove:

Benutzeravatar
Pattie
Beiträge: 98
Registriert: 8. Februar 2017, 10:19

Re: Happy (Pille) hat eine eigene Familie

Beitrag von Pattie » 13. April 2017, 11:33

Hallo kleine Happy, ich war im gleichen Transporter mit Dir :icon_gaehn: aber im Gegensatz zu Dir und Deiner Aufregung war ich ganz gelassen...und müde! :icon_gaehn: mein Frauchen weiss ganz viel über Dich, weil sie mit Deinem Frauchen in Kontakt ist :icon_winken3: Du bist eine kleine Wilde, aber nur manchemal...Du kannst schon toll an der Leine laufen und hörst auch schon gut... :x Dein Frauchen ist total in Dich verknallt (meins auch in mich) :icon_blog-messias: wir treffen uns bestimmt bald mal! Mach's gut, Du kleiner Spargeltarzan..Deine Kollegin Fifi :liebesflagge:

J. Wolff
Beiträge: 9
Registriert: 27. Januar 2017, 15:42

Re: Happy (Pille) hat eine eigene Familie

Beitrag von J. Wolff » 3. Januar 2018, 00:53

:liebesflagge: Hi, ;) schön das Du gut in Deinem Zuhause angekommen bist. :icon_applaus:
Ich weiß noch wie sehr Du Angst hattest, als Du Deinem neuen Frauchen ausgebüxt bist vor lauter Angst. :icon_hundeleine01: Doch meiner leckeren Fleischwurst konntest Du zum Glück schwer widerstehen, so das ich Dich fest in die Arme nehmen konnte und Du mit Deinem Frauchen in Dein neues Glück fahren konntest. :icon_hug:
Ich wünsche Dir und Deiner neuen Familie weiterhin alles gute. :icon_fred_blumenstauss: :icon_engel2:

Benutzeravatar
Sam
Beiträge: 214
Registriert: 24. August 2015, 11:02
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Happy (Pille) hat eine eigene Familie

Beitrag von Sam » 10. Januar 2018, 11:22

Was ein schönes Foto :icon_herzen01: . Alles Liebe für euch! :icon_winken3:
Liebe Grüße, Sam & Tobias mit Fargo und Kater Louie

Antworten