Manni (Waldi) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15839
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Manni (Waldi) hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 17. Mai 2013, 07:33

Hier relaxe ich schon in Deutschland:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Die folgenden Fotos sind bei einer Fotosession in Ungarn entstanden:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Manni (früher Waldi :mrgreen: )
Rasse: Doggen-Mischlingsrüde
Alter: ca. Juni 2006 geboren
Höhe: ca. 63 cm
Gewicht: ca. 48 kg


Sozialverhalten

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: ja

Kastriert: ja
Gechipt: ja
Geimpft: ja


Hallo Leute, ich bin der tolle Manni, ein richtiger Prachtbursche. Bild

Seid ihr auf der Suche nach einem "großen Freund auf 4 Pfoten"?
Dann STOP! - Hier bin ich. :P

Ich bin nämlich auch auf der Suche - nach einer eigenen Familie. Bild

Darf ich euch über mein "bewegtes Leben" berichten? Hoffentlich interessiert es euch.

Es fing alles im November 2012 an. Da kam ich nämlich als Fundhund ins ungarische Tierheim und bekam den stolzen Namen Waldi. :mrgreen:
Was davor war.... darüber hülle ich mich in Schweigen. Bild
Tja, jedenfalls hoffte ich, dass meine Familie mich sucht und wieder abholt. Aber NEIN, sie kamen nicht. Bild

Also blieb mir nichts anderes übrig, als auf eine bessere Zukunft zu hoffen. Bild
Tatsächlich brauchte ich gar nicht so lange warten - da wurde ich entdeckt.
Bild Juhuuuuuu, ich war so glücklich, denn ich hatte eine Familie in Deutschland gefunden.
Und ich bekam einen neuen Namen.... MANNI.

Im März 2013 war es dann soweit. Ich packte mein Köfferchen und zog in mein neues Zuhause ein. Bild

Leider sollte mein Glück nicht von Dauer sein. Denn in meiner Familie gab es einige Veränderungen,
so dass ich jetzt wieder auf der Suche bin.... nach Menschen, zu der ich für immer gehören darf!!! Bild
Meine derzeitige Familie ist sehr traurig, aber da sie mich lieb haben, wollen sie natürlich das Beste für mich.

Hoffentlich habt IHR ein XXL-Körbchen frei für mich? Bild

Was kann ich über mich berichten? Bild

Ich finde Menschen einfach toll und begrüße jeden freundlich - egal ob fremd oder bekannt. Bild
Kinder sind für mich eher uninteressant und deshalb ignoriere ich sie lieber.

Wenn ich Gassi gehe, vertrage ich mich mit den anderen Hunden, aber mag es nicht so, wenn sie zu aufdringlich sind. :roll:
Im Freilauf auf dem Hundeplatz finde ich diese flitzenden kleinen Wuffel sehr interessant und würde sie am liebsten "einfangen".
Aber ich kann auch richtig toben mit meinen Freunden... so sehr, dass ich dann fix und fertig bin.

Übrigens... mit Katzen vertrage ich mich auch. Die lasse ich einfach "links liegen". Bild

Ob ich Jagdtrieb habe? ;) Naja, die schnatternden Enten sind schon sehr spannend und die würde ich sicher auch gern verspeisen.

Soooo, beichten muss ich allerdings auch noch etwas... Bild ich habe derzeit ein großes Problem mit dem Alleinsein in der Wohnung. Bild
Da könnte es schon mal sein, dass meine Stubenreinheit leidet und/oder mich die Zerstörungswut packt. Bild
Daran müssten wir gemeinsam also noch ausgiebig arbeiten. Bild

Das Futter schmeckt mir gut - allerdings vertrage ich wohl kein Getreide. Derzeit genieße ich leckeres Trockenfutter mit Strauß und Kartoffel. Bild

Meine Leinenführigkeit ist recht gut. BildKlar, auch ich kann mal vergessen,
dass ihr am anderen Ende der Leine nicht ganz so schnell seid wie ich. :lol: Da reicht dann aber eine kleine Erinnerung.

Sogar am Fahrrad bin ich schon gelaufen. Natürlich in gesundem Maße - bei einem schweren Jungen
wie mir machen sich sonst sicher meine Knochen bemerkbar. 8-)

Wollt ihr mir zeigen, dass ich keine Panik schieben muss, wenn ich auch mal allein in der Wohnung bleiben soll?
Mit etwas Training kriege ich das bestimmt hin. Ich bin ein ganz schlaues Kerlchen und lerne sehr schnell. Bild

Ach... fast vergessen... wie es sich für eine Dogge gehört... "Sabbern gehört zum Handwerk". :lol: Und das beherrsche ich perfekt.

Habt IHR euch jetzt in mich verliebt? Dann schreibt mir doch bitteBild oder ruft meine Vermittler an,
damit ich zu euch reisen darf und auch zu den glücklichen Hundeherzen gehöre. Das wäre wunderbar.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15839
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Manni (Waldi) hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 26. Juni 2013, 19:23

Unser "Kleiner" hat es geschafft!!!! :P

Der schöne Manni hat eine liebe eigene Familie gefunden und ist jetzt ein richtig "Glückliches Hundeherz".Bild

Lieber Manni,
wir von Team Traurige Hundeherzen wünschen dir alles erdenklich Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.


Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Löpi
Beiträge: 338
Registriert: 9. Februar 2013, 16:51

Re: Manni (Waldi) hat eine eigene Familie

Beitragvon Löpi » 26. Juni 2013, 19:38

Lieber Manni,

ich freue mich sehr, das du ein neues zu Hause gefunden hast.....ich wünsche dir und deiner Familie ein super tolle Zeit zusammen.
Vielleicht hören und sehen wir ja mal wieder was von dir.... :P

Benutzeravatar
Asti
Beiträge: 8691
Registriert: 20. Februar 2013, 20:59
Wohnort: 31515 Wunstorf OT: Kolenfeld Region Hannover/Niedersachsen

Re: Manni (Waldi) hat eine eigene Familie

Beitragvon Asti » 26. Juni 2013, 19:59

Lieber Manni,

auch von uns, alles Gute und herzlichen Glückwunsch.

Genieße dein neues Leben. Wir freuen uns,bald etwas von deinen neuen Abenteuern zu lesen. :) ;)
liebe Grüße

Ozzie und Sandy
mit Asti, Dirk und den Katzen Lucky und Jacky (Isy im Herzen)
Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch, der lügt.
(Henry de Montherlant)

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 12852
Registriert: 17. Oktober 2010, 11:57

Re: Manni (Waldi) hat eine eigene Familie

Beitragvon Sonja » 26. Juni 2013, 20:09

Manni´s liebes Frauchen hat mir Fotos geschickt! :P
Außerdem kann sie nur Gutes über den Dicken berichten:
Er ist lieb und freundlich zu jedem, hat schon viele Hundekumpels und genießt sein neues Leben in vollen Zügen. :P :P
Endlich ist er angekommen, ich freue mich riesig! :P

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)

Benutzeravatar
Löpi
Beiträge: 338
Registriert: 9. Februar 2013, 16:51

Re: Manni (Waldi) hat eine eigene Familie

Beitragvon Löpi » 26. Juni 2013, 20:11

Das ging ja schnell mit den Bildern....... ;)

Mensch Manni......du siehst toll aus!!!!

Ich freue mich riesig....so soll es sein :mrgreen:

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3046
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Manni (Waldi) hat eine eigene Familie

Beitragvon Babsi » 26. Juni 2013, 20:39

So ein stattlicher Bursche.
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

Benutzeravatar
FLSchäfer
Beiträge: 60
Registriert: 14. Juni 2013, 20:55

Re: Manni (Waldi) hat eine eigene Familie

Beitragvon FLSchäfer » 26. Juni 2013, 21:23

Hallo an alle , ich bin Mannis Frauchen :)

Ich bin sehr stolz auf meinen "kleinen" dicken :)
Er hat es verdient zu erfahren wie sich ein tolles Hundeleben anfühlt und wir werden uns beste Mühe geben ihm es zu zeigen.
Wir haben Ihn einfach sooo lieb <3 <3 <3

PS. weitere Bilder folgen ;)

Wünsche alles noch einen schönen Abend
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings

Benutzeravatar
Dorothee
Beiträge: 2365
Registriert: 7. November 2012, 18:41

Re: Manni (Waldi) hat eine eigene Familie

Beitragvon Dorothee » 26. Juni 2013, 21:54

Hallo Manni's Frauchen,

es ist toll daß der Kleine endlich ein Zuhause gefunden hat!
Wir freuen uns mit Euch und wünschen Euch gaaanz viele gemeinsame, glückliche Jahre!

Liebe Grüsse, Dorothee
Viele Grüße, von Bild Gipsy Bild Linus, Doro & Heinz

Benutzeravatar
FLSchäfer
Beiträge: 60
Registriert: 14. Juni 2013, 20:55

Re: Manni (Waldi) hat eine eigene Familie

Beitragvon FLSchäfer » 26. Juni 2013, 21:58

Er ist einfach so ein liebenswerter Sanfter Riese :)
Ich werde euch noch von vielen Abenteuer berichten.
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt, als sich selbst.
- Josh Billings


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste