Anton (Afton) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Antworten
Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Anton (Afton) hat eine eigene Familie

Beitrag von Foster » 12. Januar 2017, 20:15

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




Afton



Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. 2016 geboren
Größe : ca. 52 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :

:icon_herzen01: Ich bin der Afton...ein Traumhund!

Mit etwa einem Jahr und einer Größe von 52 cm bin ich fast ausgewachsen...momentan zähle ich noch zu den Teenagern.
Ich habe wunderschönes beiges Fell in Halblanghaar und werde es genießen von euch gebürstet zu werden. :icon_freu-dance:
Bei den altdeutschen Schäferhunden nennt sich meine Fellfarbe grau-braun-gewolkt...eine echt witzige Bezeichnung, oder? :icon_blush-pfeif:

Mein Gesicht trägt eine schwarze Maske und lässt Rückschlüsse auf einen belgischen Schäferhund zu. Natürlich ist das nur eine Vermutung, weil ich ja keinen Stammbaum nachweisen kann. Ich denke aber das ich auch vom Wesen in diese Richtung gehe und zu den sehr wissbegierigen und klugen Hunden zähle! Ich könnte also in jedem Fall eine gelungen Hütehundmischung sein... :icon_nixweiss:
Euch Zweibeiner finde ich genial und bin ehr gern in eurer Nähe und möchte auch gefallen. Extrem- Kuscheln ist immer angesagt :icon_bussi2:




Meine Geschichte :

Ich wurde auf der Straße aufgefunden und suche nun das ultimative Zuhause für die Ewigkeit. :icon_herzen01:

Wir können noch viele Jahre gemeinsam verbringen und ihr habt die Gelegenheit mir alles Wichtige beizubringen.
Ich habe auch schon eine gute Eigenschaft im Gepäck, denn ich kann bereits ganz ordentlich an der Leine laufen.
Somit könnten wir direkt gemeinsam Ausflüge :icon_hundeleine01: unternehmen und die Welt erkunden. Das ist doch super, oder?
Ich bin klug und sehr interessiert und werde blitzschnell lernen...da werdet ihr überrascht sein, wie aufnahmebereit ich bin. :zauberer:

Mit anderen Hunden verstehe ich mich sehr gut und den Katzentest habe ich bisher noch nicht gemacht.
Vermutlich wird das aber auch klappen und ich gewöhne mich an die Samtpfoten!

Bitte gebt mir diese Chance... Ich bin jung, dynamisch und möchte hier im Tierheim nicht mit meinen Talenten versauern!
Auch wenn mich hier alle lieben, sagen sie auch, das ich in eine Familie muß! :icon_smilina:




Was ich mir wünsche :

Ich gehöre definitiv in ein aktives Zuhause. Leute, die Spaß am Hundesport wie Agility oder Rally Obedience haben wären optimal!
Ich benötige nämlich nicht nur körperliche Auslastung, sondern auch Kopfarbeit.
In mir steckt ordentlich Potential und das muss in die richtige Bahn gelenkt werden, damit ich euch nicht nerve :icon_shocking:

Belgische Schäferhunde brauchen eine klare Tagesstruktur und Aufgaben, sonst kann die Langeweile zum Problem werden. In den richtigen Händen sind sie agile, unternehmungslustige und freundliche Begleiter. So wird es zumindest behauptet... ;)

Menschen finde ich total klasse und lesen ihnen ihre Wünsche von den Augen ab. :oops:
Kinder dürften natürlich auch bei euch wohnen, denn wo Kinder sind, ist immer was los. Ja, das könnte mir durchaus gefallen :icon_thumbs-up_new:

Vielleicht passe ich perfekt in eure Familie, dann meldet euch schnell bei meinen Vermittlern!
Ich muss hier dringend raus, denn ein Hund mit meinen Eigenschaften leidet im Zwinger ganz fürchterlich... :icon_oh-no2:





Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Afton

Beitrag von Foster » 12. Januar 2017, 20:15

Bild

Viel Glück du Hübscher!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Afton

Beitrag von Foster » 14. Januar 2017, 17:51

Ein wunderschöner Kerl, der hoffentlich ein Reiseticket nach DE erhält! :icon_cuinlove:
Ich würde zu gern wissen, wie du dich entwickelst! Dazu bedarf es der Beiträge, die wir in Ungarn nicht haben!
Ich finde dich wunderschön und liebe diese Hütis sehr...lass dich entdecken! :icon_thumbs-up_new:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Kerstin
Beiträge: 12165
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Anton (Afton) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 11. März 2017, 15:32

....................Bild....................

Hübscher Bub, du hast es geschafft..............für dich fängt heute ein komplett neues Leben bei deiner eigenen Familie an :icon_herzen01: dein neuer Name Anton passt richtig toll zu dir !

Lieber Anton , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Antworten