Lotti (Winnie) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3052
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Lotti (Winnie) hat eine eigene Familie

Beitrag von Babsi » 25. Juni 2016, 18:37

Ist Die hübsch geworden. :icon_fred_love_you:
Passt Du denn noch zwischen die beiden auf die Bank?
Danke für die Fotos. :icon_winken3:
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

rosatemptore
Beiträge: 10
Registriert: 4. März 2016, 07:57

Re: Lotti (Winnie) hat eine eigene Familie

Beitrag von rosatemptore » 29. Juni 2016, 12:59

:liebesflagge: Hallo, Heike hat ja auch noch 2 Stühle, die Bank gehört jetzt Paula und mir...selbst schuld, wenn sie die Kissen und Decken da so gemütlich drauf legt ! :icon_rofl3: Übrigens, ich habe jetzt gar keine Angst mehr vor LKW`s :icon_hundeleine01: Wenn ich sie höre, dann bin ich sofort bei Fuss, denn dann gibt es immer ein kleines Lekkerlie :icon_bravo2: Und mit den anderen Hunden komm ich auch gut klar,naja, sonst werde ich ja wieder nass gespritzt,und das mag ich gar nicht ! :icon_doh: Nur mit den ganz kleinen versteh ich mich noch nicht so,selber schuld,wenn die mich von weiten anbellen... :icon_irre:
So, wenn es was neues von mir gibt, dann schreibe ich es euch... :icon_hurra2:
...euer Fräulein Lotti von Pahl,nix mit Wasser am Hut..... :icon_applaus:

rosatemptore
Beiträge: 10
Registriert: 4. März 2016, 07:57

Re: Lotti (Winnie) hat eine eigene Familie

Beitrag von rosatemptore » 21. Juli 2016, 17:41

Freut mich, das ihr die Bilder hübsch findet, ja, sie ist eine ganz hübsche,(beide) kannten sich nicht, aber haben sich gleich verstanden! Mittlerweile nehme ich die Wasserflasche immer weniger mit ! Und es klappt ganz gut. War aber auch echt ein stück harte Arbeit !
Tschauiii :icon_hundeleine01:

rosatemptore
Beiträge: 10
Registriert: 4. März 2016, 07:57

Re: Lotti (Winnie) hat eine eigene Familie

Beitrag von rosatemptore » 2. Oktober 2016, 10:54

Hallo, ich muss ,mal was in eigener Sache los werden : Ich bin eigentlich jetzt enttäuscht von diesem Verein !
Ich habe Lotte ( Winnie ) im März dieses Jahr bekommen !Uns wurde,wie auch im Vertrag steht, gesagt, das Lotte ca.2 Jahre alt ist !
Ich war jetzt mit ihr beim Tierarzt und habe auch den Ungarischen Impfpass mit genommen ! Dann kam der erste Hammer, Lotte war nur bis März ausreichend geimpft (wenn überhaupt) und sie ist nicht einmal gegen Tollwut geimpft worden. Mir wurde es aber anders erzählt, und zum schluss kam raus, Lotte ist nicht im Frühjahr 2014 geboren, sondern erst im Januar 2015 ! Steht auch so im Impfpass. Also habe ich Lotte nicht mit 2 Jahren bekommen sondern gerade mal mit 14 Monaten ! Ja, schaut ihr euch denn den Impfpass gar nicht an ? Sorry, aber echt enttäuschend, auch das man keinen mehr von euch erreichen kann, geschweige denn, das ihr euch mal nach ihr erkundigt habt ! Wie habt ihr Lotte eigentlich ohne Tollwutimpfung von Ungarn nach Hamburg gebracht ???
Das muste ich mal los werden !!

Benutzeravatar
Yvonne
Beiträge: 5494
Registriert: 24. Januar 2016, 18:02

Re: Lotti (Winnie) hat eine eigene Familie

Beitrag von Yvonne » 2. Oktober 2016, 11:11

Hallo Heike,
Deine Fragen sind berechtigt...aber ich denke es wäre besser dies persönlich mit dem Vermittler oder einem anderen Vermittler des Teams zu klären.
Klar können der Bericht dann offen für alle lesbar hier eingestellt werden....wir haben ja nichts zu verheimlichen.
Aber so wie jetzt geschrieben, kann es passieren, dass erstmal eine ellenlange Diskussion beginnt....die keinem weiterhilft.

Also - es wird sich die Tage einer von uns direkt melden und die Sache klären....
Viele Grüße
Yvonne

rosatemptore
Beiträge: 10
Registriert: 4. März 2016, 07:57

Re: Lotti (Winnie) hat eine eigene Familie

Beitrag von rosatemptore » 2. Oktober 2016, 18:06

Da ich jetzt einige Anrufe erhalten habe, und mir versichert wurde, das Lotte gegen Tollwut geimpft war,werde ich in ca. 10 Tagen wieder mit ihr zum Tierarzt gehen und nochmal alles durchchecken lassen! Evtl. war der Impfschutz bis März 2016 !
Gegebenfalls werde ich hier wieder schreiben, was nun wirklich dabei raus gekommen ist ! L.G.

Benutzeravatar
Daiana
Beiträge: 265
Registriert: 22. Januar 2015, 21:01
Wohnort: Verl

Re: Lotti (Winnie) hat eine eigene Familie

Beitrag von Daiana » 4. Oktober 2016, 04:53

In jedem Pass steht immer der 1 Januar! Also nicht aufregen ;-) keiner kann wissen wann die süßen genau zur Welt kamen und um es bei hunderten von Hunden einfach zu halten gehe ich davon aus das alle den 1 Januar bekommen.

Manche Ärzte haben Probleme damit den ungarischen Pass zu lesen. Ist bei der Vertretung unserer Ärztin auch passiert. Locker bleiben und deine Fellnase lieben ;)
Nicht jede Hand verdient es gehalten zu werden, aber jede Pfote!!!

Antworten