Piet (Ray) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Kerstin
Beiträge: 12165
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Piet (Ray) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 18. Oktober 2015, 20:36

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




Ray



Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. 2010 geboren
Größe : ca. 47 cm
Gewicht: ca. 20 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Das bin ICH :

Hallo , ich bin Ray :icon_winken3:
Ein toller schwarzer Mischlingsrüde im allerbesten Hundealter.
Ich bin mittelgroß und auch "mittelalt", die idealen Maße also für einen treuen Alltagsbegleiter.
Kuscheleinheiten stehen bei mir auf dem täglichen Programm.
Ich bin sehr lernbegierig, mag meine Pfleger und auch mit den anderen Hunden im Tierheim verstehe ich mich gut.
Und was meinst du, wie hübsch ich wieder aussehe, wenn ich ordentlich gebadet und gekämmt bin....... :zauberer:



Meine Geschichte :

Meine Geschichte ist nicht wirklich schön bislang.
Ich lebte mit meinem beiden Söhnen auf der Straße in einem kleinen Dorf.
Täglich mussten wir drei ums Überleben kämpfen, sei es für Futter, sei es, daß uns einige Menschen nicht sehr wohlgesonnen waren.
Aber wir haben immer zusammengehalten und hatten dann das ganz grosse Glück, zusammen ins Tierheim zu kommen.
:icon_hug:
Mein einer Sohn ist übrigens der Rocco, der auch ein Zuhause sucht. Sein Bruder Chicco hat schon eine Familie gefunden.


Was ich mir wünsche :

Auch für mich wünsche ich mir endlich ein bisschen Ruhe und liebe Menschen. :icon_hug:
Ich möchte ohne Angst die Welt erkunden dürfen, schöne Spaziergänge machen.
Menschen, die mich lieb haben, mit mir kuscheln und wo ich Abends in ein eigenes kuscheliges Kissen sinken darf.

Möchtest du mich gerne kennenlernen ? Dann melde dich doch bitte bei meinen Vermittlern :icon_winken3:



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12165
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Ray

Beitrag von Kerstin » 18. Oktober 2015, 20:37

Bild

Viel Glück !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Ray

Beitrag von Foster » 19. Oktober 2015, 19:47

In deinem Blick sieht man wie sehr du dich nach Zuneigung sehnst... :shock:
Viel Glück für dich, damit du bald schön eingekuschelt in deinem eigenen Körbchen liegen kannst! :icon_thumbs-up_new:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Ina P.
Beiträge: 505
Registriert: 7. November 2016, 18:07

Re: Ray

Beitrag von Ina P. » 23. November 2016, 11:27

hab ich das auf der Hauptseite richtig gelesen, dass Ray nach Deutschland kommt? Das würde mich sooo dolle freuen, der arme Junge scheint ja bisher ein totales Schattendasein zu führen. Dabei bin ich mir sicher, dass der bestimmt auch ein ganz süßer schwarzer Zottel ist, wenn er nicht grad frisch geschoren ist.
liebe Grüße vom Deich
Ina P. Bild

Kerstin
Beiträge: 12165
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Ray , Mischlingsrüde ca. 6 Jahre ( bald in DE )

Beitrag von Kerstin » 23. November 2016, 15:47

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Ray

Beitrag von Foster » 23. November 2016, 20:13

Er wird sooo aufblühen, wenn er endlich mal bemerkt wird! :D
Seine zukünftige Familie wird wohl ausschließlich von ihm schwärmen könne...wetten?
Das ist echt super, das es für ihn geklappt hat! :icon_thumbs-up_new:
Knuffiges Kerlchen und bleibt der Name?
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Daiana
Beiträge: 265
Registriert: 22. Januar 2015, 21:01
Wohnort: Verl

Re: Ray

Beitrag von Daiana » 24. November 2016, 05:54

Bei uns wird der Name erstmal bleiben. War doch immer so :D. Zudem finden wir seinen Namen echt toll! :icon_thumbs-up_new:
Wäre schlimm ihn zu andern...
Nicht jede Hand verdient es gehalten zu werden, aber jede Pfote!!!

Benutzeravatar
Laetitia
Beiträge: 354
Registriert: 21. November 2012, 22:02

Re: Ray

Beitrag von Laetitia » 24. November 2016, 08:33

Das ist ja toll, dass Ray zu euch kommt. Auch so ein süßer Geselle, von dem ich nicht verstehe, dass er noch nicht entdeckt wurde. Nun seid ihr für ihn das Sprungbrett in eine neues Leben. Super.

Ihr habt ja schon vielen Hunden den Weg in ein neues Leben ermöglicht. Hat bisher jeder Pflegehund von euch das Alleinsein bewältigt? Ihr seid ja auch berufstätig. Würde mich einfach mal interessieren, wie ihr das angeht. Manchmal gibt es ja Thema, dass es nicht so einfach ist.

Viele Grüße, Laetitia

Benutzeravatar
Daiana
Beiträge: 265
Registriert: 22. Januar 2015, 21:01
Wohnort: Verl

Re: Ray

Beitrag von Daiana » 24. November 2016, 17:35

Was das allein sein betrifft hatten wir mit keinem der 10 Pflegies Probleme!! Lief von anfang an alles super :)
Es liegt natürlich auch mit daran, das sie ja nicht wirklich "allein" sind. Unsere Fellnasen sind ja auch zuhause und die Pflegies orientieren sich arg am Rudel. Sei es beim allein sein, der Rückruf beim Spaziergang oder das Vertrauen zum Menschen. Ohne unsere zwei eigenen Hunde hätten wir sicher auch bei gewissen Dingen mehr Probleme gehabt ;)
Ein interessantes Beispiel ist eine kleine Hündin (Kira) die ab und an bei uns ist wenn ihre Besitzer im Urlaub sind. Zuhause kann Kira nicht allein bleiben. Nicht mal 10 Minuten. Sie jault das ganze Haus zusammen. Wenn sie bei uns ist, ist sie still und brav :lol: Freut sich zwar wie bolle wenn wir nach Haus kommen, aber das Machen ja alle Hunde ;)
Wir stellen gern mal bei neuen Hunden eine Videokamera auf um zu sehen wie sie sich verhalten wenn wir weg sind. In der Regel gucken sie erstmal doof und schlafen dann. Nach ein paar Tagen wenn sie den Ablauf kennen, gucken sie auch nicht mehr doof sondern schlafen gleich :icon_thumbs-up_new:
Nicht jede Hand verdient es gehalten zu werden, aber jede Pfote!!!

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Ray

Beitrag von Foster » 24. November 2016, 17:37

Ja, den Namen RAY finde ich ehrlich gesagt auch recht chic! :D
Aber da teilen sich ja die Meinungen schnell! :icon_blush-pfeif:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Antworten