Strubbel hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Antworten
Kerstin
Beiträge: 12206
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Strubbel hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 17. Januar 2019, 19:06

Strubbel

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Strubbel


Rasse : Belgischer Griffon-Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 2011
Größe : ca. 32 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt
gechipt : ja
geimpft : ja

Kastriert : ja
gechipt : ja
geimpft : ja




Das bin ICH :

Ich bin der Strubbel, ein belgischer Griffon-Mischlingsrüde. Ich habe braunes strubbeliges Fell, das in wilder Frisur zu Berge steht. Meine Schnauze ist kurz und mein Schnüffelprüfer sitzt filigran oben drauf. An meiner Schnauze habe ich lustige schwarze kleine Barteln, die sind ja wohl der absolute Kracher!
Leicht schüchtern muß ich erst einmal Tuchfühlung zu den Zweibeinern aufnehmen und Vertrauen fassen, bevor ich aus mir herauskomme. Dafür brauche ich erfahrungsgemäß aber nicht lange, ich bin halt vom Wesen her eher der beobachtende Typ, der die Dinge gerne etwas langsamer, aber dann nicht weniger intensiv, angeht. Mit den anderen Hunden hier im Tierheim habe ich ein gutes Auskommen und zeige ein gutes Sozialverhalten.



Meine Geschichte :


Bislang habe ich mein Leben immer an der Seite eines Kumpels verbracht.
Wir haben lange Zeit in einer Familie gelebt, die hier einschlägig als die "Flodders" bekannt waren. Damit hatten wir uns arrangiert, denn wichtiger als das Umfeld waren uns unsere Menschen! Die haben sich aber jetzt auch in Luft aufgelöst und jetzt sitzen wir hier, klein und mit leeren Taschen.


UPDATE DEZEMBER 2018 : Ab sofort warte ich in Deutschland bei Pflegefrauchen auf eure Bewerbungen

Was ich mir wünsche :

Warmes Körbchen und warmes Menschenherz gesucht! Ich möchte unbedingt wieder ein Sofa erobern, auf denen ich die Nähe mindestens einen Zweibeiners genießen dürfen. Mir fehlt es hier an menschlicher Zuneigung und Nestwärme, die Angebote dafür sind hier unseren Bedürfnissen entsprechend leider nicht ausreichend.

Ich wünsche mir ein Familienleben her, in dem es wieder fröhlich und zugeht...ein Leben in dem ich wieder Pfötchen fassen können und wirklich wer bin... fester und vollwertiger Bestandteil einer Menschengemeinschaft.

Meine Ansprüche ansonsten sind auch wirklich nicht groß: ein spannender Hundespaziergang, ein lecker gefüllter Fressnapf, das würde mich schon sehr glücklich machen!



Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12206
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Strubbel

Beitrag von Kerstin » 17. Januar 2019, 19:19

Bild

Viel Glück, kleiner Mann :icon_winken3:
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Brumbar
Beiträge: 12
Registriert: 9. November 2014, 20:16

Re: Strubbel, Belgischer Griffon-Mischlingsrüde ca. 8 Jahre (in DE)

Beitrag von Brumbar » 12. Februar 2019, 21:21

Hallöchen

Mein Name ist Strubbel und ich wollte mich mal kurz bei Euch melden :icon_winken3:
Ich wohne jetzt seit 8 Wochen bei meinem Pflegefrauchen und meinem Kumpel Brumbar .
Ich habe mich super gut und schnell hier eingelebt .
Mein Frauchen sagt immer zu mir das ich ein ganz unkomplizierter süßer Zwerg bin .
Ich wäre ein toller Familienhund der Kinder sehr gerne mag und viel Spass beim spielen mit ihnen hat :icon_sofa_huepf:
Wenn mal nicht spielen angesagt ist liebe ich es zu kuscheln , oder einfach mal ein Schläfchen zu machen .
An der Leine laufe ich natürlich auch vorbildlich .
Frauchen sagt ich wäre wirkich ein Traumhund und ein toller Anfängerhund .
Gegen einen Kumpel hätte ich auch nichts einzuwenden .


So Ihr lieben , ich drehe jetzt noch eine kurze Runde um den Block :icon_hundeleine01:
Sollte ich euer Intresse geweckt haben , meldet euch einfach bei mir .

Bis bald
Strubbel :liebesflagge:

Kerstin
Beiträge: 12206
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Strubbel hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 26. Februar 2019, 16:50

Der süsse Knopf hat zwar etwas gewartet, aber nun ist er mit Sack und Pack in seine eigene Familie umgezogen



Lieber Strubbel, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild


Herzlichen Dank an Pflegefrauchen Tanja, die Strubbel diesen Start ermöglicht hat :icon_fred_blumenstauss:
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Prinzenbande
Beiträge: 5246
Registriert: 22. März 2015, 10:49

Re: Strubbel hat eine eigene Familie

Beitrag von Prinzenbande » 26. Februar 2019, 18:58

Viel Glück du süße Murmel :icon_heart:
Marina und die Prinzenbande mit Anna im Herzen

Benutzeravatar
burgini
Beiträge: 1345
Registriert: 11. April 2017, 20:03

Re: Strubbel hat eine eigene Familie

Beitrag von burgini » 27. Februar 2019, 07:55

Das freut mich für den kleinen Wuschel :icon_hurra2: :icon_sofa_huepf:
Wieder ein Hundeherz glücklich gemacht :icon_fred_blumenstauss: :icon_applaus:

Liebe Grüße, Brigitte :icon_smilina:

Antworten