Picasso hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Kiko
Beiträge: 4894
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Picasso hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 4. Dezember 2018, 19:51

Bild

Bild

Bild

Bild

Picasso


Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 5 / 2017
Größe : ca. 50 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

:icon_winken3: (Wenn ich könnte, dann würde ich hier jetzt LAUT winken!)

Hallo meine Freunde,

ich heiße Picasso! Ich bin ein junger erwachsener Mischlingsrüde im L-Format. Ich habe kurzes schwarzes Fell (so eine Frisur sitzt einfach immer :lol:) und ein klein wenig weiß auf der Brust. Auf den Bildern lege ich meine Ohren etwas schüchtern zur Seite an, aber normalerweise habe ich ganz traumhafte Schlappohren. :icon_herzen01: Wenn man in meine Augen schaut, dann findet man einen ganz sanftmütigen Blick, der keine Show ist!

Ich bin hier ein ganz lieber Bursche, immer freundlich und allen sehr zugewandt. Für die Aufmerksamkeit eines Menschen würde ich alles tun, ich liebe es in ihrer Gesellschaft zu sein, gestreichelt zu werden oder einfach Zeit mit ihnen zu verbringen. :icon_herzen01: Mit meinen Artgenossen spiele und tobe ich gerne...jedenfalls solange kein Zweibeiner in der Nähe ist, ;) dann lasse ich alles stehen und liegen, um mich ihnen "zu Füßen zu legen".


Meine Geschichte :

Das Pech ist gleich zweimal in mein Leben gepoltert! :( Als kleiner Welpe lebte ich alleine auf der Straße, entsorgt, verlassen und ganz auf mich alleine gestellt. Ich wurde aufgelesen und im Tierheim untergebracht, wo ich bald darauf eine liebe Familie gefunden habe. Dachte ich jedenfalls, denn als aus dem kleinen niedlichen Welpen ein erwachsener Hund wurde, wollten sie mich plötzlich nicht mehr. Nun sitze ich wieder hier und möchte doch eigentlich nur der perfekte Familienhund sein dürfen, der ich eigentlich bin!


Was ich mir wünsche :

Ich habe eigentlich nur einen ganz kurzen und bescheidenen Wunschzettel:
Ganz oben steht groß und fettgedruckt: My family! :lovelove: Das wünsche ich mir jeden Tag und jede Nacht heimlich und auch nicht heimlich...lieb gehabt zu werden ohne wenn und aber... Treue finden und schenken...

Dann möchte ich endlich durch die Wiesen brausen, :icon_hundeleine01: mir frischen Wind um die Nase wehen lassen, meine Vergangenheit angucken und so schnell rennen, daß sie mich nie wieder einholen kann...

Wenn wir dann noch ein Kuschelkörbchen für mich aufbauen, da wo ich immer in Eurer Nähe sein kann, dann bin ich der größte Glückspilz dieser Welt! :icon_hurra3:

Also, hier bin ich! :icon_winken3: Ein Traumhund auf der Suche nach seiner Traumfamilie! Wenn Ihr mehr über mich erfahren möchtet, dann meldet Euch doch bitte bei meinen Vermittlern. Die sind alle sehr freundlich und geben Euch auch noch mehr Informationen zu meinem Adoptionsablauf! :icon_fred_blumenstauss:


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 4894
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Picasso

Beitrag von Kiko » 4. Dezember 2018, 19:55

Bild

Viel Glück, kleiner Pechvogel! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Benutzeravatar
Kerstin S.
Beiträge: 619
Registriert: 23. August 2018, 21:40

Re: Picasso

Beitrag von Kerstin S. » 5. Dezember 2018, 09:40

Du liebe Zeit! Wenn das nicht Tubas Bruder ist!
Viel Glück, kleiner Süßer! :icon_heart:
Jeder denkt, er hat den tollsten Hund...
Und jeder hat Recht!

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 10481
Registriert: 10. Oktober 2010, 17:25

Re: Picasso, Mischlingsrüde ca. 2 Jahre

Beitrag von Siszko » 11. Dezember 2018, 21:10

Der kleine Mann Picasso hat eine ganz liebe Patenfamilie bekommen!Bild

Vielen lieben Dank an Familie Sieck und Tuba für die Übernahme der Patenschaft!Bild

Benutzeravatar
Kerstin S.
Beiträge: 619
Registriert: 23. August 2018, 21:40

Re: Picasso

Beitrag von Kerstin S. » 21. Januar 2019, 16:09

Liebes Patenkind!
Wir drücken dir alle Daumen und Pfoten, daß du ganz ,ganz bald DEINE Familie findest!
Kerstin, Norbert und dein Bruder Tuba
:icon_fred_love_you:
Jeder denkt, er hat den tollsten Hund...
Und jeder hat Recht!

Benutzeravatar
Ina P.
Beiträge: 515
Registriert: 7. November 2016, 18:07

Re: Picasso

Beitrag von Ina P. » 24. Januar 2019, 23:45

Das ist ja sogar wirklich Tubas Bruder - und er hat auch genau die gleichen, wunderschönen mandelförmigen Augen. Vielleicht trifft Kerstin S ja jemanden, der Tuba ganz toll findet (müsste ja eigentlich jeder) und dann hoffentlich unbedingt sofort den süßen Picasso adoptieren möchte. Hoffentlich muss er nicht mehr lange warten.
:icon_herzen01:
liebe Grüße vom Deich
Ina P. Bild

Benutzeravatar
Kerstin S.
Beiträge: 619
Registriert: 23. August 2018, 21:40

Re: Picasso

Beitrag von Kerstin S. » 25. Januar 2019, 10:03

Sag ich doch die ganze Zeit, daß die beiden Brüder sind! ;)
Wir würden uns auch riesig freuen, wenn Picasso hier in den Norden käme. Man soll ja die Hoffnung nicht aufgeben... :icon_blog-messias:
Jeder denkt, er hat den tollsten Hund...
Und jeder hat Recht!

Benutzeravatar
Ina P.
Beiträge: 515
Registriert: 7. November 2016, 18:07

Re: Picasso

Beitrag von Ina P. » 27. Januar 2019, 10:06

Hallo Kerstin,

falls noch jemand ungläubig ist - auf den untern Bildern sind die beiden jeweils unverkennbar zusammen im Zwinger:
http://gallery.site.hu/u/Vaci_Menhely/uj-lakok/9360/
http://gallery.site.hu/u/Vaci_Menhely/uj-lakok/9359/

Ich drück die Daumen....
liebe Grüße vom Deich
Ina P. Bild

Benutzeravatar
Kerstin S.
Beiträge: 619
Registriert: 23. August 2018, 21:40

Re: Picasso

Beitrag von Kerstin S. » 27. Januar 2019, 17:10

Danke, Ina!
Die Profile kannte ich noch gar nicht!
Wenn es machbar gewesen wäre, hätten wir Picasso auch noch adoptiert, aber wir geben die Hoffnung nicht auf, daß er ein schönes Zuhause findet.
:liebesflagge:
Jeder denkt, er hat den tollsten Hund...
Und jeder hat Recht!

Kerstin
Beiträge: 12235
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Picasso, Mischlingsrüde ca. 2 Jahre ( reserviert )

Beitrag von Kerstin » 4. Februar 2019, 19:24

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Antworten