Annie hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Kiko
Beiträge: 4676
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Annie hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 23. Dezember 2018, 17:04

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier wohne ich zur Zeit:

Bild

Annie


Rasse : Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 3 / 2018
Größe : ca. 50 cm

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Das bin ICH :

Hallihallo,

ich bin Annie, die Lady in black. :icon_herzen01: Naja, beinahe...denn vom Brust bis zum Hals habe ich einen weißen Streifen und einige Pfoten haben auch weiße Kleckse und Spitzen abbekommen. Aber mein Schwarz ist das Schönste von allen, glänzend, kurz und jeden einzelnen Muskel ummalend. :icon_herzen01: Ich habe eine spitz zulaufende Schnauze und wunderhübsche Schlappohren.

In der Erstbegegnung zum Menschen bin ich ein klein wenig schüchtern, :oops: jung und unerfahren wie ich bin, kann ich nicht gleich einschätzen, ob meine Nähe willkommen ist. Wenn ich merke, das ich gemocht werde, legt sich diese Zurückhaltung schnell und ist nur sehr kurzweilig ein Thema.

Mit den anderen Hunden spiele ich gerne im Turbo durch`s Gehege, schlage Haken, springe voller Lebensfreude und bin alles in allem eine richtige Sportausführung. :icon_hurra3:


Meine Geschichte :

Mit einer prunkvollen Lebensgeschichte kann ich leider nicht aufwarten. :( Ehrlich gesagt weiß hier auch keiner was aus meinem vorherigen Leben. :icon_nixweiss: Aber da ich auf keiner Fahndungsliste stehe, bin ich ganz sicher auch keine flüchtige Bankräuberin o.ö. :lol: ...eher wohl eine Verstoßene mich nicht liebhabender Menschen. :(


Was ich mir wünsche :

Der Weihnachtsmann hat meinen Wunschzettel leider nicht abgeholt, der liegt hier immer noch unter meinem Schlafkissen. Deshalb schreibe ich ihn hier jetzt öffentlich und mit der Prioritätsstufe "HOCH" aus!

Liebe Nicht-Weihnachtsmänner:

Ich wünsche mir ein Heim, in dem ich wohlig kann leben und sein!
Ich möchte schmusen und kuscheln bis die Leute tuscheln.
Lustig und fröhlich will ich sein, mit Euch rennen über Stock und Stein. :icon_hundeleine01:
Und Hundefreunde will ich haben, ich würde mich vor Freude überschlagen.
Eine Hundeknigge will ich mit Euch kaufen, die wir dann gemeinsam durchlaufen. :icon_stevieh_technikdummi:
Euer Herzenshund werden und dann für immer sein, das wäre mehr als fein. :icon_fred_blumenstauss:


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 4676
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Annie

Beitrag von Kiko » 23. Dezember 2018, 17:05

Bild

Viel Glück! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kerstin
Beiträge: 12229
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Annie, Mischlingshündin ca. 1 Jahr (reserviert)

Beitrag von Kerstin » 17. Januar 2019, 18:49

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12229
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Annie hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 2. Februar 2019, 19:25

Heute ist DEIN Tag, ab sofort zählst du zu den Glücklichen Hundeherzen und kannst dein Leben in vollen Zügen geniessen !!!!!!!

Liebe Annie, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Annie
Beiträge: 5
Registriert: 13. Januar 2019, 16:49

Re: Annie hat eine eigene Familie

Beitrag von Annie » 3. Februar 2019, 07:57

Annie (jetzt Jill) und ich waren noch im Bürgerpark und dann hat sie erstmal jedes Teil einzeln in meiner Wohnung betrachtet und sich ausgeschlafen :icon_herzen01: :icon_herzen01: . Ich wünsche euch allen einen schönen ersten Sonntag mit Hund und vielen Dank an das Team von Traurige Hundeherzen für die super gute Organisation :icon_applaus:
Dateianhänge
IMG_8915.JPG
(11.17 KiB) Noch nie heruntergeladen

Benutzeravatar
burgini
Beiträge: 1365
Registriert: 11. April 2017, 20:03

Re: Annie hat eine eigene Familie

Beitrag von burgini » 3. Februar 2019, 08:59

Jill :icon_cuinlove: passt sehr gut zu dieser wunderbaren Süßen :icon_freu-dance:
Ich durfte sie ja gestern kennenlernen :D
Euch auch einen schönen Sonntag noch :icon_winken3:

Liebe Grüße, Brigitte :icon_b-love2: mit Quincy :icon_fred_love_you:

Kiko
Beiträge: 4676
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Annie hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 3. Februar 2019, 22:52

Ich glaube in Jill steckt ein bisschen Känguruh mit drinne...die ist immer so gesprungen... :lol:
Macht sie das immer noch oder war das die Begrüßungsfreude? :?
Viel Spaß Euch,

die Kikos :icon_winken3: :icon_winken3:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Annie
Beiträge: 5
Registriert: 13. Januar 2019, 16:49

Re: Annie hat eine eigene Familie

Beitrag von Annie » 7. Februar 2019, 14:39

Eindeutig Kängeruu Abstammung :icon_hurra2:
Sie ist so neugierig und erkundet alles, wir haben soooo viel Spaß zusammen :icon_herzen01:
Wie geht es euren Hunden ??? Grüße von Jill und Sarah

Kiko
Beiträge: 4676
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Annie hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 7. Februar 2019, 14:57

Annie hat geschrieben:
7. Februar 2019, 14:39

...Sie ist so neugierig und erkundet alles, wir haben soooo viel Spaß zusammen :icon_herzen01: ...
Du untertreibst! 8-) Ich hänge mich mal aus dem Fenster und will behaupten, vor Annie ist kein Spaß sicher. :icon_rofl3:

Schön zu lesen, daß Ihr Euch so schnell zusammengerauft habt! :liebesflagge:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Benutzeravatar
Prinzenbande
Beiträge: 5279
Registriert: 22. März 2015, 10:49

Re: Annie hat eine eigene Familie

Beitrag von Prinzenbande » 7. Februar 2019, 16:12

Viel Spaß mit der süßen :icon_fred_love_you: Vielleicht treffen wir uns im Bürgerpark :D
Marina und die Prinzenbande mit Anna im Herzen

Antworten