Gusta (Csuszka) und Wuki haben eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15693
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Gusta (Csuszka) und Wuki haben eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 31. März 2011, 21:28

Bild

Bild

Bild

Bild

Csuszka
Rasse: Foxterrier-Mischlingshündin
Alter: ca. 2 - 3 Jahre
Höhe: ca. 39 cm
Gewicht: ca. 10 kg

Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglichkeit mit Hündinnen: gut
Verträglichkeit mit Rüden: gut
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt


Huhu, ich bin die liebe kleine Csuszka, eine zauberhafte Foxterrier-Mischlingshündin. Bild

Vor meinem Fototermin Bild habe ich hier für Unterhaltung gesorgt. Bild
Die Menschen hier hatten ganz schön zu tun, bis sie mich eingefangen hatten.

Naja, mein Vertrauen zu den Menschen ist momentan nicht gerade riesig.
Ich kann ja niemandem erzählen, was ich schon alles erlebt habe.Bild

Ich mag Menschen aber wirklich gern (das sieht man ja auch auf den Fotos),
ich brauche eben etwas länger um "aufzutauen", aber dann bin ich EURE Freundin fürs Leben. Bild

Mit anderen Hunden vertrage ich mich gut, egal ob Rüde oder Hündin.Bild

So gern würde ich das Leben in einer Familie kennenlernen. Bei EUCH? Das wäre wunderbar.Bild

Ich hoffe jeden Tag, das sich jemand für MICH interessiert und mir ein Zuhause geben möchte. Bitte schreibt mir doch. Bild

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und bekomme die Mehrfachimpfung (Tollwutimpfung habe ich schon).

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15693
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Csuszka

Beitragvon Birgit » 31. März 2011, 21:29

Sie sieht so lieb aus und wunderschön ist sie auch. Bild
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15693
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Csuszka hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 14. Mai 2011, 21:24

Csuszka hat es geschafft. Sie konnte heute in ihre eigene Familie nach Deutschland reisen. Bild

Du süßes kleines Mädel.Bild Wir, das Team von Traurige Hundeherzen, wünschen Dir alles erdenklich Gute,
ein ganz tolles und langes Hundeleben mit Deiner lieben Familie.
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 9800
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25
Wohnort: Wendland

Re: Csuszka hat eine eigene Familie

Beitragvon Siszko » 15. Mai 2011, 08:48

Csuszka bei ihrer Ankunft in Deutschland.
Noch ein bißchen schüchtern, aber sie kam sah uns siegte. :)
Ihre Familie ist sehr glücklich!

Bild
Liebe Grüße von Katy & Family

Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter", nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt.

(Kote Kotah, Chumash)

Benutzeravatar
annu
Beiträge: 1199
Registriert: 13. April 2011, 10:23

Re: Csuszka hat eine eigene Familie

Beitragvon annu » 15. Mai 2011, 19:48

Hallo Ihr Lieben, hier meldet sich Eure Csuszka.
Danke für Eure Glückwünsche!!

Gestern abend war ich erst ein bißchen enttäuscht, weil ich als allerletzte abgeholt wurde. Mein neues Frauchen war auch etwas komisch, es tropfte ganz viel Wasser aus ihren Augen. Also, das hatte ich mir netter vorgestellt. Ins Auto lockten Frauchen und Herrchen mich dann mit leckerer Fleischwurst; da hatten sie aber Glück, dass sie die dabei hatten, sonst wäre ich bestimmt nicht mit diesen seltsamen Leuten mitgefahren. Die Autofahrt war aber ganz in Ordnung: es gab weitere Leckerlies und ganz viel Streicheln, auch am Bauch- gar nicht schlecht! Ich hab' mich dann ausgestreckt und bin eingeschlafen. Wir hielten, und ich sollte aussteigen. Was? Warum denn? Ne,
das hab' dann auch erst gemacht, als Frauchen Fleischwurst nachreichte. Dann kam auch Wuschel Eddie ans Auto, der auch Fleischwurst kriegte. Eddie war ganz nett zu mir und wedelte mit dem Schwanz. Im Haus gab es dann erstmal leckeres selbstgekochtes Abendbrot: Reis mit Fleisch und Möhren, wirklich köstlich.
Plötzlich kam da eine kleine schwarze Vierbeinerin durch eine Klappe ins Haus, sah mich, und rannte wie der Blitz wieder zur Klappe raus. Naja, Keine Ahnung, Vielleicht wollte sie mit mir fangen spielen.

Frauchen ging dann mit mir raus aus dem Haus. Ne, warum denn das nun? Ich mußte mich immer wieder zum Haus umdrehen, damit ich mir den Weg zurück merken konnte.
Aber es ging dann gottseidank wieder zurück zum Haus. Nun war ich aber auch hundemüde und die Leute hatten mir da so einen Korb hingestellt. Sollte ich da etwa rein? Ich legte mich lieber auf die alte Campingdecke, auf der ich schon im Auto gelegen hatte. Früh am morgen wurde mir langweilig, und ich knabberte erstmal das Körbchen an. Frauchen brachte dann gleich einen getrockneten Pansen zum knabbern. Geht doch! :lol:
Morgens sollte ich dann die Treppe runtergehen. Das fand ich dann aber doch viel zu gefährlich, da hätte ich ja runterfallen können! Herrchen hat mich dann getragen.
An der Leine konnte ich ja schon super gut gehen, fand mein Frauchen auch. Meine Geschäfte machte ich teilweise schon draußen. Drinnen mußte ich aber natürlich mein neues Revier markieren.
Mein Bruder Eddie bellte morgens leider die ganze Zeit. Ich weiß nicht, hatte ich etwas falsch gemacht? :shock:
Nachmittags war alles prima : Eddie und ich tollten im Garten herum. Mein Herrchen erlaubte es sogar ohne Leine. Die brauchte ich auch gar nicht. Herrchen braucht nur seine Arme auszubreiten und schon komme ich! Auch wenn er pfeift! Wir machten einen schönen Spaziergang, und ich mußte nur aufpassen, dass ich meine neue Familie nicht wieder verliere. Also blieb ich immer schön dicht an ihnen dran. :)
Abends gab es dann wieder das leckere Fressen. Aber ich muß mich beschweren: viel zu wenig!!
Deshalb versuchte ich ein Tänzchen auf zwei Beinen in der Küche. Frauchen gab mir dann ein paar Leckerlies. Geht doch! :lol: :lol:
Gebadet wurde ich auch schon und bin jetzt noch ein bißchen stahlender.

Frauchen will morgen gleich mit mir zum Arzt, weil ich etwas Husten habe. :(
Gleich zeige ich Euch noch ein paar Fotos

Benutzeravatar
gismo-m
Beiträge: 11538
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:02
Wohnort: Gifhorn

Csuszka

Beitragvon gismo-m » 15. Mai 2011, 20:34

Ach du kleine süße Maus. Ich freue mich so, dass alles so gut klappt bei Euch. Bin schon richtig gespannt auf deine Fotos
Bild

Liebe Grüße von Bärbel, Rambo, Dodi und Bravo

Das mir mein Hund das Liebste sei sagst du oh Mensch sei Sünde.
Mein Hund ist mir in Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
annu
Beiträge: 1199
Registriert: 13. April 2011, 10:23

Re: Csuszka hat eine eigene Familie

Beitragvon annu » 15. Mai 2011, 21:27

Meine Süßheit:
Bild

Hier mit lieb Frauchen:

Bild

Eddie braucht auch mal Beachtung:
Bild

Bild
Ganz okay hier:
Bild

Eddie zeigt mir seine geheimen Verstecke:
Bild

Treppe runter: nein Danke
Bild

Bild

Herrchen trägt mich doch!
Bild

Ich kann sonst aber schon gaaanz Viel!!

Ganz liebe Grüße
von (vorerst noch) Schuschka und Frauchen Anja

Benutzeravatar
gismo-m
Beiträge: 11538
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:02
Wohnort: Gifhorn

Re: Csuszka

Beitragvon gismo-m » 15. Mai 2011, 21:43

so schöne Fotos. Die Beiden sind echt schon ein tolles Team.
Bild

Liebe Grüße von Bärbel, Rambo, Dodi und Bravo

Das mir mein Hund das Liebste sei sagst du oh Mensch sei Sünde.
Mein Hund ist mir in Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
PellesSanni
Beiträge: 356
Registriert: 9. Januar 2011, 15:37

Re: Csuszka

Beitragvon PellesSanni » 16. Mai 2011, 06:07

Liebe Czuskza,
vielen Dank für die niedlichen Treppen-Beweis-Fotos ! Ist aber auch ein Ding, daß Deine neue Familie es nicht in Erwägung zieht, extra für Dich in einen Bugalow umzuziehen !!! ... naja, tragenlassen ist natürlich auch eine Alterative ! ;)
Es gibt nur eines auf der Welt, das besser ist als ein Hund : ZWEI Hunde !

Benutzeravatar
Doro
Beiträge: 44
Registriert: 26. Februar 2011, 17:31

Re: Csuszka

Beitragvon Doro » 16. Mai 2011, 10:00

Sind die beiden niedlich! Ich hab auch geweint, als Ivo kam...


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste