Scott (Gussy) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15839
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Scott (Gussy) hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 31. Januar 2012, 16:19

Bild

Bild Bild Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Gussy
Rasse : Mischlingsrüde
Alter: ca. April 2011 geboren
Höhe: ca. 53 cm
Gewicht: ca. 20 - 21 kg


Sozialverhalten

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt

Kastriert: ja
Gechipt: ja
Geimpft: ja


Hallo miteinander, ich bin der schöne Gussy mit den traumhaften Augen. Bild

Die Helfer hier haben mir gesagt, ich soll mich doch mal bei EUCH über das große www vorstellen. Bild
Dann würde ich bestimmt schnell eine liebevolle Familie finden, die einen Schatz wie mich verdient hat.
Denn meinen Augen könnte man gar nicht widerstehen. Bild

Gesagt - getan... ich bekam einen Termin zum Foto-Shooting für meine "Bewerbungsmappe".
Ooooh, ich war so gespannt. Aber die Fotos sind doch wirklich gut geworden, oder? Bild

Von mir kann ich gar nicht so viel berichten. Ich wurde nämlich Mitte November 2011 gefunden
und ins Tierheim gebracht. Meine Familie hat nicht nach mir gesucht. Warum nicht??? Bild
Niemand weiß es.
Aber ich weiß, was ich mir vom Leben erträume... schöne Spaziergänge, ein gefüllter Napf,
ein eigenes Körbchen und - ganz wichtig - liebe Menschen, zu denen ich für immer gehören darf. Bild

Ich finde Menschen ganz toll und mit anderen Hunden vertrage ich mich auch gut, egal ob Rüde oder Hündin.Bild

Habt IHR euch jetzt in mich verliebt? Dann sucht nicht mehr weiter nach einem Freund auf 4 Pfoten,
sondern schreibt mir schnell oder ruft meine Vermittler an, damit ich bald zu euch reisen darf. Bild

Gussy befindet sich auf einer Pflegestelle in 37603 Holzminden.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15839
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Gussy

Beitragvon Birgit » 31. Januar 2012, 16:19

Boah, mit seinen wunderschönen Augen erinnert er mich sehr an Ussa. Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Lucy
Beiträge: 664
Registriert: 12. Oktober 2010, 14:04
Wohnort: Flensburg

Re: Gussy

Beitragvon Lucy » 31. Januar 2012, 17:34

Hat der einen Blick - zum Dahinschmelzen :)
Bild
Wann wenn nicht jetzt, wo wenn nicht hier
Es kommt die Zeit, einen Schritt zu riskieren
Da ist ein Weg von der Traufe in das Leben
Ich baue mir nen Bogen über den Regen

J.Oerding

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3543
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Gussy

Beitragvon Foster » 31. Januar 2012, 19:46

Meine Güte habt ihr schöne Hunde in der Vermittlung. :mrgreen:
Da muß sich doch schnell Jemand für finden! :D
Daumen sind fest gedrückt von uns!!!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 2735
Registriert: 14. Oktober 2010, 21:44

Re: Gussy

Beitragvon Ingrid » 1. Februar 2012, 21:12

Schon wieder so eine tolle Fellnase, auch dir wünsch ich ganz schnell eine eigene Familie Bild
„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren“. Es stimmt – ich werde Dich niemals verlieren.
"Sammy" 23.03.99-20.02.10
"Nando" 25.06.10-26.02.16

Birgit
Beiträge: 15839
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Gussy, Mischlingsrüde, ca. 10 Monate

Beitragvon Birgit » 16. Februar 2012, 15:29

Der schöne Gussy ist schon aufgeregt... bald ist er in Deutschland auf einer Pflegestelle.Bild

Wir freuen uns sehr. Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Merlino60
Beiträge: 5
Registriert: 19. Februar 2012, 18:42

Neuigkeiten von Scott (Gussy)

Beitragvon Merlino60 » 4. März 2012, 19:18

Ja, hallo, ich wollte nur melden, dass ich gut angekommen bin!

Endlich war die lange Fahrerei zu Ende und dann sollte ich schon wieder in so ein Brummding steigen!!
Aber diesmal gab es lecker Fleischwurst - also gut, dann bin ich eben eingestiegen.
Nur blöd, dass man soweit hinten in einer Box sitzen muss und die anderen da vorne soweit weg sind!
Aber dann sind wir erstmal ein Stück spazierengegangen - Hund, war das aufregend! So viel zum schnuppern
und entdecken - viel Platz zum toben und spielen. Und grad jetzt die Gülle auf den Feldern - tausend Nasen
müsste man haben! :D

Im neuen Zuhause hab ich dann erst mal alles angeguckt und mich dem Miezekater vorgestellt - der ist vielleicht komisch drauf - faucht und macht
voll den Buckel :lol:

Als mein neues Frauchen dann total erschöpft ins Bett gegangen ist, habe ich mein neues Bett entdeckt, super kuschelig Nachdem man mich
mehrfach aus dem großen Bett verwiesen hat, habe ich mich dann dort zur Ruhe gelegt. Komisch war nur das das neue Frauchen nachts um 2 Uhr keine Lust hatte mit mir im Garten zu toben - naja kann man nix machen - sind halt zweibeiner... :D

Mir geht es gut - muß mich noch an ein paar komische Regeln gewöhnen - aber ich glaube, da gibt es nicht so viel Spielraum...
das wird schon.

Melde mich bald wieder.

Bis dahin Euer Scott.

Ps. Danke fürs kümmern, dass Ihr mir ein neues Zuhause besorgt habt und mich so gut auf dem Transport versorgt habt!

Benutzeravatar
Merlino60
Beiträge: 5
Registriert: 19. Februar 2012, 18:42

Re: Gussy, Mischlingsrüde, ca. 10 Monate

Beitragvon Merlino60 » 7. März 2012, 13:03

Hallo und Grüße an den Rest der Welt aus dem ländlichen Kreisstädtchen Holzminden!

Der kleine Racker hat sich bereits in alle Herzen gemogelt, besonders bei den Damen kommt er gut an!
Spielen und schmusen gehören noch zu den Hauptbeschäftigungen (neben Hauskater Merlin jagen...), jedoch
beim spazieren in der Feldmark zeigt sich bereits, dass Scott viel von einem Jagdhund hat: Vorsteh-Haltung bei
optischen Reizen (Vögel, etc.) und immer mit der Nase am Boden...
Auffallend auch, das er sehr angenehm an der Leine geht, die 5 Meter der Rolleine nutzt er zwar gerne aus,
jedoch ohne zerren und ziehen. Lernen tut er recht schnell, Kommando "Sitz!" und "Hier!" werden schon recht
häufig befolgt und dann natürlich entsprechend gelobt. Aber am schönsten ist das Spielen im Garten - ohne Leine!!!
Grüß Euch 06Mrz12.JPG
(46.95 KiB) 274-mal heruntergeladen
Garten spielend 06Mrz12.JPG
(40.53 KiB) 274-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Gabriela
Beiträge: 484
Registriert: 9. März 2011, 13:52
Wohnort: Braunschweig

Re: Gussy, Mischlingsrüde, ca. 10 Monate

Beitragvon Gabriela » 7. März 2012, 14:29

Ich finde es ganz toll, was ihr schon über Scott berichten könnt nach so kurzer Zeit. Er wird bestimmt so schnell lernen wie die anderen und wird sich bald einfügen. Er ist von einer Welt in eine andere gekommen, zwar in die angenehmere, aber mit soooo vielen Regeln. Alles, was besonders schön ist, darf man als Hund nicht, das ist auch gemein.
Scott ist so ein hübscher Hund, der wickelt bei euch bestimmt alle um die Pfote, oder? Bleibt standhaft!

Liebe Grüße von Gabriela

Benutzeravatar
Merlino60
Beiträge: 5
Registriert: 19. Februar 2012, 18:42

Re: Gussy, Mischlingsrüde, ca. 10 Monate

Beitragvon Merlino60 » 11. März 2012, 12:05

Hallo hier ist Eurer Scott,

heute morgen hat unser Familienrat getagt und ich möchte hiermit verkünden :

Ich will meinen Status von zu Besuch auf adoptiert ändern!!!

Meine lieben zweibeinigen Mitbewohner geben wirklich alles damit ich mich wohl fühle. Warum sie mich immer rufen und dann noch
mit Scott habe ich noch nicht so richtig ergründet aber manchmal denke ich halt: na gut tue ich ihnen den Gefallen - wenn ich aber beschäftigt bin bitte ich doch um Verständnis, ich muß auch Prioritäten setzen... :lol:

Angeblich sind sie an der Leine soweit ganz zufrieden mit mir, ich bemühe mich nicht zu ziehen - es sei denn da vorne gibts was spannendes.
Frauchen sagt: da ist ein Jagdhund dabei gewesen. Ich allerdings finde bei den Spaziergängen alles total spannend - außer das ich immerzu unterbrochen und angesprochen werde...

Autofahren ist ok und meine Lieben : ich habe schon gelernt allein ins Auto zu springen!!! Normalerweise warte ich auch brav bis ich angeschnallt bin und springe dann erst aufs Kommando aus dem Auto.

Wenn ich die Möglichkeit habe in einem Garten mit einem anderen Spielkameraden zu toben ist das Klasse - an der Leine bin ich da eher unsicher und mache dann mal einen auf dicke Hose...

By the way: das einzige Familienmitglied, dass sich bei der Abstimmung enthalten hat, war der Miezekater - und das nur, weil ich ihn so gerne mal ablecken und so richtig herzlich begrüßen möchte.. tzttzztz KATZEN - ohne Worte.. :?: :?: :?:

Also ich freue mich schon auf Eure Antworten und erwarte dann auch gerne Post.

Muß jetzt Schluss machen, wo wohl wieder dieser Kater steckt - immerzu wonaders und der ist ganz schön schnell :roll: :idea:

Viele liebe Grüße aus dem Weserbergland
Scott , Richarda, Holger und Merlin
Unser Scott Forum 11Mrz12.JPG
(67.73 KiB) 194-mal heruntergeladen
Forum 11Mrz12.JPG
(42.85 KiB) 194-mal heruntergeladen


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste