Abby (Ramona) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15628
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Abby (Ramona) hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 21. Juni 2011, 20:34

Bild

Bild

Bild Bild

Bild Bild


Ramona
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. Juni 2008 geboren
Höhe: ca. 38 cm
Gewicht: ca. 15 kg

Sozialverhalten

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt

Kastriert: ja
Geimpft: ja
Microchip: ja


Hallo Leute, ich bin die kleine Schönheit Ramona.

Meine Vergangenheit ist leider traurig. Denn ich wurde von meinem Besitzer
im Februar 2011 einfach so hier im Tierheim abgegeben - zusammen mit meinen Welpen.

Ich bin eine richtige Zuckerschnute, sehr sehr lieb und kuschelig.
Menschen finde ich ganz toll, die können so herrlich kraulen und Leckerlis verteilen.
Ich träume von einem eigenen Körbchen, leckerem Futter und tollen Gassigängen. Das wäre soooo schön...

Mit anderen Hunden vertrage ich mich gut, egal ob Rüde oder Hündin.

Ihr seht, ich bin ein echter Schatz! Und damit wäre ich doch auch genau die Richtige für EUCH, oder?

Dann schreibt mir bitte, ich warte sehnsüchtig auf eine eigene Familie, bei der ich glücklich werden darf.


Update 13.08.2011:Bild
Ramona befindet sich auf einer Pflegestelle in 38159 Vechelde.


Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15628
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Ramona

Beitragvon Birgit » 21. Juni 2011, 20:38

Wie kann man die Kleine nur einfach so mit ihren Welpen abgeben???? :cry: :cry:

Ich hoffe auf eine schöne Zukunft für Ramona. Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 12122
Registriert: 17. Oktober 2010, 11:57

Re: Ramona

Beitragvon Sonja » 22. Juni 2011, 07:08

Sie ist soooo zauberhaft, die würde ich auch sofort nehmen!!! :P
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)

Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 2735
Registriert: 14. Oktober 2010, 21:44

Re: Ramona

Beitragvon Ingrid » 22. Juni 2011, 14:39

So eine niedliche und wird einfach so abgegeben Bild
„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren“. Es stimmt – ich werde Dich niemals verlieren.
"Sammy" 23.03.99-20.02.10
"Nando" 25.06.10-26.02.16

Lotzi
Beiträge: 1295
Registriert: 11. Oktober 2010, 13:04

Re: Ramona, Mischlingshündin, ca. 3 Jahre

Beitragvon Lotzi » 14. August 2011, 12:26

So die erste Nacht war sehr ruhig Ramona hat schön in ihrem Körbchen geschlafen :P Nach dem sie gestern etwas schüchtern war fängt sie heute an etwas aufzutauen .
Sie kommt und möchte gestreichelt werden und liegt fast immer an meiner Seite wo ich auch bin . Großes Interesse an meinen Hunden zum spielen zeigt sie z.Z nicht aber es ist ja auch alles noch neu für Ramona. An der Leine geht sie sehr gut ist auch nicht schreckhaft begrüßt jeden Hund freundlich nur anfassen von anderen Leuten da macht sie sich noch klein. Jagdinstinkt hat sie nicht wir haben 14 Meerschweinchen die Interessieren sie nicht und auch der Hase auf dem Feld den wir beim Gassiegehen getroffen haben interessierte Ramona nicht. Ramona ist ein sehr lieber umgänglicher Hund mag Kinder ist absolut stubenrein und ob sie bellen kann wissen wir nicht da sie es hier noch nicht gemacht hat :lol: der perfekte Hund für Anfänger. Bilder kommen auch bald.
LG Marion mit Mira und Gigsy

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 9703
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25
Wohnort: Wendland

Re: Ramona, Mischlingshündin, ca. 3 Jahre

Beitragvon Siszko » 14. August 2011, 13:22

und hier ein paar Bilder ihrer Ankunft von gestern

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße von Katy & Family

Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter", nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt.

(Kote Kotah, Chumash)

Lotzi
Beiträge: 1295
Registriert: 11. Oktober 2010, 13:04

Re: Ramona, Mischlingshündin, ca. 3 Jahre

Beitragvon Lotzi » 17. August 2011, 10:18

Ramona jetzt Abby hat es geschafft sie hat ihre eigene Familie

Bild


Ich wünsche Euch ganz viel Spaß mit Abby
LG Marion mit Mira und Gigsy

Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 2735
Registriert: 14. Oktober 2010, 21:44

Re: Ramona

Beitragvon Ingrid » 17. August 2011, 12:09

Glückwunsch Abby und Familie und viele gemeinsame Jahre :P
„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren“. Es stimmt – ich werde Dich niemals verlieren.
"Sammy" 23.03.99-20.02.10
"Nando" 25.06.10-26.02.16

Benutzeravatar
Silke
Beiträge: 247
Registriert: 11. Mai 2011, 11:16

Re: Abby (Ramona) hat eine eigene Familie

Beitragvon Silke » 17. August 2011, 14:10

Oh das freut mich aber für die kleine....Bild
Ich habe sie ja am Montag kennen lernen dürfen und fand sie auch sofort süß.
Ich wünsche Abby und Familie viele glückliche gemeinsame Jahre


LG Silke

Benutzeravatar
eckisz
Beiträge: 20
Registriert: 2. Mai 2011, 14:03
Wohnort: Salzgitter

Re: Abby (Ramona) hat eine eigene Familie

Beitragvon eckisz » 17. August 2011, 14:14

Wunderschön Das ging ja wirklich schnell.
Viele schöne Jahre mit der kleinen Maus.
Eckhard und Jutta mit Raika , Kenny , Tiffy und Nick


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast