Fanta hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Kerstin
Beiträge: 12235
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Fanta hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 22. Oktober 2017, 18:29

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




Fanta


Rasse : Dackelmischlingshündin
Alter : ca. 2017 geboren
Größe : ca. 31 cm

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt

kastriert: ja
gechipt : ja
geimpft : ja




Das bin ICH :

Hallo ihr Lieben, ich bin die Fanta. :liebesflagge:
Ich bin eine wirklich ganz bezaubernde kleine Mischlingshündin mit einem großen Anteil von Dackelgenen.
Meine Grundfarbe ist ein heller Braun-Ton, mit einigen weißen Einfärbungen.
Ganz besonders stolz bin ich auf meine dunkelbraunen Knopfaugen, meine lange filigrane Nase und meine wunderschönen Schlappohren.
Vier kleine stämmige Dackelbeinchen tragen mich durchs Leben. :icon_herzen01:
Aber auch vom Wesen her kann ich nur punkten:
Zwar bin ich anfangs immer ein wenig vorsichtig und schüchtern, verschenke aber gerne mein Herz an Menschen, wenn sie es gut mit mir meinen.
Streicheleinheiten habe ich in meinem jungen Leben wahrscheinlich nie bekommen, diese sauge ich jetzt regelrecht in mich auf.
Auch mit den anderen Hunden hier im Tierheim verstehe ich mich sehr gut und langsam hole ich alles nach, was ich bislang nicht erleben durfte und konnte.





Meine Geschichte :


Bislang stand ich mit nicht auf der Sonnenseite des Lebens. :(
Zusammen mit meiner Mama und Geschwistern wurde ich aus schrecklichsten Umständen befreit.
Meine eine Schwester ist übrigens die Frutti, die auch ein Zuhause sucht. ;)
Hier im Tierheim haben wir zunächst ein vorübergehendes Zuhause gefunden und werden liebevoll umsorgt. :icon_fred_blumenstauss:



UPDATE MÄRZ 2018 : ab sofort warte ich in Deutschland bei meiner Pflegefamilie auf EUCH :liebesflagge:


Was ich mir wünsche :


Ich träume von einer ganz lieben Familie, bei der ich für immer bleiben darf.
Wo ich mich beschützt, behütet und geborgen fühle und in Sicherheit meine verlorene Kindheit nachholen kann.
All zu viel Wissen über DEINE Welt habe ich leider noch nicht, aber ich bin noch jung und werde bestimmt alles ganz schnell lernen. :icon_fred_blumenstauss:
Ein eigenes warmes Kuschelkissen, viele Streicheleinheit und das Gefühl von Geborgenheit.... ich wäre doch schon glücklich. :icon_herzen01:





Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12235
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Fanta

Beitrag von Kerstin » 22. Oktober 2017, 18:30

Bild


Viel Glück, kleine Maus
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12235
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Fanta , Dackelmischlingshündin ca. 2 Jahre ( bald in DE )

Beitrag von Kerstin » 4. Februar 2018, 18:05

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Prinzenbande
Beiträge: 5323
Registriert: 22. März 2015, 10:49

Re: Fanta

Beitrag von Prinzenbande » 4. Februar 2018, 21:13

:icon_heart: du kannst schon bald packen :icon_hug:
Deine Pflegebrüder :icon_rofl3: Rudolf und Ludwig freuen sich schon sehr :icon_freu-dance: und wir auch :icon_freu-dance:
Marina und die Prinzenbande mit Anna im Herzen

Benutzeravatar
Prinzenbande
Beiträge: 5323
Registriert: 22. März 2015, 10:49

Re: Fanta

Beitrag von Prinzenbande » 15. Februar 2018, 14:58

:icon_heart: der Pflegefamilienrat hat dir einen neuen Namen gegeben :icon_rofl3: Fanny :liebesflagge:
Marina und die Prinzenbande mit Anna im Herzen

Benutzeravatar
Prinzenbande
Beiträge: 5323
Registriert: 22. März 2015, 10:49

Re: Fanta

Beitrag von Prinzenbande » 10. März 2018, 10:22

Noch eine Woche :icon_heart: Mäuschen :icon_heart:
Marina und die Prinzenbande mit Anna im Herzen

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 12469
Registriert: 18. August 2012, 12:21

Re: Fanta

Beitrag von Pusztaprinz » 15. März 2018, 16:08

Hallo Fanta. :icon_clown:
Ich wärm schon mal dein Körbchen an.

Bild
Rudolf,Ludwig u. Holger
Natürlich kann man ohne Hund leben es – lohnt sich nur nicht.”
(Heinz Rühmann)

Benutzeravatar
Dorothee
Beiträge: 2495
Registriert: 7. November 2012, 18:41

Re: Fanta

Beitrag von Dorothee » 15. März 2018, 16:51

:lol: :icon_rofl3: :icon_thumbs-up_new: :liebesflagge:
Viele Grüße, von Bild Gipsy Bild Linus, Doro & Heinz

ALEA
Beiträge: 53
Registriert: 16. Januar 2017, 16:35

Re: Fanta

Beitrag von ALEA » 17. März 2018, 09:28

Liebe "Puszta-Prinzenbande",viel Glück mit der kleinen Pusztaprinzessin.L.G.die Ellmanns mit Lea :icon_winken3:

Kerstin
Beiträge: 12235
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Fanta

Beitrag von Kerstin » 18. März 2018, 10:23

:liebesflagge: ab sofort warte ich in Deutschland bei meiner Pflegefamilie auf EUCH :liebesflagge:
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Antworten