Zoomba hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15722
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Zoomba hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 10. November 2010, 16:43

Bild

Bild



Zoomba
Rasse: Labrador Mischlingsrüde
Alter: ca. April 2009 geboren
Höhe: ca. 55 - 60 cm
Gewicht: ca. 25 kg

Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglichkeit mit Hündinnen: gut
Verträglichkeit mit Rüden: gut
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt


Zoomba, ein toller Name für einen Labrador-Mischling, oder? Ich bin ein sehr aktiver und lieber Hund. Bild
Noch bin ich schüchtern, aber ansonsten eben ein ganz normaler Labbi-Mischling.
Leider weiß niemand, ob ich schon in Haus/Wohnung leben durfte - aber das sollte doch kein Hindernis sein. ;)

Ich freue mich doch schon so auf das schöne Leben in einer eigenen Familie. Dann wäre endlich jemand da,
mit dem ich etwas unternehmen kann. Ich bin nämlich kein "Couch-Potato", deshalb wäre eine sportliche Familie für
mich genau richtig. Bild

Bevor ich bei meiner neuen Familie einziehen kann, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15722
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Zoomba

Beitragvon Birgit » 10. November 2010, 16:46

Ein schicker Junge und ein Powerpaket. Genau richtig für unternehmungslustige Leute. :D
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
gismo-m
Beiträge: 11538
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:02
Wohnort: Gifhorn

Re: Zoomba

Beitragvon gismo-m » 10. November 2010, 17:45

Ein toller Junge, den muß man einfach lieb haben Bild
Bild

Liebe Grüße von Bärbel, Rambo, Dodi und Bravo

Das mir mein Hund das Liebste sei sagst du oh Mensch sei Sünde.
Mein Hund ist mir in Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 2735
Registriert: 14. Oktober 2010, 21:44

Re: Zoomba

Beitragvon Ingrid » 11. November 2010, 11:01

Der ist ja schön, bestimmt ein ganz toller Kumpel in allen Lebenslagen Bild
„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren“. Es stimmt – ich werde Dich niemals verlieren.
"Sammy" 23.03.99-20.02.10
"Nando" 25.06.10-26.02.16

Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 2735
Registriert: 14. Oktober 2010, 21:44

Re: Zoomba

Beitragvon Ingrid » 19. November 2010, 17:14

Was hab ich gesehen, ein "reserviert" für den tollen Kerl. Wie schön, da freu ich mich riesig Bild
„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren“. Es stimmt – ich werde Dich niemals verlieren.
"Sammy" 23.03.99-20.02.10
"Nando" 25.06.10-26.02.16

Benutzeravatar
gismo-m
Beiträge: 11538
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:02
Wohnort: Gifhorn

Re: Zoomba

Beitragvon gismo-m » 19. November 2010, 18:07

Ich freu mich so für Zoomba Bild
Bild

Liebe Grüße von Bärbel, Rambo, Dodi und Bravo

Das mir mein Hund das Liebste sei sagst du oh Mensch sei Sünde.
Mein Hund ist mir in Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.

Widder777
Beiträge: 817
Registriert: 16. Oktober 2010, 12:28
Wohnort: Sauerland

Re: Zoomba

Beitragvon Widder777 » 19. November 2010, 21:18

:lol: :lol: :lol:
Auch in Hagen ist die Freude riesig!

Wir feiern hier jeden Erfolg und halten ganz fest die Daumen und Pfötchen!!!!

Liebe grüße von dem

Hagener Team
Bild

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 9885
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25
Wohnort: Wendland

Re: Zoomba hat eine eigene Familie

Beitragvon Siszko » 30. Dezember 2010, 09:31

Zoomba hat es geschafft, er konnte am 29.12.2010 in seine eigene Familie nach Deutschland reisen!Bild

Du hübscher Bursche! Wir, dass Team von Traurige Hundeherzen, wünschen Dir ein tolles, gesundes und vorallem langes
Hundeleben mit Deiner eigenen, lieben Familie!Bild
Liebe Grüße von Katy & Family

Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter", nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt.

(Kote Kotah, Chumash)

Bärbel
Beiträge: 29
Registriert: 24. Dezember 2010, 17:25

Zoomba

Beitragvon Bärbel » 30. Dezember 2010, 13:58

Hallo hier ist Familie Weigelt.

Als wir gestern zu Hause waren habe wir erstmal Zoomba auf den Flur laufen lassen. Unsere anderer Hund ist in der Küche geblieben. Zoomba hat dann gestern gleich erstmal als Geschenk das er hier ist ein Haufen gemacht :) das ist aber nicht weiter schlimm gewesen. Habe ihm dann erstmal ein bisschen Wasser gegeben. Das erste Kind hat er dann mit Freude begrüßt. Sind dann noch mal mit ihm raus gegangen die anderen beiden sind dann ein paar Minuten später gegangen so das sie sich draußen kennengelernt haben. Sind dann auch wieder nach Hause so nach 20 Minuten. Hat sich dann beruhigt mit seiner Scheißerei als es geht er macht nicht mehr. Fressen bekommen die beiden getrennt Stella bekommt in der Küche und Zoomba bekommt auf dem Flur. Die Treppen traut er sich schon von ganz alleine hoch aber nur bis zur hälfte als das geht schon. Geschlafen hat er die Nacht gut bis auf heute morgen haben wir einen See gefunden aber das ist nicht weiter schlimm das macht uns nix. Zoomba hat uns alle sehr ins Herz geschlossen. Die Bezugsperson bin in Moment Ich (Patricia) und Bärbel. Wir werden sie immer auf den laufenden halten.

Mit freundlichen Grüßen Familie Weigelt

Benutzeravatar
Csaddy
Beiträge: 6407
Registriert: 11. Oktober 2010, 06:02
Wohnort: 38176 Wendeburg
Kontaktdaten:

Re: Zoomba

Beitragvon Csaddy » 30. Dezember 2010, 14:23

Na, das hört sich ja schon prima an.

Die Hunde müssen erst wieder lernen ihr Geschäft draußen zu erledigen.
Sie waren zum Teil Monate nur in ihrem Zwinger ungebracht.
Die ersten ein bis zwei Wochen sind da immer etwas stressig und irgendwann hat man Spülhände :lol: vom vielen Wischen Bild , aber dann ist das Thema normaler Weise erledigt.

Ignoriert es einfach, auch wenn es irgendwann schwer fällt, falls er ins Haus macht.
Geht mit Zoomba oft nach draußen, notfalls reicht dafür ja auch erstmal der Garten Bild
und lobt ihn überschwenglich wenn er dort was gemacht hat.

Die ersten Tage suchen sich die Hunde immer eine feste Bezugsperson und dackeln Bild dieser dann auch ständig hinterher. Nach ein paar Tagen bauen sie auch eine Beziehung zum Rest der Familie auf.

Wir freuen uns schon auf neue Berichte und bitte auch mal ein paar Fotos von dem hübschen Zoomba.


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron