Janni (Pszicho) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15763
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Janni (Pszicho) hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 27. Juni 2011, 14:11

Bild Bild

Bild Bild

Bild

Bild

Bild

Bild Bild


Pszicho
Rasse: Jagdhund-Mischlingsrüde
Alter: ca. Januar 2008 geboren
Höhe: ca. 49 cm
Gewicht: ca. 15 - 17 kg

Sozialverhalten:

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: ja

Kastriert: ja
Gechipt: ja
Geimpft: ja


Hallo, ihr lieben Leute an den Bildschirmen. Ich bin der schicke Pszicho.Bild

Aus meiner Vergangenheit kann ich nur berichten, dass ich gefunden wurde und zwar im Garten einer
Psychiatrie, daher mein toller Name. :oops:
Einfallsreich sind die gell? :roll: Nicht das ihr denkt, ich trage den Namen wegen meines Gemütszustandes,
ne, ne, ne. :mrgreen:

Dann kam ich hier ins Tierheim und wartete darauf, dass ich von meiner Familie abgeholt werde.
Es kam niemand! Ich wartete jeden Tag vergeblich am Zaun. Bild

Dabei bin ich ein so lieber Bursche. Ich mag Menschen sehr gern und würde gern mit euch kuscheln,
beim Gassigehen "Zeitung lesen", in meinem Körbchen beruhigt schlafen können, eben einfach zu euch gehören.Bild

Mit anderen Hunden vertrage ich mich gut, egal ob Rüde oder Hündin.Bild

Also alles in allem könnte man doch sagen... ich bin ein Traum, oder? Darf ich an eurer Seite leben und glücklich werden?
Dann schreibt mir bitte schnell, damit ich zu euch kommen darf.Bild

Pszicho befindet sich auf einer Pflegestelle in 65795 Hattersheim.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15763
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Janos (Pszicho)

Beitragvon Birgit » 27. Juni 2011, 14:15

Ein cooler Name. :lol: Und ein wirklich hübscher Junge. Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 2735
Registriert: 14. Oktober 2010, 21:44

Re: Pszicho

Beitragvon Ingrid » 27. Juni 2011, 17:51

Bild Bild Bild ohne Worte Bild
„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren“. Es stimmt – ich werde Dich niemals verlieren.
"Sammy" 23.03.99-20.02.10
"Nando" 25.06.10-26.02.16

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 9933
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25
Wohnort: Wendland

Re: Pszicho, Jagdhund-Mischlingrüde, ca. 4 Jahre

Beitragvon Siszko » 12. Januar 2012, 19:30

Auch dieser junge Mann ist bald auf eine Pflegestelle! in Deutschland!

Wir freuen uns sehr!Bild
Liebe Grüße von Katy & Family

Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter", nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt.

(Kote Kotah, Chumash)

Benutzeravatar
PeTi
Beiträge: 41
Registriert: 23. Dezember 2011, 09:10
Wohnort: Witten / Ruhrgebiet

Re: Pszicho

Beitragvon PeTi » 15. Januar 2012, 19:35

Ich freue mich schon sehr auf den lieben Pzsicho, der bei uns Janos heißen soll, damit wir nicht immer den Namen Pszicho erklären müssen. Janus ist ja ungarisch, also hoffe ich dass der Name für alle ok ist. Ich hoffe, er versteht sich super mit Timo und den Katzen und wir können ihn behalten. Wir werden sehen.

Jedenfalls sind wir schon sehr sehr gespannt auf den 28. Januar.

Benutzeravatar
Gabriela
Beiträge: 484
Registriert: 9. März 2011, 13:52
Wohnort: Braunschweig

Re: Pszicho

Beitragvon Gabriela » 15. Januar 2012, 21:42

Janos ist doch ein schöner Name, kann man auch besser rufen. Da habt ihr euch einen süßen Kerl ausgesucht, er kann ja ganz niedlich gucken, hübsch ist er und eine praktische Größe hat er auch. Wenn er sich dann noch mit allen versteht, was kann da noch schiefgehen? Wir drücken alle die Daumen, dass du die Zeit der großen Erwartung gut überstehst, wir kennen alle die Spannung.

Viele Grüße von Gabriela

Benutzeravatar
Ann-Kathrin
Beiträge: 474
Registriert: 26. November 2011, 08:49
Wohnort: Krebeck

Re: Pszicho

Beitragvon Ann-Kathrin » 16. Januar 2012, 10:59

Auch wir drücken alle Daumen und Pfoten das alles gut geht, er sich gut einlebt und sich mit Timo und den Mietzen versteht. Immer Positiv denken das wird schon :P
Liebe Grüße
Ann-Kathrin, Gottfried mit Boci im Herzen


Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste.
(Theodor Heuss)

Benutzeravatar
PeTi
Beiträge: 41
Registriert: 23. Dezember 2011, 09:10
Wohnort: Witten / Ruhrgebiet

Re: Pszicho jetzt Janos

Beitragvon PeTi » 28. Januar 2012, 17:01

Jetzt ist er endlich da, der Janos. Wir sind gut zu Hause angekommen, Autofahren findet er gut. Timo war im Auto gestreßt, aber wir haben den rückwärtigen Teil abgeteilt, dann gings gut. Hier zu Hause ist es ein kleines bißchen stressig, weil Janos total aufgedreht ist und Timo die Katzen bewachen muß. Aber es passiert gar nichts, nur ein bisschen Gebrumme. Janos ist total lieb und liebebedürftig, ich muß echt aufpassen, dass ich ihm jetzt am Anfang nicht zuviel Aufmerksamkeit widme, wie empfohlen. Einmal hat er markiert, ein zweites Mal konnte ich verhindern, mal sehen, ob es das jetzt war. Fotos folgen morgen.

Petra, Timo, Janos, Leela, Laya und Lucy

Benutzeravatar
Ann-Kathrin
Beiträge: 474
Registriert: 26. November 2011, 08:49
Wohnort: Krebeck

Re: Pszicho

Beitragvon Ann-Kathrin » 28. Januar 2012, 19:15

Oh ja Fotos bitte bitte bitte :D Schön das alles so gut klappt bei euch das freut mich. Wir wünschen euch nun einen schönen ersten Abend mit eurem neuen Familienmitglied.
Liebe Grüße
Ann-Kathrin, Gottfried mit Boci im Herzen


Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste.
(Theodor Heuss)

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 12619
Registriert: 17. Oktober 2010, 11:57

Re: Pszicho

Beitragvon Sonja » 28. Januar 2012, 20:31

Auf die Fotos freue ich mich auch schon riesig! :P :P :P

Das klingt doch schon mal super und bald werden die beiden sich sicher auch ganz entspannen.
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bodo27211, burgini und 2 Gäste