Portos hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15627
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Portos hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 22. März 2012, 16:35

Bild Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Portos
Rasse: Mischlingsrüde
Alter: ca. Oktober 2011 geboren
Höhe: ca. 42 cm (Stand März 2012, kann noch wachsen)
Gewicht: ca. 15 kg (Stand März 2012)


Sozialverhalten

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Hallo Leute, ich bin der fesche Portos, ein ganz liebes Kerlchen.Bild

Stellt euch vor, als kleiner Welpe wurde ich gefunden und kam so ins Tierheim. :o
Hat sich meine Familie einfach so meiner entledigt? Bild Warum wollten sie mich nicht?
Ich wusste gar nicht, wie mir geschah. Puuh, das war nicht schön.

Aber nun suche ich auf diesem Weg eine liebevolle Familie, die sich in mich verliebt und mich adoptiert.Bild
Denn das ist es, was ich mir am meisten wünsche. Ich möchte doch in einem schönen Zuhause aufwachsen
und mich geborgen und sicher fühlen. Zusammen hätten wir bestimmt ganz viel Spaß. Bild
Ihr könnt mir das "Hunde 1x1" beibringen, ich bin doch ein schlaues Kerlchen und lerne schnell und gern.
Bestimmt finde ich auch viele neue Freunde, mit denen ich toben und spielen kann. Und wenn ich
dann abends in meinem kuscheligen schönen Körbchen döse, kann ich von meinen tollen Erlebnissen
mit euch träumen. Oh ja, so ein Leben wünsche ich mir.
Bild
Ich finde Menschen ganz toll und mit anderen Hunden vertrage ich mich auch gut, egal ob Rüde oder Hündin.Bild

Möchtet IHR einen wunderbaren Schatz wie mich in eure Familie aufnehmen? Das wäre großartig.Bild
Dann schreibt mir doch bitte schnell oder ruft meine Vermittler an, damit ich bald bei euch einziehen darf.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15627
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Portos

Beitragvon Birgit » 22. März 2012, 16:36

Ein niedlicher kleiner Fratz. Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3223
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Portos

Beitragvon Foster » 22. März 2012, 20:10

So ein süßes Ding. :D
Er wird bestimmt noch etwas wachsen und nicht gerade der Kleinste bleiben-bei dem Pfotenabdruck!
Nun aber schnell ab in deine Familie, die dich hoffentlich bald verwöhnt!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Birgit
Beiträge: 15627
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Portos hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 30. Juni 2012, 13:22

Der kleine Fratz kann sein Glück kaum fassen. Doch heute ist es soweit - er lernt seine Familie kennen und kann nun nach Herzenslust kuscheln und sein Leben genießen. Bild

Portos, du süße Fellnase,
wir vom Team Traurige Hundeherzen wünschen dir alles erdenklich Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.


Bild
Liebe Grüße
Birgit

Dianabusch
Beiträge: 335
Registriert: 21. Februar 2012, 13:15
Wohnort: Glücksburg

Re: Portos hat eine eigene Familie

Beitragvon Dianabusch » 30. Juni 2012, 19:00

Viele schöne Hundejahre und viel Spass mit deiner Familie.
Liebe Grüße Diana und Wolfgang und Benny mit Fine im Herzen

= Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden,das dich mehr liebt,
als sich selbst =

(Josh Billings)
Bild

frauendorf
Beiträge: 20
Registriert: 9. Mai 2012, 20:22

Re: Portos hat eine eigene Familie

Beitragvon frauendorf » 3. Juli 2012, 16:55

Hallo ihr Lieben. Portos ist nun seit knapp 4 Tagen bei uns und er ist wirklich ein Goldschatz.Nach 2 Tagen war er schon stubenrein. Sind ca. 4 stunden gegangen, damit er lernt draussen sein Geschäft zu machen. Nach absolutem Loben und knuddeln( nach dem Geschäft), war das Thema dann durch.Puh!Geschafft. :D
Da wir im Dachgeschoss wohnen, muss er natürlich Treppen steigen lernen. Nach 3 Tagen geht er komplett die Treppen bis zur Wohnung alleine hoch.Auch den Fahrstuhl hat er kennengelernt, aber er bevorzugt doch eher die Stufen. :P Das Runter gehen der Stufen ist noch etwas schwierig ( es ist ziemlich glatt, er verlagert sein Gewicht noch etwas ungünstig und dann sind da ja auch noch die langen Beine, die nicht immer so wollen wie er :lol: !
Den ersten Tierarztbesuch hat er auch schon hinter sich und er liebt das Auto fahren.Sobal er drin ist liegt er und schläft ( steigt alleine ein und aus)
Er ist einfach ein Überraschungspaket-welches wir sehr lieben.
Wahnsinn was er in diesen Tagen schon gelernt hat. Sein Wesen ist sehr verschmust, verspielt und neugierig!
Ein super Hund einfach:D :D :D :D

Fotos kommen noch!

Benutzeravatar
Christa
Beiträge: 2617
Registriert: 24. Januar 2012, 19:18
Wohnort: 15517

Re: Portos hat eine eigene Familie

Beitragvon Christa » 3. Juli 2012, 17:19

Na das klingt doch super, weiter so Portos........... gespannt auf Fotos bin.....................
Bild
Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum.
Carl Zuckmayer
Bild
Liebe Grüße
Christa und Joschi

Mein Wölfchen Arko 11. August 1993 bis 21. April 2008 ich vergesse dich nie....

Benutzeravatar
sando
Beiträge: 12612
Registriert: 11. Oktober 2010, 11:11

Re: Portos hat eine eigene Familie

Beitragvon sando » 3. Juli 2012, 21:07

Klasse!!!!!

Ja auf die Fotos bin ich auch gespannt er wird sich ja denke ich schon im Gegensatz zu den ersten Bildern aus Ungarn verändert haben!!!!
Liebe Grüße
Steffi

Drea
Beiträge: 23
Registriert: 28. März 2012, 07:47

Re: Portos hat eine eigene Familie

Beitragvon Drea » 10. Juli 2012, 14:17

Oh, dass hört sich super an und ich freue mich für Portos und Euch...
er ist aber auch ein Hübscher...

Vom Verhalten scheint der kleine genauso wie mein Kispandur zu sein...
naja, alter, größe... alles passt zusammen :lol:

Wünsche Euch ganz viel Spaß und genießt die Zeit ;)

frauendorf
Beiträge: 20
Registriert: 9. Mai 2012, 20:22

Re: Portos hat eine eigene Familie

Beitragvon frauendorf » 10. Juli 2012, 21:44

Drea;was ist eurer denn für eine Rasse?also Portos geht die Treppen nun sicher und alleine hoch und runter.auch Fahrstuhl fahren ist kein Problem!er ist so schlau!bring,Platz,Decke,komm,hier kann er in der Wohnung schon echt Super!die leinenführigkeit klappt super gut,er achtet auch genau wo ich bin.halsband heißt hinter mir gehen und umschnallen auf Geschirr und mit dem Handzeichen" Lauf "kann er dann los düsen!die hundetrainerin war ganz erstaunt,dass nach 4 Tagen schon so eine Bindung da ist


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste