Giacomo (Karabiner) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15835
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Giacomo (Karabiner) hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 17. Mai 2012, 10:05

Bild

Bild

Bild Bild

Bild

Bild

Bild Bild

Bild

Bild



Karabiner
Rasse: Dogge-Vizsla Mischlingsrüde
Alter: ca. Juni 2010 geboren
Höhe: ca. 70 cm
Gewicht: ca. 38 - 39 kg


Sozialverhalten

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Hallo Leute, ich bin ein toller Typ namens Karabiner, ein großer schöner Prachtbursche. Bild

Was kann ich euch über mich berichten? Bild Fangen wir mal mit meinem großen Traum an:
Ich wünsche mir eine eigene Familie, zu der ich für immer gehören darf. Bild
Ich möchte mit euch tolle Spaziergänge machen und ihr könntet mir alles beibringen,
was ich als euer Familienmitglied so können und wissen sollte. Bild
Bestimmt finde ich auch tolle neue Freunde zum Spielen und Toben.
Und abends kuschel ich mich dann nach einer leckeren Mahlzeit in mein XXL-KörbchenBild
und kann in Ruhe überlegen, was der nächste Tag wohl so bringt.

Ich bin ein ganz lieber Bursche und mag Menschen sehr gern. Bild
BildAuch mit anderen Hunden vertrage ich mich gut, egal ob Rüde oder Hündin.

Meine Vergangenheit kann leider nicht schön gewesen sein. Bild
Denn ich wurde ausgesetzt... einfach so an einen Baum angebunden. :o
Glücklicherweise wurde ich Anfang März 2012 gefunden und kam so ins Tierheim.
Was sind das nur für Menschen, die ihren Vierbeiner einfach so "entsorgen"?? :evil:

Nun hoffe ich auf eine liebe Familie, die mich ins Herz schließt und adoptiert. Bild
Seid IHR es? Das wäre großartig. Bitte schreibt mir doch Bild oder ruft meine Vermittler an,
damit ich auch endlich ein glückliches Leben führen darf.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15835
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Karabiner

Beitragvon Birgit » 17. Mai 2012, 10:06

Ein Traumhund in XXL. Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 2735
Registriert: 14. Oktober 2010, 21:44

Re: Karabiner

Beitragvon Ingrid » 17. Mai 2012, 11:47

Ein wunderschöner Kerl, wow, der ist echt Klasse :P
„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren“. Es stimmt – ich werde Dich niemals verlieren.
"Sammy" 23.03.99-20.02.10
"Nando" 25.06.10-26.02.16

Birgit
Beiträge: 15835
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Karabiner hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 30. Juni 2012, 09:30

Der wunderschöne und beeindruckende Karabiner hat heute sein Glück gefunden... eine eigene Familie, zu der er für immer gehören darf. Bild

Karabiner, du schwarze Schönheit,
wir vom Team Traurige Hundeherzen wünschen dir alles erdenklich Gute und
viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.


Bild
Liebe Grüße
Birgit

Dianabusch
Beiträge: 335
Registriert: 21. Februar 2012, 13:15
Wohnort: Glücksburg

Re: Karabiner hat eine eigene Familie

Beitragvon Dianabusch » 30. Juni 2012, 18:55

Hab viel Spass mit deiner Familie und lass es Dir gut gehn.
Liebe Grüße Diana und Wolfgang und Benny mit Fine im Herzen

= Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden,das dich mehr liebt,
als sich selbst =

(Josh Billings)
Bild

Giacomo
Beiträge: 5
Registriert: 2. Juli 2012, 09:47

Re: Karabiner hat eine eigene Familie

Beitragvon Giacomo » 2. Juli 2012, 12:48

Hallo Leute,

hier ist Giacomo (heiße nicht mehr Karabiner). Ja was soll ich sagen, nach dieser elenden langen Fahrt in meine neue Heimat, war ich sehr ausgepowert. Meine neue Hundemama ist mit mir noch kurz um einen Weiher gelaufen, hat mir anschließend eine leckere Mahlzeit zubereitet um mich dann schließlich und endlich auf mein weiches, kuscheliges großes Bett schlafen zu legen.
Vorher aber habe ich mir noch diesen riesigen Garten angesehn und das komplette Haus beschnuppert. Treppen bin ich noch nie gelaufen. Hinauf, kein Problem, wieder runter, undenkbar. Da tat sich ein schwarzes Loch für mich auf, das unüberwindbar schien. Mein neues Frauchen hat sich, ich kanns nicht anders sagen, komplett zum Deppen gemacht, als sie den nächsten Morgen versucht hat mich herunter zu lotzen, um mit mir Gassi zu gehn. Als schließlich eine Überschwemmung drohte, nahm sie mich beherzt am Geschirr und führte mich herab, geradewegs auf Wiesen und in Wälder. Und soll ich Euch was sagen, da ist überhaupt kein schwarzes Loch!!! Ja und weil ich mal überhaupt nicht blöd bin, habe ich das natürlich gleich verstanden und gehe jetzt wie selbstverständlich die Stufen hoch und runter. Klar nicht zu oft, is ja nicht gut! Aber oben befindet sich nun mal mein Bett, sowie das meiner Hundemama und weil sie mich immer bei sich haben will, war eben diese Hürde zu überwinden, ein Klacks!!!
Es gibt hier viel zu entdecken, aber weil alles noch so neu und aufregend für mich ist, will es mein Frauchen ruhig angehn lassen!!
Ja ihr Lieben, mir geht es gut!!!! Ich werde viel geschmust und gestreichelt und was ich nicht darf, wie z.B. Essen von der Anrichte nehmen, oder einfach ins Haus pinkeln, habe ich schon so gut wie drauf. Was mir noch fehlt und das ist mit das Wichtigste ist, endlich ohne Leine losrennen zu können, meine Energie freien Lauf zu lassen und meine Power unter Beweis zu stellen. Und wenn das mit Sonja- Frauchen so gut weiter geht, wird es nicht mehr lange dauern und ich kann der Hund sein der ich bin, eben ein Superhund!!!!!!!

Seid alle herzlich gegrüßt
von GIACOMO

Dianabusch
Beiträge: 335
Registriert: 21. Februar 2012, 13:15
Wohnort: Glücksburg

Re: Karabiner hat eine eigene Familie

Beitragvon Dianabusch » 2. Juli 2012, 13:06

Giacomo na das ist ja mal ein Name den nicht jeder hatt wir wünschen Dir gutes gelingen für all Deine Vorhaben.
Liebe Grüße Diana und Wolfgang und Benny mit Fine im Herzen

= Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden,das dich mehr liebt,
als sich selbst =

(Josh Billings)
Bild

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3046
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Karabiner hat eine eigene Familie

Beitragvon Babsi » 2. Juli 2012, 13:10

Ich hätte gerne Bilder vom Giacomo in seinem neuen Reich.
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

Benutzeravatar
Christa
Beiträge: 2674
Registriert: 24. Januar 2012, 19:18
Wohnort: 15517

Re: Karabiner hat eine eigene Familie

Beitragvon Christa » 2. Juli 2012, 16:27

Giacomo, was für ein toller Name für einen noch tolleren Hund. Toll wenn er Dir schon so vertraut, dass er die Treppe auch wieder hinunter geht. Super. Bilder wären natürlich super ;)
Bild
Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum.
Carl Zuckmayer
Bild
Liebe Grüße
Christa und Joschi

Mein Wölfchen Arko 11. August 1993 bis 21. April 2008 ich vergesse dich nie....

Benutzeravatar
sando
Beiträge: 12621
Registriert: 11. Oktober 2010, 11:11

Re: Karabiner hat eine eigene Familie

Beitragvon sando » 2. Juli 2012, 20:27

Ein Traum von einem Hund!!!!
Ja über Bilder würden wir uns alle sehr freuen!!!!
Liebe Grüße
Steffi


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron