Soul, Benji (Tas) und Karo(la) haben eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15730
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Soul, Benji (Tas) und Karo(la) haben eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 24. Oktober 2010, 09:28

Bild

Bild


Soul
Rasse: Husky-Mischlingshündin
Alter: ca. Juni 2008 geboren
Höhe: ca. 50-55 cm
Gewicht: ca. 28 kg

Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglichkeit mit Hündinnen: gut
Verträglichkeit mit Rüden: gut
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt


Soul. Ob ich eine Seele von Hund bin und deshalb diesen schönen Namen bekommen habe?

Bis heute kann ich nicht verstehen, warum mich mein Besitzer einfach so abgegeben hat. :cry:
An mir kann es doch nicht liegen? Ich bin sehr sehr lieb, wie man auf den Fotos schon sehen kann.
Und schaut euch meine außergewöhnlichen Augen an.

Das ich jetzt erst mal etwas schüchtern bin, ist doch klar... nach der Enttäuschung.
Meine Familie hat auch keine Angaben gemacht, ob ich schon mal im Haus oder in der Wohnung leben durfte.
Aber ich habe hier schon gezeigt, dass ich an der Leine gehen kann. :)
Wer möchte mich an seiner Seite haben?

Ich werde auch, bevor ich bei meiner neuen Familie einziehe, kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15730
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Soul

Beitragvon Birgit » 24. Oktober 2010, 09:29

Wow, eine Besonderheit.

Sieht aus, als hätte sie ein blaues und eines braunes Auge. Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 2735
Registriert: 14. Oktober 2010, 21:44

Re: Soul

Beitragvon Ingrid » 24. Oktober 2010, 12:54

Aber echt, sie ist was Besonderes Bild wunderschön
„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren“. Es stimmt – ich werde Dich niemals verlieren.
"Sammy" 23.03.99-20.02.10
"Nando" 25.06.10-26.02.16

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 9896
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25
Wohnort: Wendland

Re: Soul

Beitragvon Siszko » 1. November 2010, 20:03

Das ist eine süße und einmalig hübsche und besondere Motte.Bild
So scheu, wie sie auf den Bildern aussieht, ist sie zumindest hinter Gittern nicht so doll.
Sie kam und lies sich auch streicheln und versuchte Kontakt aufzunehmen.
Ich habe ein paar schöne Bilder von ihr gemacht.Bild
Sie hat am rechten Auge unter der Pupille eine weißliche Trübung, vermutlich eine stromale Dystrophie, die erblich bedingt ist.
Z.b. beim Siberian Husky.
Sie ist lokal begrenzt (am rechten Auge unten/außen) und beeinträchtig nicht ihr Sehvermögen. Bild
Liebe Grüße von Katy & Family

Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter", nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt.

(Kote Kotah, Chumash)

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 9896
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25
Wohnort: Wendland

Re: Soul, Husky-Mischlingshündin, ca. 2,5 Jahre

Beitragvon Siszko » 1. November 2010, 20:19

Das ist eine süße und einmalig hübsche und besondere Motte.Bild
So scheu, wie sie auf den Bildern aussieht, ist sie zumindest hinter Gittern nicht so doll.
Sie kam und lies sich auch streicheln und versuchte Kontakt aufzunehmen.
Ich habe ein paar schöne Bilder von ihr gemacht.Bild
Sie hat am rechten Auge, unter der Pupille eine weißliche Trübung, vermutlich eine stromale Dystrophie, die erblich bedingt ist.
Z.b. beim Siberian Husky. Man kann diese Veränderung auf dem dritten und vierten Bild ganz gut sehen.
Sie ist lokal begrenzt (am rechten Auge unten/außen) und beeinträchtig nicht ihr Sehvermögen. Bild

Die Familie, die Soul ein tolles Zuhause geben wird, sollte dies sicherheitshalber aber dann bitte nochmal einem Tierarzt hier in Deutschland vorstellen.


BildBildBildBild
Liebe Grüße von Katy & Family

Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter", nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt.

(Kote Kotah, Chumash)

Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 2735
Registriert: 14. Oktober 2010, 21:44

Re: Soul

Beitragvon Ingrid » 14. November 2010, 11:09

Glückwunsch du Schöne Bild hab grad gelesen dass du deine Familie gefunden hast, wie schön
„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren“. Es stimmt – ich werde Dich niemals verlieren.
"Sammy" 23.03.99-20.02.10
"Nando" 25.06.10-26.02.16

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 9896
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25
Wohnort: Wendland

Re: Soul hat eine eigene Familie

Beitragvon Siszko » 30. Dezember 2010, 09:34

Soul hat es endlich geschafft, sie konnte am 29.12.2010 in ihre eigene, tolle Familie nach Deutschland reisen!Bild

Du süße kleine Motte! Wir, dass Team von Traurige Hundeherzen, wünschen Dir ein tolles, gesundes und vorallem langes
Hundeleben mit Deiner eigenen, lieben Familie!Bild
Liebe Grüße von Katy & Family

Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter", nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt.

(Kote Kotah, Chumash)

Benutzeravatar
Flöckchen
Beiträge: 389
Registriert: 4. November 2010, 13:55
Wohnort: Groß Schwülper
Kontaktdaten:

Re: Soul hat eine eigene Familie

Beitragvon Flöckchen » 30. Dezember 2010, 14:36

Hallo ihr alle,hier ist die Soul!

Jaaaa,nun bin ich in Deutschland und es ist ja alles sooo aufregend!
Also ich erzähl euch mal von meiner Ankunft:
Das war ja alles ganz toll,bis ich aus dem Transporter kam und gemerkt hab das da gaaanz viele Menschen sind und ich gar nicht bei meinen Kumpels bleiben kann.... das ging ja gar nicht!! Ich war so traurig das alle das wissen sollten und hab mal so getan als wäre ich ein Wolf!Haaa,die haben geguckt als ich los gelegt hab.... das war ganz schön laut! Naja bin dann aber trotzdem mit gegangen (die denken,weil sie so toll sind,aber mein neues Frauchen hatte einen Pott voll Fleischwurst :-D )...
Aber vom Auto fahren hatte ich jetzt wirklich genug,die mussten ganz schön schieben und drücken damit ich rein geh... naja,es gab wieder Fleischwurst und da wurd ich schwach und hab auch das mit gemacht ;)
Da hab ich gemerkt das es immer wenn ich mich so anstell ein leckerli gibt und hab es ständig gemacht :) hat Prima beim aussteigen,zum haus gehen und auch rein gehen geklappt,dann war angeblich der Pott leer,aber ich glaub Frauchen wollte nur das ich aus dem Napf fresse.... der war ja voll aber nicht mit wurst... also nööööööööööö!Fliesen fand ich auch komisch,aber das geht jetzt schon! Hmmm,aber wisst ihr was??? Ich hab mich auch bedankt für das doofe Fressen im Napf.... hab erstmal eine riiiiieeesen Pfütze gemacht und der Magen war auch voll.... ich glaub die fanden das doof,naja so hatte ich erstmal Zeit zu gucken wo jetzt mein Platz ist!Der ist ja echt bequem,aber alleine ist das doch alles nicht das wahre!Ich war echt traurig... seh ich meine Kumpels jetzt nie wieder??? Der gedanke war sooo doof das ich weiter gejault habe.... Stundenlang,herzerweichend... und es hat geklappt...sie haben mich gekrault,gekuschelt und lieb mit mir geredet.... ha! gewonnen! hatte alle aufmerksamkeit! :)
beim bürsten bin ich dann ein wenig weg geschlummert,aber Herrchen hatte hunger und das wars dann wieder mit schlafen.... hier sind so viele komische Geräusche das ich einfach nicht in Ruhe schlafen konnte...
und dann noch dieses ständige raus gehen!!! Immer wenn ich pullern wollte haben die mich ganz schnell an die Leine genommen und wollten raus gehen.... HALLO;ich musste mal und wollte nicht raus!!! Naja,einmal haben sie dann nicht hingeschaut.... da hab ich mich schnell hin gehockt... ;) Es war ja auch schon zwei Uhr nachts und ich wollte langsam schlafen.... :)
Herrchen und Frauchen haben sich dann bedankt heute morgen,nach 3 stunden schlaf,hab ich mal geguckt ob nicht vielleicht doch jemand von meinen kumpels antwortet... war wohl nix :( frauchen hat sich dann schnell angezogen und ist mit mir raus.... aber die ist vielleicht doof!! da hat sie mir erzählt,das ich heute nicht ins Haus pinkeln darf und das wenn ich puschern war,gebadet werde,weil mit nassem fell darf ich ja nicht raus..... haha,jetzt verkneif ich es mir schon den ganzen tag und ich glaub sie grummelt etwas.... egal,ich schlaf nochmal ne stunde :)

werde euch dann nächstes mal berichten wer gewonnen hat :)

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 9896
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25
Wohnort: Wendland

Soul

Beitragvon Siszko » 30. Dezember 2010, 14:44

Hallo Soul,

na, das mit dem Wolfsgeheul wird sich sicherlich bald legen, wenn du merkst, dass aus den Vierbeinern nun Zweibeiner geworden
sind, mit denen man auch ganz viel Spaß haben kann und auch Blödsinn machen kann.Bild
Und sei doch ehrlich, wer von Deinen Hundekumpels konnte dich jemals so toll streicheln, kraulen und bürsten?Bild

Außerdem brauchst Du dich mit denen auch nicht ums Fressen streiten, versprochen. Die werden Dir garantiert auch nicht nur einen Krümel klauen.
Alles für Dich ganz alleine.Bild

Das mit dem Geschäft draußen wirst Du auch bald lernen, gibt es da nicht auch Fleischwurst, wenn Du das draußen statt in der Wohnung machst?Bild
Liebe Grüße von Katy & Family

Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter", nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt.

(Kote Kotah, Chumash)

Widder777
Beiträge: 817
Registriert: 16. Oktober 2010, 12:28
Wohnort: Sauerland

Re: Soul

Beitragvon Widder777 » 29. Januar 2011, 19:16

Bild
Sterne GB Pics

Herzlichen Glückwunsch kleines Mäuschen, ganz viel Spaß in Deinem neuen Leben.

Grüße vom Widder und Team
Bild


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sam und 2 Gäste