Hugo ( Alvin ) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Kerstin
Beiträge: 12318
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Hugo ( Alvin ) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 23. Oktober 2018, 20:19

Bild

Bild

Bild

Bild

So bin ich hier im Tierheim angekommen! :(

Bild


Alvin


Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 2 / 2018
Größe : 38 cm

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: noch unsicher
Verträglich mit Hündinnen: noch unsicher
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH mit meiner Geschichte :

Klein Alvin, ein junger Mischlingsrüde, in hellbraunem und weißen pflegeleichten kurzfelligen "Anzug". Ich habe eine lustige, breite Nase, einen Männerbart, große braune Augen zum Verlieben UND, das wird mir keiner streitig machen, die absolut weltorginellsten Ohren! :icon_hurra3: Meine Barthaare und ein paar verirrte lange Zottelhaare auf meiner Stirn stehen frech und putzig in die Höhe.

Ich bin ein liebenswerter kleiner Naseweiß. :zauberer: und kleiner pubertierender Haudegen zugleich. :icon_hundeleine01: Mein Tageshighlight ist das Spielen...wenn ich toben, hüpfen und springen darf, dann ist die Welt rosarot ... unbeschreibliche Glücksmomente, die ich mit all meinen Sinnen genieße und aufsauge.

Das Bild oben habt Ihr bestimmt schon mit Erschrecken gesehen. Ich kleiner Knirps musste angebunden an einer Kette leben, die sich in meine Haut geschnitten hatte. :( Ich bin so dankbar, daß der Zufall mir einen Menschen schickte, der das gesehen hat und dafür sorgte, daß ich hier in das Tierheim ziehen durfte. :icon_hug: Meine körperlichen und seelischen Wunden werden jetzt gut versorgt und mein neues Leben könnte starten.
Und das ging jetzt leider ganz gründlich schief........
Kaum hier in Deutschland bei meiner Familie angekommen, dann der nächste Schock......wir haben so gar nicht zusammengepasst und ich bin vorübergehend erstmal auf einer Pflegestelle untergekrabbelt. :icon_streichel: und habe mich neu sortiert :zauberer:


Und das sagt nun mein Pflegefrauchen über mich :

Hugo ist verschmust und freut sich wenn er dabei sein darf. Er benötigt
jedoch auch Struktur und Grenzen um in unserer Welt gut zurecht zu finden.

Hugo ist mit seinen 9 Monaten in manchen Situationen noch sehr unsicher
unterwegs, lässt sich bei guter Anleitung jedoch schnell davon
überzeugen sich dem Menschen anzuschließen.

Hier suchen wir Menschen,die Präsent sind und bereit sind ihn zu unterstützen mit Geduld und
Einfühlungsvermögen.
Gewalt und Druck sind hier fehl am Platz.
Hugo ist unsicher Hunden gegenüber, wenn diese ebenfalls unsicher sind.
Hier ist ein Mensch gefragt, der Lust hat mit ihm ein Team zu bilden, damit er
sich an diesem orientieren kann , wenn ihm etwas Angst macht.
Und zudem ein Mensch, der die Hundesprache richtig deuten und lesen kann.

Wir wünschen unsfür Hugo ein Zuhause im Umkreis von 60 km von 21756 Osten.



Hugo ist geimpft, gechipt und kastriert.


Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an:

Vermittlungshilfe Tanja Beckedorf Tel:04776/8889753 oder 0178-6046480
vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12318
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Alvin

Beitrag von Kerstin » 23. Oktober 2018, 20:21

Bild

Kleiner Mann, erhol dich erstmal und dann wirst du dein Glück finden :icon_heart:
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

laurarossol
Beiträge: 101
Registriert: 10. Januar 2016, 16:59

Re: Alvin

Beitrag von laurarossol » 25. Oktober 2018, 14:01

Oh nein du ärmster. Ich dachte du hättest eine Familie gefunden :icon_unknownauthor_sad:
Ich drücke dir ganz fest die Daumen das es dir bald wieder besser geht und du zu einer passenden Familie ziehen darfst :icon_herzen01:
Laura u. Luke, mit Astor an der Leine und Zeno im Herzen

Kerstin
Beiträge: 12318
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Alvin , Mischlingsrüde ca. 10 Monate

Beitrag von Kerstin » 11. November 2018, 16:57

Huhu :icon_winken3: Ich habe ein neues Profil bekommen und bin bereit, mich endlich auf die Suche nach MEINEN Menschen zu machen
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin S.
Beiträge: 669
Registriert: 23. August 2018, 21:40

Re: Alvin

Beitrag von Kerstin S. » 24. November 2018, 16:31

Wir drücken dir ganz fest die Daumen und Pfoten, daß du bald ein endgültiges Zuhause hast, kleiner Mann! :icon_streichel:
Jeder denkt, er hat den tollsten Hund...
Und jeder hat Recht!

Benutzeravatar
Yvonne
Beiträge: 5580
Registriert: 24. Januar 2016, 18:02

Re: Alvin

Beitrag von Yvonne » 4. Februar 2019, 20:06

Der Alvin hat doch inzwischen ein neues Zuhause gefunden?!?! :?
Viele Grüße
Yvonne

Benutzeravatar
Kerstin S.
Beiträge: 669
Registriert: 23. August 2018, 21:40

Re: Alvin

Beitrag von Kerstin S. » 4. Februar 2019, 20:38

Jetzt, wo du es sagst, Yvonne, das hatte ich auch gedacht! :?
Jeder denkt, er hat den tollsten Hund...
Und jeder hat Recht!

Benutzeravatar
Ina P.
Beiträge: 515
Registriert: 7. November 2016, 18:07

Re: Alvin

Beitrag von Ina P. » 5. Februar 2019, 10:00

Huhu :icon_winken3:

nicht das es groß weiterhilft: Alvin ist ja zusammen mit den Riesenbaby Shorty bei Tanja vom Haus der Pfoten gelandet. Auf Ihrer Homepage ist er unter seinem neuen Namen Hugo noch zu finden, auch auf Facebook steht nichts weiter, dass er vermittelt wäre. Wobei Tanja wohl auch wirklich die Zeit fehlt, dauernd alles zu aktualisieren, die Gute hat wirklich viel um die Ohren. Aber sie setzt Ihre Schützlinge auch bei den Kleinanzeigen mit rein und da ist keine Anzeige mehr für ihn da. Vielleicht hat der Kleine ja wirklich Glück gehabt und endlich ein passendes Zuhause gefunden. Wäre ihm wirklich zu wünschen, dem süßen Knickohr :icon_fred_love_you:
liebe Grüße vom Deich
Ina P. Bild

Benutzeravatar
Yvonne
Beiträge: 5580
Registriert: 24. Januar 2016, 18:02

Re: Alvin

Beitrag von Yvonne » 5. Februar 2019, 12:24

Auf Facebook stand dass er vermittelt wurde von Tanja....
Viele Grüße
Yvonne

Benutzeravatar
Ina P.
Beiträge: 515
Registriert: 7. November 2016, 18:07

Re: Alvin

Beitrag von Ina P. » 5. Februar 2019, 12:29

ah OK, dann hab ich das nicht gesehen. Ich bin selber nicht bei Facebook und krieg darum vielleicht auch gar nicht alles angezeigt.
Aber es ist ja schön zu wissen, dass er jetzt eine Familie gefunden hat. :icon_hurra2:
liebe Grüße vom Deich
Ina P. Bild

Antworten