Margo hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Kerstin
Beiträge: 12318
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 8. Dezember 2018, 10:57

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Margo

Rasse : Mischlingshündin
Alter : ca. 2017 geboren
Größe : ca. 47 cm

Verhältnis zu Männern: gut, anfangs noch schüchtern
Verhältnis zu Frauen: gut, anfangs noch schüchtern
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :


Vergessenes Seelchen möchte endlich das Leben geniessen können......... :liebesflagge:

Hallo ich bin die Margo.
Ich bin eine wunderschöne junge Mischlingshündin mit einem weichen Fell in diversen Farbabstufungen von hell bis dunkel.
Einen Schäfi irgendwo in meiner Ahnenreihe muss es auch gegeben haben, da habe ich sicher meine dunkle Rückenfärbung her.
Ansonsten habe ich aber einen doch filigraneren Körperbau und bin sehr sportlich unterwegs.
Meine großen bernsteinfarbenen Kulleraugen schauen noch etwas fragend in die Welt, trage ich doch schon ein großes Päckchen schlimme Erfahrungen mit mir herum. :(
Deswegen bin ich den Zweibeinern auch immer noch etwas skeptisch gegenüber, verstehe aber langsam, daß mir nichts böses mehr geschehen kann :icon_streichel:
Mit den anderen Hunden hier im Tierheim verstehe ich mich sehr gut und ich schaue mir vieles von ihnen ab........ :icon_herzen01:


Meine Geschichte :

Gerne würde ich dir etwas über meine Vergangenheit berichten, aber meine Lebensgeschichte liegt leider völlig im Dunkeln.
Als ein typischer Fundhund gibt es nichts zu berichten, von meinem bisherigen Leben .
Schönes habe ich bestimmt noch nie erleben dürfen, denn sonst hätten mich die Tierschützer nicht aus solch schlimmen Umständen befreit und hier ins Tierheim gebracht.
Langsam fasse ich auch Vertrauen zu den Menschen und lerne das Leben zu geniessen.
Sollte sich jetzt doch die dicke Regenwolke, die bislang über meinem Leben hing, endlich auflösen und die ersten Sonnenstrahlen in mein Leben fallen ????? :icon_thumbs-up_new:



Was ich mir wünsche :



Ich suche eine aktive, sportliche und liebevolle Familie, wo ich immer mittendrin sein darf .
Ich möchte sooo gerne mit euch gemeinsam die Welt erkunden, lange Spaziergänge machen, kleine Aufgaben und Tricks lernen und das Gefühl haben, ich gehöre fest dazu.
Schön wäre es, wenn ich vielleicht auch einen eigenen Garten hätte zum Toben .
Vielleicht gehen wir ja auch gemeinsam in eine Hundeschule, wo ich alles lernen kann, was ich in deiner Welt so wissen sollte.
Und Abends, da machen wir es uns dann ganz gemütlich, ich in meinem knuffigen Schmusekissen und du auf der Couch........

Gut, ich geb zu....am Anfang werden wir beide bestimmt noch ein wenig Zeit investieren müssen, damit ich meine Vergangenheit abschütteln kann, aber Träumen dürfen wir ja schon mal, oder ????? :liebesflagge:

Falls du jetzt noch mehr über mich wissen möchtest, dann schreib doch bitte meinen Vermittlern ein E-Mail oder rufe an.
Die sind alle super nett und stellen den Kontakt zu mir her


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12318
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Margo

Beitrag von Kerstin » 8. Dezember 2018, 10:57

Bild

Viel Glück, kleine Lady :liebesflagge:
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12318
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Margo , Mischlingshündin ca. 2 Jahre (reserviert )

Beitrag von Kerstin » 4. Februar 2019, 19:23

................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12318
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 16. März 2019, 07:41

Heute ist DEIN Tag, ab sofort zählst du zu den Glücklichen Hundeherzen und kannst dein Leben in vollen Zügen geniessen !!!!!!!

Liebe Margo, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Christa
Beiträge: 3071
Registriert: 24. Januar 2012, 19:18
Wohnort: 15517

Re: Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von Christa » 16. März 2019, 13:42

Oh wow, was für eine hübsche Fellnase. Na dann einen guten Start.
Bild
Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum.
Carl Zuckmayer
Bild
Liebe Grüße
Christa und Joschi

Mein Wölfchen Arko 11. August 1993 bis 21. April 2008 ich vergesse dich nie....

Benutzeravatar
Yvonne
Beiträge: 5580
Registriert: 24. Januar 2016, 18:02

Re: Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von Yvonne » 17. März 2019, 15:51

Den hat sie wohl leider nicht.
Denn sie ist aus dem eingezäunten Garten weggelaufen und nun auf der Flucht . :(
Viele Grüße
Yvonne

Benutzeravatar
Blumi-Berlin
Beiträge: 2759
Registriert: 26. März 2012, 21:58

Re: Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von Blumi-Berlin » 17. März 2019, 16:48

Och neee. :icon_datz: Die Ungarn sind Ausbruchskünstler!
:shocking2: Wir drücken hier alle Daumen, dass sie wohlbehalten wiedergefunden wird.
:helm: Die nächste Gartenrunde muss dann wohl am doppelt gesicherten Geschirr stattfinden.
Das Loch im Zaun wird sie dann irgendwann verraten. :shock: .
.
.

:icon_schriftsteller_b: Grüßlies von Sylvana / wer Schreibfehler findet darf sie behalten :icon_rofl3:
:icon_heart: Pepi, Du bleibst unvergessen!!! Danke, dass Du uns den Winnie Puschel geschickt hast ...

Benutzeravatar
burgini
Beiträge: 1497
Registriert: 11. April 2017, 20:03

Re: Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von burgini » 17. März 2019, 17:05

So ein Mist aber auch :icon_streichel:

Hoffendlich wird die Kleine schnell gefunden *Daumendrück*


Liebe mitbangende Grüße, Brigitte :icon_streichel:

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von Foster » 17. März 2019, 17:10

Das hört sich nicht gut an...war sie nicht gesichert, sprich angeleint! :roll:
Wer war da so leichtsinnig und gutgläubig?
Hoffentlich nimmt das ein gutes Ende und sie lässt sich irgendwo unbeschadet einfangen!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Christa
Beiträge: 3071
Registriert: 24. Januar 2012, 19:18
Wohnort: 15517

Re: Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von Christa » 17. März 2019, 17:59

Ohjeeee, ich hoffe sie wird gefunden und sie läßt sich sichern. Am ersten Tag nach der Ankunft ist ja noch kein Bezug zum neuen Halter. :x
Bild
Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum.
Carl Zuckmayer
Bild
Liebe Grüße
Christa und Joschi

Mein Wölfchen Arko 11. August 1993 bis 21. April 2008 ich vergesse dich nie....

Antworten