Barney, Kira und Mailo haben eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15835
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Barney, Kira und Mailo haben eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 28. November 2011, 21:31

Bild

Bild

Bild


Barney
Rasse: Pekinesen-Mischlingsrüde
Alter: ca. 10 Monate
Höhe: ca. 21 cm
Gewicht: ca. 3,5 kg


Sozialverhalten:

Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Katzen: gut

Huhu, ihr lieben Menschen. Ich bin der zuckersüße winzige Barney.Bild

So einen Schatz wie mich habt ihr doch schon immer gesucht, oder? Bild
Und ich suche liebe Menschen wie EUCH, die mich adoptieren möchten.
Wir passen also ganz hervorragend zusammen. :P

Über meine Vergangenheit kann ich nur berichten, dass ich Mitte November 2011 auf einem
Schrottplatz gefunden und dann im Tierheim abgegeben wurde. :(
Naja, irgendwie war ich ja froh, nicht mehr ganz allein auf mich gestellt zu sein... es war schon
gruselig so ganz allein da draußen auf den Straßen für einen Winzling wie mich. :oops:
Und es wird soooo kalt nachts.

Nun warte ich also hier im Tierheim auf ein wundervolles Zuhause bei Menschen, zu denen ich gehören darf.Bild
Ich habe ein echt "handliches Format" und bin doch ein "ganzer Hund". :mrgreen:

Bei EUCH würde ich so gern ein eigenes Körbchen in Beschlag nehmen (oder mit euch auf dem Sofa kuscheln). Bild
Außerdem könnten wir ganz tolle Spaziergänge machen Bild, viel unternehmen
und nach unseren Abenteuern habe ich bestimmt auch richtig Hunger und freue mich auf einen
lecker gefüllten Napf. Bild

Menschen finde ich großartig und auch mit anderen Hunden vertrage ich mich gut, egal ob Rüde oder Hündin.Bild

Habt IHR mich jetzt entdeckt? Dann schreibt mir doch bitte schnell,
damit ich auch bald zu den glücklichen Hundeherzen gehören darf.Bild
Das wäre phantastisch und die Erfüllung meiner Träume.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15835
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Barney

Beitragvon Birgit » 28. November 2011, 21:32

Ein wirklich knuffiger kleiner Wicht. Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 9983
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25
Wohnort: Wendland

Re: Barney

Beitragvon Siszko » 28. November 2011, 21:34

Ein richtiger Schoßhund. Obwohl, ein wenig "faustdick" hinter den Puschelohren hat er sicherlich auch. :D
Liebe Grüße von Katy & Family

Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter", nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt.

(Kote Kotah, Chumash)

Lotzi
Beiträge: 1295
Registriert: 11. Oktober 2010, 13:04

Re: Barney

Beitragvon Lotzi » 28. November 2011, 21:42

Ein gaaaanz süßer keiner Knopf :P Die Puschelohren heben beim rennen ganz schön ab :D
LG Marion mit Mira und Gigsy

Birgit
Beiträge: 15835
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Barney

Beitragvon Birgit » 28. November 2011, 21:43

Mit "abgehobenen Ohren" ist Barney bestimmt gleich ein ganzes Stück größer. :lol:

Ob unter Barneys Vorfahren auch mal ein Papillon war?
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 9983
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25
Wohnort: Wendland

Re: Barney, Pekinesen-Mischlingsrüde, ca. 10 Monate

Beitragvon Siszko » 9. Dezember 2011, 17:24

Der kleiner Mann Bild hat es geschafft und wird, statt in eine Pflegestelle, gleich in seine tolle Familie reisen!

Er wird bei unserem nächsten Transport mit nach Deutschland reisen, und wird schon sehnsüchtig von seiner
neuen, lieben Familie erwartet!
Bild
Liebe Grüße von Katy & Family

Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter", nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt.

(Kote Kotah, Chumash)

Benutzeravatar
kodo
Beiträge: 2669
Registriert: 29. November 2011, 21:30
Wohnort: Gifhorn

Re: Barney

Beitragvon kodo » 11. Dezember 2011, 16:49

ups,vielleicht sollte ich mir dann noch eine Schleppleine zulegen bevor er abhebt :lol:

wenn es so ist,halt ich das näturlich für euch fest :D
LG von Konni und Barney, Kira & Mailo
mit Chiccio & Aaron im Herzen Bild

Bild

Birgit
Beiträge: 15835
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Barney hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 17. Dezember 2011, 14:45

Für den knuffigen Barney hat das Warten auf ein Zuhause ein Ende.... denn er ist heute bei seiner eigenen Familie eingezogen. Bild

Barney, du Wuschelzwerg,
wir vom Team Traurige Hundeherzen wünschen dir von Herzen alles erdenklich Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner eigenen lieben Familie.


Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
kodo
Beiträge: 2669
Registriert: 29. November 2011, 21:30
Wohnort: Gifhorn

Re: Barney hat eine eigene Familie

Beitragvon kodo » 17. Dezember 2011, 21:16

Hallo ihr Lieben....

wir sind gut Zuhause gelandet :lol:
auf der Fahrt war der Kleine ganz entspannt,und blieb ruhig auf`m Schoß liegen.

Zuhause angekommen hat er gleich erstmal alles inspiziert und den Garten unsicher gemacht.
Treppen steigen müssen wir nicht mehr üben,das klappt prima,und bislang hat er mir auch erst einmal
ins Esszimmer gemacht.

Bild

Bild

Tja,und dann gab es erstmal ein Bad,auch das ging problemlos sowie bürsten und ein bißchen Fell schneiden.
Barney ist wirklich ein kleiner Schatz...er fühlt sich sichtlich wohl.

Bild

Bild

Nachher werden wir mal eine kleine Runde Gassi gehen,mal sehen wie das klappt,und dann bin ich gespannt
wie die Nacht wird :roll:
LG von Konni und Barney, Kira & Mailo
mit Chiccio & Aaron im Herzen Bild

Bild

Birgit
Beiträge: 15835
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Barney hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 17. Dezember 2011, 21:39

Na, Barney, da hast du ja gleich alles richtig erkundet.

Und den Knochen hast du dir nach baden, bürsten, Fell schneiden ja auch redlich verdient. :lol:
Liebe Grüße
Birgit


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron