Gianna hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Antworten
Benutzeravatar
Benita
Beiträge: 125
Registriert: 26. August 2017, 16:58

Gianna hat eine eigene Familie

Beitrag von Benita » 12. Januar 2018, 07:25

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gianna


Rasse : Mischlingshündin
Alter : ca. 2013 geboren
Größe : ca. 50 cm

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: gut, sollten aber schon größer sein

Verträglich mit Rüden: nach Sympathie
Verträglich mit Hündinnen: nach Sympathie
Verträglich mit Katzen: nein



Das bin ICH und meine Geschichte :

Hallo, ich bin die Gianna :icon_winken3:
Eine wunderbare , schwarz-gräuliche Zottel-Mischlingshündin mit bernsteinfarbenen Augen :)
Ich habe eine angenehme Größe und passe in ein Körbchen der Größe M-L, also nicht zu groß oder gar zu klein.
Ich lebe schon in Deutschland und bin nun auf der Suche nach einer neuen Familie. :icon_herzen01:
Warum genau, dass werdet ihr im Laufe des Profils erfahren...
Aber erstmal weiter zu mir:
Ich bin im Jahre 2013 geboren und demnach schon 5 Jahre alt.
Ich musste mich die erste Zeit meines Lebens allein auf der Straße durchkämpfen. :?
Dann wurde ich im Frühjahr 2014 von Mitarbeitern einer Tierschutz-Organisation aufgegriffen und habe ein vorübergehendes Zuhause im Tierheim gefunden. Zum Glück musste ich nicht all zu lange warten, bis sich eine Dame aus Deutschland in mich verliebt hatte und ich zu ihr reisen durfte. :icon_freu-dance:
Dort lebe ich nun momentan, bis ich zu meiner neuen Familie ziehen darf! :oops:
Mein allgemeiner Gesundheitszustand ist sehr gut, ich habe aber keine körperlichen und keine geistigen Einschränkungen, bin also Fit wie ein Turnschuh und auch alle tierärtzlichen Untersuchungen und Impfungen sind auf dem neuesten Stand. :) :icon_thumbs-up_new:
Welche Rassen ich so aufweisen kann, dass weiß ich nicht genau. :?
Allerdings wurde ich vom Jagdtrieb nicht verschont. Es gibt draußen an der Leine noch einiges, was ich lernen muss. :icon_blush-pfeif:
Ich kann schon gut an der Leine gehen, auch beifuß.
Aber ich muss eben erst noch lernen, dass alles was klein und flink ist (Hasen, Katzen,Hühner..), nicht für mich zum Jagen gedacht ist...schade aber auch! :(
Alles was größer ist, wie z.B. Pferde oder Kühe, die interessieren mich gar nicht..das doch schon Mal ein Anfang oder?? :icon_freu-dance:
Wenn wir Besuch bekommen, bin ich ganz artig und begrüße alle freudig und hole mir die nötigen Streicheleinheiten ab. :icon_streichel:
Auch mit Kindern komme ich gut klar. Die können immer so toll mit einem Spielen. Auch andere Hunde bei mir zu Hause sind kein Problem.
Leider klappt das ganze draußen im freien aber nicht so gut. Das muss ich noch gaaanz dolle üben. Aber ich denke, mit deiner Hilfe kann ich das schaffen. :icon_thumbs-up_new:
Übrigens allein bleiben klappt auch. Ich war schon 4-5 Stunden allein daheim. Ich habe nichts angestellt, mich einfach hingelegt und brav gewartet, dass mein Frauchen wieder kam. :icon_sofa_huepf:
Ich bin auch komplett stubenrein, wenn es aber mal wirklich dringend ist, dann mache ich auf mich aufmerksam.
Zusammenfassend kann man also sagen, dass ich ein absolut lieber und gehorsamer Hund in der Wohnung bin. :)
In der Hundeschule war ich immer sehr gelehrig und mit viel Freunde dabei. Ich habe mich wirklich sehr dolle angestrengt. 8-)

Doch leider kam Frauchen mit meinem Temperament außerhalb der Wohnung nicht zurecht. Und das alles trotz intensivem Training. :icon_unknownauthor_sad:

Frauchen hat somit schweren Herzens entschlossen, für mich eine neue Familie zu suchen, die meinen Eigenschaften besser gerecht werden kann und ich somit auch der glückliche Hund werde, der ich eigentlich sein sollte.

Und somit warte ich nun wieder darauf, dass mich eine Familie entdeckt, bei der ich jetzt für immer bleiben kann! Das wäre so grooooßartig! :icon_hurra2:



Was ich mir wünsche :

Ich wünsche mir eine Familie, bei der ich für immer bleiben kann ! Das wäre das absolut Größte für mich ! :icon_herzen01:
Ich benötige eine konsequente Führung, da ich draußen sehr temperamentvoll bin! :)
Am besten wäre jemand, der wirklich hundeerfahren ist! :icon_thumbs-up_new:
In den richtigen Händen bin ich sicher ein Traumhund! :icon_herzen01:
Ich würde weiterhin gerne in die Hundeschule gehen, damit wir besser zusammen finden und alles andere gut meistern können! :icon_thumbs-up_new:
Außerdem wünsche ich mir ein schönes kuscheliges Körbchen. :icon_sofa_huepf:
Liebevolle Streicheleinheiten. :icon_streichel:
Guuutes Futter darf natürlich auch nicht fehlen ! :icon_lecker:
Und tolle, ausgiebige Spaziergänge, bei denen ich toben und mich auspowern kann, ja die wären auch sehr schön! :icon_hundeleine01:


Vielleicht konnte ich mich ja mit meiner Bewerbung in DEIN Herz schleichen und ich bin genau "DER ROHDIAMANT", den du schon immer gesucht hast. :icon_fred_blumenstauss:
Dann melde dich doch einfach mal bei meinen Vermittlern, die können dir noch viel mehr über mich berichten oder vielleicht können wir uns ja auf ein erstes Beschnuppern auch mal verabreden........................ich bin schon ganz gespannt :icon_thumbs-up_new:



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
♥ “Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden,
dass dich mehr liebt, als sich selbst.”
(Josh Billings) ♥
--- --- --- ---
♥ „Wer nie einen Hund gehabt hat,
weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer) ♥

Benutzeravatar
Benita
Beiträge: 125
Registriert: 26. August 2017, 16:58

Gianna

Beitrag von Benita » 12. Januar 2018, 07:26

Bild
Finde dein Glück! :liebesflagge:
♥ “Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden,
dass dich mehr liebt, als sich selbst.”
(Josh Billings) ♥
--- --- --- ---
♥ „Wer nie einen Hund gehabt hat,
weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“
(Arthur Schopenhauer) ♥

Benutzeravatar
Christa
Beiträge: 2832
Registriert: 24. Januar 2012, 19:18
Wohnort: 15517

Re: Gianna

Beitrag von Christa » 14. Januar 2018, 13:12

So eine hübsche Zauseline..... :icon_herzen01:
Bild
Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum.
Carl Zuckmayer
Bild
Liebe Grüße
Christa und Joschi

Mein Wölfchen Arko 11. August 1993 bis 21. April 2008 ich vergesse dich nie....

Kerstin
Beiträge: 11997
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Gianna hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 11. März 2018, 19:32

Gianna hat nun endlich ihre eigene Familie gefunden :icon_herzen01:

Liebe Gianna, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Sonja B
Beiträge: 1200
Registriert: 12. Februar 2015, 19:31

Re: Gianna hat eine eigene Familie

Beitrag von Sonja B » 12. März 2018, 16:59

Viel Glück bei deinem Neustart liebe Gianna :icon_herzen01:

Liebe Grüße,
Sonja mit Ayla & Zoey :icon_marga_hunde03:
Ein Hund ist ein Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu genießen. (Maria Lennard)

Kerstin
Beiträge: 11997
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Gianna

Beitrag von Kerstin » 14. März 2018, 16:52

Sooooo Schade........Leider hat es mit der neuen Familie nicht geklappt :( :(
Wir suchen weiter für dich, süsse Zauseline :icon_hug:
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Sonja B
Beiträge: 1200
Registriert: 12. Februar 2015, 19:31

Re: Gianna

Beitrag von Sonja B » 15. März 2018, 20:04

:icon_streichel: manchmal brauchen Wunder einfach länger.
Ich drücke dir die Daumen, du findest noch deine passende Familie, da bin ich mir ganz sicher :icon_hug:
Ein Hund ist ein Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu genießen. (Maria Lennard)

Kerstin
Beiträge: 11997
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Gianna hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 14. Januar 2019, 18:34

Lange hat es gedauert, aber jetzt hat Gianna endlich ihre Familie gefunden und auch noch eine Kumpeline auf 4 Pfoten dazu :)

Liebe Gianna, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Antworten