Carlos hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15885
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Carlos hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 8. November 2011, 20:41

Bild Bild

Bild Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Carlos
Rasse: Pekinese-Dackel-Mischlingsrüde
Alter: ca. 2005 geboren
Höhe: ca. 34 cm
Gewicht: ca. 8 - 9 kg


Sozialverhalten

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: ja


BildHuhu, ihr lieben Leute an den Bildschirmen. Ich bin der kleine und sehr liebe Carlos. Bild

Ihr könnt es euch sicher gar nicht vorstellen, aber mein "Besitzer" hat mich sehr schlecht behandelt. :evil: :cry:
Dann hatte ich Glück im Unglück... es wurde jemand darauf aufmerksam und ich wurde meinem
"Herrchen" (wenn man es überhaupt so nennen kann :evil:) im September 2011 weggenommen.

Nun warte ich im Tierheim.... auf EUCH!Bild Denn ich suche liebevolle Menschen,
die einen Zwerg wie mich adoptieren möchten. Ich würde so gern mit euch etwas unternehmen,
Gassi gehen, mit euch kuscheln, leckeres Futter genießen, im eigenen kuscheligen Körbchen schlafen,
eben einfach bei EUCH und in Sicherheit sein.
Ich bin ein ganz liebes Kerlchen, mag Menschen immer noch sehr sehr gern Bild
und ich vertrage mich auch mit anderen Hunden gut, egal ob Rüde oder Hündin.Bild

Ob mein Wunsch wahr wird? Finde ich liebe Menschen, an deren Seite ich für immer leben darf? Bild
Ich hoffe darauf und wenn IHR euch jetzt in mich verliebt habt, schreibt mir bitte schnell oder
ruft meine Vermittler an, ich komme dann so schnell wie möglich zu euch.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15885
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Carlos

Beitragvon Birgit » 8. November 2011, 20:42

Kleiner Carlos, ich hoffe, du lernst endlich bald die schönen Seiten des Lebens kennen. Bild
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15885
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Carlos hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 3. März 2012, 15:18

Der süße kleine Carlos hat heute einen aufregenden Tag... er durfte die Reise ins Glück antreten und wird seine neue Familie kennenlernen. Bild


Carlos, du tolles Kerlchen,
wir vom Team Traurige Hundeherzen wünschen dir von Herzen alles Liebe und Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.


Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
gismo-m
Beiträge: 11538
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:02
Wohnort: Gifhorn

Re: Carlos hat eine eigene Familie

Beitragvon gismo-m » 3. März 2012, 17:36

Hallo hier ist der liebe Carlos. Ich wollte mal ein paar Bilder an mein neues Frauchen Tina schicken. Morgen sind wird bei dir, ich freue mich schon. Mir geht es sehr gut, bin ganz lieb und verschmust.

Bild

Bild

Bild
Bild

Liebe Grüße von Bärbel, Rambo, Dodi und Bravo

Das mir mein Hund das Liebste sei sagst du oh Mensch sei Sünde.
Mein Hund ist mir in Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
gismo-m
Beiträge: 11538
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:02
Wohnort: Gifhorn

Re: Carlos hat eine eigene Familie

Beitragvon gismo-m » 8. März 2012, 20:44

Ich habe heute ganz liebe Post von Carlos Frauchen bekommen.

Hallo Leute, ich bins, der kleine Carlos (jetzt Carlo)!

Am Sonntag, den 04.03.2012 bin ich bei meiner neuen Familie gelandet und dort sehr lieb begrüßt worden. Meine Hunde-Kumpelin Fini ist ganz lieb zu mir, sie kam im Oktober hierher, aus einem Tierheim in Polen. Fini ist ca. 13 Jahre alt aber topfit. Ja und meine Menschen sind ganz begeistert von mir, ich sei ja sooo süß, lieb, kuschelig - naja, inzwischen hab ich ganz schön aufgedreht, spiele Bällchen, zerlege Katzenspielzeug, rase durch den Flur mit meinen Kauknochen und hüpfe auf jeden Stuhl oder Hocker. Gerade üben wir das Spazierengehen mit Leine und Geschirr, mit Halsband klappt das gar nicht, da geh ich nur rückwärts, aber so langsam wird das immer besser. Außerdem hab ich ja den großen Garten, da kann man so schön stöbern und ganz viel Pipi machen. Die sechs Katzen hatten erst ganz schön Angst vor mir, ich bin halt manchmal etwas stürmisch, aber nun hab ich sie alle um die Pfote gewickelt, bin halt ein kleiner Charmeur und mag sie doch sehr gerne. Wenn ich belle, kringeln sich meine Leute vor Lachen, weil ich klinge, wie ein kleines Plüschtier, ich bell ja auch nur drinnen, durch die Fensterscheibe, denn da draußen laufen so seltsame Tiere rum, sie heißen Schafe und Ponys. Draußen trau ich mich nicht nah an sie ran, außer wenn Fini mit dabei ist, die kennt sie schon länger. Ist ja auch ein Zaun dazwischen, aber trotzdem unheimlich. Das Essen schmeckt hier hervorragend, ich soll mir nur die Hopserei am Tisch abgewöhnen, aber wie soll ich denn wissen, dass es hier jeden Tag lecker Essen gibt? Ich solls ja eigentlich nicht verraten, aber : ich schlaf mit im Menschenbett! Das ist so kuschelig, da ratz ich durch bis alle aufstehen. Allerdings bin ich dann am Tag so ausgeschlafen, dass mir jeden Tag neue Schandtaten einfallen, das nimmt mir aber niemand übel, solange ich dabei freundlich bleibe.
So, nun schaut Euch mal an, wie Fini und ich kuscheln, wenn Ihr möchtet, melde ich mich mal wieder!
Liebe Grüße
Euer Carlo


Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Liebe Grüße von Bärbel, Rambo, Dodi und Bravo

Das mir mein Hund das Liebste sei sagst du oh Mensch sei Sünde.
Mein Hund ist mir in Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3046
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Carlos hat eine eigene Familie

Beitragvon Babsi » 8. März 2012, 21:26

Hi

Das sind ja wunderschöne Fotos. Wie die Beiden so dicht nebeneinander liegen, ein Traum.
Carlos ist ein Glückgriff.
Aber Carlos, im Bettchen von den Menschen schlafen läßt Dich nur auf dumme Gedanken kommen.

Treib es nicht so doll.
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

Carlo
Beiträge: 3
Registriert: 5. März 2012, 19:31

Re: Carlos hat eine eigene Familie

Beitragvon Carlo » 31. März 2012, 18:41

Hallo Ihr Lieben, ich bin`s wieder, Euer Carlo. Ich möchte Euch nur mitteilen, dass es mir sehr, sehr gut geht, ich habe auch keine Flausen im Kopf, weil ich im Bett schlafen darf, das durften einige meineer Vorgänger auch und es hat ihnen nicht geschadet. Ich kann schon ganz toll Gassi gehen, habe auch (fast) keine Angst mehr und freue mich so doll darauf wie meine Freundin Fini. Auch sonst lerne ich sehr schnell, wenn ich gerufen werde, komme ich auch schon manchmal, das kannte ich ja vorher überhaupt nicht. Am liebsten kuschel ich mit allem, was Beine hat, ob Hund, Mensch oder Katze, egal, Hauptsache ein Lebewesen (manchmal tuts auch ein Plüschtier).
Ganz liebe Grüße
Euer Carlo

Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 2735
Registriert: 14. Oktober 2010, 21:44

Re: Carlos hat eine eigene Familie

Beitragvon Ingrid » 31. März 2012, 18:53

Dir geht es aber gut, im Bett schlafen :D das darf ich Nando nicht lesen lassen :lol: . Ich freu mich für dich und deine Familie dass es euch allen so gut geht :P
„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren“. Es stimmt – ich werde Dich niemals verlieren.
"Sammy" 23.03.99-20.02.10
"Nando" 25.06.10-26.02.16

Benutzeravatar
gismo-m
Beiträge: 11538
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:02
Wohnort: Gifhorn

Re: Carlos hat eine eigene Familie

Beitragvon gismo-m » 31. März 2012, 19:37

Hallo mein kleiner süßer Carlo. Schön wieder von dir zu lesen. Das habe ich mir schon gedacht mit dem Bett. Ganz viele Knutscher von uns ALLEN.
Bild

Liebe Grüße von Bärbel, Rambo, Dodi und Bravo

Das mir mein Hund das Liebste sei sagst du oh Mensch sei Sünde.
Mein Hund ist mir in Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
sando
Beiträge: 12621
Registriert: 11. Oktober 2010, 11:11

Re: Carlos hat eine eigene Familie

Beitragvon sando » 31. März 2012, 23:33

Carlo im Glück!
Das hast du dir verdient kleiner Mann!!
Liebe Grüße
Steffi


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste