Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
cuxis
Beiträge: 9441
Registriert: 14. April 2011, 07:45
Wohnort: Cuxhaven

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von cuxis » 15. August 2012, 13:07

Also Horrorgeschichte trifft es eigentlich echt gut, aber glücklicherweise mit einen Happy End :!:
Viele Grüße vom Cuxhavener "Chaosrudel"

Sascha

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 15182
Registriert: 17. Oktober 2010, 12:57

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von Sonja » 15. August 2012, 13:37

Aber wirklich, was für ein Horror! :o
Ich bin soo froh, dass die kleine Maus heil wieder zurück ist. :P :P
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)

Benutzeravatar
PellesSanni
Beiträge: 359
Registriert: 9. Januar 2011, 15:37

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von PellesSanni » 15. August 2012, 14:28

Wirklich der blanke Horror !
Nett, daß du uns "vorgewarnt" hast, daß es ein Happy-End gab, sonst hätte ich gar nicht weiterlesen können ! Ich war komplett aufgelöst ...
seufz, alles gut und mehr als Ihr gemacht habt ist ja gar nicht mehr drin. Schön, daß es das kleine Engelchen an dich geschweißt hat ... naja, muß sich der "böse" Hartmut eben noch ein bißken bemühen, das einzuholen ... ach, packt der !!!
Wenn ich es mir recht überlege : doch keine Horror-Story, eher ein an Spannung nicht mehr zu überbietender Krimi !!!
Wünsch euch allen 3 aber jetzt eine RUHIGE Rest-Woche,
Grüßkes von Erbses Sanni :mrgreen:
Es gibt nur eines auf der Welt, das besser ist als ein Hund : ZWEI Hunde !

Widder777
Beiträge: 917
Registriert: 16. Oktober 2010, 13:28
Wohnort: Sauerland

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von Widder777 » 15. August 2012, 16:34

15.08.2012

Danke, dass Ihr mir nicht so große Vorwürfe macht. Die hab´ich mir in den "netten" 20 Stunden alle selbst gemacht und über soviel Dummheit
wie die Meine zur Genüge geflucht. Habe noch niemals einen Freund im Stich gelassen, deswegen bin ich gegen jedes vernünftige Argument
starrsinnig vor Ort geblieben - immer im Hinterkopf, die Stimmen und unser Duft ist das einzig Vertraute, was sie im Moment hat und vielleicht......
aber wirklich geglaubt hab ich´s nicht, bis ich gesehen habe. Da war klar, ich gehe nicht ohne sie weg, egal was kommt.

Jedenfalls hat sie den Wettbewerb über die meisten Kletten im Haar gewonnen - aber kanpp :D ! Um den Sieg der meisten Kratzer streiten Hartmut
und ich uns noch - kurze Röcke sind diese Woche für mich nicht drin.... :mrgreen: . Dem gezwackten Arm gehts gut und mein Mann nimmt es ihr
in keinster Weise übel. Er ist nur sehr traurig, das er jetzt der ist "Der mich festgehalten hat".

Und unser "Dark-Angel" tront nun auf dem Sofa. Immer noch ungewaschen und nur flüchtig gekämmt.....aber sonst ganz fröhlich :lol: !
Da sind wir bestimmt gaaaanz hinten von den Fellnasen, die am Wochenende angekommen sind 8-) .

Sie hat auch noch etwas beizutragen:
"Das bin ich mit dem, "Der mich festgehalten hat".....
Bild
....15 Minuten vorm Supergau....."

Das Bild ist extra für Bärbel! Ich drück Dich ganz fest und Danke schön!

Bessere Bilder werden folgen, die Kamera tut sich schwer mit "Dark Angel" und will immer das Blitzlicht einschalten....ist ja so dunkel :lol: !

Jedenfalls ist nun Alles wieder gut. Indra ist zuverlässig stubenrein und zerstört in der Wohnung nichts - bis jetzt. Autofahren tut sie gerne,
das sind ihre Höhlen auf Rädern und sie steigt nun gerne und recht zügig ein und aus. Seit DER Nacht sind Treppen kein Thema mehr, schnell rauf :lol:,
da oben gibt es was zu Essen! Im Augenblick üben wir noch Leine laufen und ihren Namen. Sie ist schon recht schmusig jetzt und freut sich
über jede Streicheleinheit. Heute versuche ich neue Bilder.... :roll: .

Liebe Grüße von Susanne, dem "Der mich festgehalten hat" und dem halb gekämmten Dark Angel namens Indra :mrgreen: !
https://up.picr.de/37553484ye.gif

Benutzeravatar
sando
Beiträge: 12633
Registriert: 11. Oktober 2010, 12:11

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von sando » 15. August 2012, 16:49

Ja das war wirklich wieder ein Schreck!
Als Bärbel schrieb ist ist mit Leine abgehauen hatte ich genau das selbe wie du befürchtet :?
ABER ihr habt super gesucht und habt sie nun wieder!
Da sieht man mal wieder wie schnell es geht und ihr wart bestimmt sehr vorsichtig!!!!!
Liebe Grüße
Steffi

Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 2735
Registriert: 14. Oktober 2010, 22:44

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von Ingrid » 15. August 2012, 16:59

:o oh mein gott, zum Glück ist alles gut ausgegangen :P
20Std. sind so verdammt lange, ich hatte Nando mal 15 min. verloren und war nahm am durch drehen :roll: du siehst also sowas kann immer und jedem passieren. Egal, wichtig ist dass ihr alle wieder gesund zu Hause seid, und wer will denn bei dem heissen Wetter einen kurzen Rock anziehen :lol: :lol: :lol:
Schön ist aber dass sie nun zu dir gefunden hat und der Mann, der sie festgehalten hat, wird ihr Vertrauen auch noch gewinnen. Wenn das jemand schafft dann ihr :P
„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren“. Es stimmt – ich werde Dich niemals verlieren.
"Sammy" 23.03.99-20.02.10
"Nando" 25.06.10-26.02.16

Benutzeravatar
Gabriela
Beiträge: 484
Registriert: 9. März 2011, 13:52
Wohnort: Braunschweig

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von Gabriela » 16. August 2012, 14:24

Das war ja wirklich ein Krimi, meine Nerven.....
Wenn alles wieder gut ist, weint man vor Erleichterung, nicht wahr?
Ich freue mich für Indra, dass alles gut gegangen ist!

Liebe Grüße von Gabriela

Benutzeravatar
gismo-m
Beiträge: 11538
Registriert: 10. Oktober 2010, 17:02
Wohnort: Gifhorn

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von gismo-m » 16. August 2012, 14:41

Vielen Dank für das schöne Foto. Ich bekomme immer noch eine Gänsehaut und Pippi in den Augen aber diesmal vor Freude. Drücke Euch alle Drei ganz dolle.
Bild

Liebe Grüße von Bärbel, Rambo, Dodi und Bravo

Das mir mein Hund das Liebste sei sagst du oh Mensch sei Sünde.
Mein Hund ist mir in Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 1327
Registriert: 30. März 2012, 10:06

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von Andi » 17. August 2012, 10:09

Oh je, so ein Schreck! :o Super, dass es gut ausgegangen ist! :D :lol:
Weiterhin Alles Gute für euch drei.
Liebe Grüße, Andi

Benutzeravatar
Christa
Beiträge: 3101
Registriert: 24. Januar 2012, 19:18
Wohnort: 15517

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von Christa » 17. August 2012, 19:34

Boooaaaaaaaa Indraaaaaaaa, man das ist ja ein Schrecken. Aber gut dass sie wieder da ist. Nicht auszudenken, was hätte passieren können. Uff..... ein Alptraum........ Ein holpriger Start muß ja nicht zwangsläufig negativ sein, ist schon erstaunlich wie schnell die Fellnasen merken, dass man es gut mit ihnen meint. Ich wünsch Euch jedenfalls viel Spaß und Dir Indra viel Spaß in deiner neuen Familie.
Bild
Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum.
Carl Zuckmayer
Bild
Liebe Grüße
Christa und Joschi

Mein Wölfchen Arko 11. August 1993 bis 21. April 2008 ich vergesse dich nie....

Antworten