Mazsi hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15885
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Mazsi hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 1. Juli 2011, 21:03

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Mazsi
Rasse: Dackel-Mischlingsrüde
Alter: ca. Mai 2007 geboren
Höhe: ca. 35 cm
Gewicht: ca. 13 kg

Sozialverhalten

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Hallo Leute, ich bin der fesche Mazsi.

Wollt ihr wissen, warum ich hier im Tierheim bin? Mein "Besitzer" hat mich im März 2011 einfach so abgegeben.
Ohne Begründung, er wollte mich einfach nicht mehr. Ich war so unglücklich und verstand die Welt nicht mehr.

Da ich mich so sehr nach einer eigenen Familie sehne, melde ich mich hier im Internet mal zu Wort.
Damit ihr auch alles wisst, dass ich mir ein schönes Zuhause wünsche.

Habt IHR noch ein Plätzchen für mich frei? Ich bin wirklich ein ganz lieber Bube und zusammen könnten
wir etwas unternehmen und einfach Spaß haben. Und Kuscheln kann ich natürlich auch hervorragend. :P

Mit anderen Hunden vertrage ich mich auch gut, egal ob Rüde oder Hündin.

Sucht ihr einen wundervollen und schönen Hundezwerg? Dann schreibt mir bitte schnell,
ich warte jeden Tag am Zaun auf EURE Nachricht, dass ich bald ein "glückliches Hundeherz" sein darf.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15885
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Mazsi / Adoptiert! :-)

Beitragvon Birgit » 1. Juli 2011, 21:13

Ein süßer kleiner Zwerg mit Dackel-Vorfahren. Bild
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15885
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Mazsi hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 13. August 2011, 16:48

Der schöne kleine Mazsi ist glücklich! Heute fängt für ihn ein schönes Leben an, denn er hat jetzt eine eigene Familie.

Mazsi, du süßer Zwerg,
wir vom Team Traurige Hundeherzen wünschen dir alles Gute und
ein wunderschönes, langes und glückliches Leben mit deiner lieben Familie.


BildBild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 10012
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25
Wohnort: Wendland

Re: Mazsi hat eine eigene Familie

Beitragvon Siszko » 14. August 2011, 13:02

Mazsi wurde sehnsüchtig erwartet und sah aus wie erwartet! Vielleicht ein ganz klein wenig größer. :D

Bild
Liebe Grüße von Katy & Family

Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter", nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt.

(Kote Kotah, Chumash)

Birgit
Beiträge: 15885
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Mazsi hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 9. September 2011, 19:35

Juhuuu, es gibt schöne Fotos und Neuigkeiten von Mazsi. :P

Mazsi und seine neue "Schwester" Dorríen sind ein richtig tolles Team geworden.

Der kleine Kerl hat seine Dorrien trotz Läufigkeit wie ein Gentleman behandelt und war gar nicht aufdringlich.

Mazsi ist ein toller Hund. Er geht super gerne spazieren, spielt und schmust gerne.
Er ist auch schon etwas ruhiger geworden. :-)
Er fühlt sich richtig wohl bei seiner lieben Familie.

Und bald darf er mit seiner Familie vielleicht schon Urlaub an der See machen.

Hier aktuelle Fotos:

Bild Bild

Bild Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße
Birgit

Lotzi
Beiträge: 1295
Registriert: 11. Oktober 2010, 13:04

Re: Mazsi hat eine eigene Familie

Beitragvon Lotzi » 9. September 2011, 19:39

Ein tolles zweier Gespann die beiden :P
LG Marion mit Mira und Gigsy

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 12993
Registriert: 17. Oktober 2010, 11:57

Re: Mazsi hat eine eigene Familie

Beitragvon Sonja » 14. September 2011, 07:56

Huhu süßer Mazsi,

ich freue mich so, dass Du Dich gut eingelebt hast und alles so prima klappt! :P :P :P

Du siehst sehr glücklich und fröhlich aus und ich freue mich sehr, wenn wir weiterhin Berichte und Fotos von Dir und Deiner wunderschönen Schwester bekommen. :P
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)

Benutzeravatar
Lily
Beiträge: 507
Registriert: 23. Mai 2011, 22:02
Wohnort: Auf dem Land, bei Marbung

Re: Mazsi hat eine eigene Familie

Beitragvon Lily » 14. September 2011, 10:31

Hochch wie süüüß. Im Partnerlook mit den gleichen Gerschirren! Und wie er guckt....auf dem Sofabild. Ein echt herziges Dackelchen.
Lily und Wolf

"The soul woud have no rainbow - if the eyes had no tears."

Benutzeravatar
annu
Beiträge: 1278
Registriert: 13. April 2011, 10:23

Re: Mazsi hat eine eigene Familie

Beitragvon annu » 14. September 2011, 12:45

Das Sofa-Bild ist ja goldig. Der Blick ist nicht etwa antrainiert? Der ist nämlich zum Steinerweichen (und Leckerlispendieren)
Obwohl seine Schwester ihm in Nichts nachsteht,wie man auf dem Doppelgespann-Foto erkennen kann!

Liebe Grüße
Anja

Hundefreund
Beiträge: 188
Registriert: 7. September 2011, 18:31

Re: Mazsi hat eine eigene Familie

Beitragvon Hundefreund » 14. September 2011, 14:28

In Bayern würde man sagen, der hat den rechten "Bazi"-Blick. (Bazi = Kosewort für einen charmanten Filou). Ein echtes Prachtexemplar!!! :D

Viele liebe Grüße Alois


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

cron