Paul hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9532
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Paul hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 14. April 2016, 16:27

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild







Paul



Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. 2010 geboren
Größe : ca. 40 cm
Gewicht: ca. 13 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut, anfangs noch etwas schüchtern
Verhältnis zu Frauen: gut, anfangs noch etwas schüchtern
Verhältnis zu Kindern: gut, sollten evt. schon größer sein

Verträglich mit Rüden: nach Sympathie
Verträglich mit Hündinnen: nach Sympathie
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Kastriert : ja
gechipt : ja
geimpft : ja


Das bin Ich mit meiner Geschichte :

Hallo, ich bin der Paul :icon_winken3:
Einige werden mich bestimmt erkennen ;) Ich bin ein wunderschöner schwarzer Mischlingsrüde , ca. 2010 geboren und habe eine mittlere Größe von ca. 40 cm.
Mein Lebenslauf hat die letzten Jahre so leichte Schlangenlinien, aber ich habe nie meinen Lebenswillen und -mut sowie meine Lebensfreude verloren.
2015 wurde ich in Ungarn auf einer Straße mehr tot als lebendig gefunden. :(
Wo und vor allem wie ich vorher gelebt habe, das wird für immer mein Geheimniss bleiben.
Ich kam in das örtliche Tierheim und wurde liebevoll aufgepäppelt. :icon_streichel:
Nachdem ich wieder ganz gesusnd war habe ich mich auf die Suche nach einer eigenen Familie gemacht.
Und das Wunder geschah, Jemand verliebte sich in mich und ich durfte mit meinem kleinen Köfferchen nach Deutschland in mein neues Zuhause reisen. :zauberer:
Mensch, war ich aufgeregt..................und Frauchen hat sich ganz dolle auf mich gefreut. :icon_freu-dance:
Ende 2015 startete ich in mein neues Leben und genoß es....... alles neu und aufregend, so viele Sachen, die ich noch nicht kannte.
Mit Frauchens Hilfe habe ich mich aber schnell eingewöhnt und wir trainierten jeden Tag neue Sachen.

Aber dann hat das Schicksal aus heiterem Himmel letzten Monat wieder zugeschlagen :(
Mein Frauchen ist schwer krank geworden und kann sich nicht mehr um mich kümmern :o
Ganz schweren Herzens hat sie mich in eine Pflegestelle geben müssen.

Da es sehr ungewiss ist, ob Frauchen wieder gesund wird, wünscht sie mir von ganzem Herzen eine neue Familie, die mich für immer in ihr Herz schliesst, mit mir weiter trainiert und mir die schönen Seiten dieser Welt zeigt :icon_hug:

Das hat Frauchen über mich gesagt :
:) ich bin stubenrein und kann auch eine gewisse Zeit alleine Zuhause bleiben, ohne die Wohnung umzudekorieren
:) natürlich passe ich gut auf meine Zuhause auf und gebe auch mal Laut, wenn jemand zu uns möchte
:) ich gehe gerne schwimmen und liebe es, am Fahrrad nebenher zu laufen
:) laufen generell tue ich für mein Leben gern
:) ich bin sehr neugierig, lerne schnell und brauche unbedingt auch Kopfarbeit
:) ich bin sehr schmusig und liebe meine Kuscheleinheiten im Körbchen ; eine Schmusedecke zum Zudecken, da ich leicht fröstele :oops:
:) draussen habe ich schon das Auto, Fahrrad, Straßenbahn und den Bus getestet, alles kein Problem
:) ohne Leine draussen...............da arbeite ich gerade noch dran, die Welt ist so spannend, da überhöre ich doch mal den einen oder anderen Befehl :icon_blush-pfeif: , genauso wie ich ersteinmal gegen jeden anderen Hund draussen etwas stänkere......... :icon_aufsmaul: , Frauchen kann mich da aber schnell von ablenken und wenn ich die anderen Hunde etwas länger kenne, dann werde ich auch ruhiger :icon_blog-messias:


.....................aber das ist ja auch alles eine Sache des Trainings und für die kurze Zeit, die ich erst hier bin, habe ich schon riesige Fortschritte gemacht und viel gelernt.

Ich wünsche mir nun von ganzem Herzen, eine neue Familie zu finden, die mich lieb hat.
Falls du mich gerne kennen lernen möchtest und noch weitere Informationen haben willst, dann rufe doch meine Vermittler an.
Solange warte ich hier bei Pflegefrauchen auf dich, o. k ? :icon_winken3:







Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9532
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Paul

Beitragvon Kerstin » 14. April 2016, 16:28

Bild

Viel Glück für Dich, du hübscher Bub :)
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Molly
Beiträge: 281
Registriert: 24. Oktober 2011, 12:40
Wohnort: Braunschweig

Re: Paul

Beitragvon Molly » 14. April 2016, 21:14

mein Paulchen....es war sooo schön mit ihm. Ich vermisse meinen Freund....

AndreaO
Beiträge: 2263
Registriert: 20. Dezember 2014, 18:18
Wohnort: 38312 Flöthe

Re: Paul , Mischlingsrüde , ca. 6 Jahre

Beitragvon AndreaO » 16. April 2016, 07:53

https://youtu.be/cMGGkP6fUgw

Paul braucht einfach immer Zeit sich an neue Sachen zu gewöhnen, er frreut sich mittlerweile sogar über die Kleine. Bei anderen Hunden kann ich nur sagen, er freut sich über jeden Hund und er ist einfach total angespannt, er wurde wohl auch früher mal gebissen, es ist reine Schutzmaßnahmen, das er den Nacken hochstellt und manchmal sogar bellt. Aber er ist dabei nicht aggressiv.

Benutzeravatar
sando
Beiträge: 12616
Registriert: 11. Oktober 2010, 11:11

Re: Paul

Beitragvon sando » 16. April 2016, 16:12

Ich kann das Video nicht sehen ....ist privat....
Liebe Grüße
Steffi

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 9532
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Paul hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 21. April 2016, 17:39

Der hübsche Bub konnte mit seinem Profil überzeugen und hat ganz schnell seine neue Familie gefunden :)

Lieber Paul , das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild


Vielen Dank an Andrea :icon_fred_blumenstauss: , die Paul als Pflegefrauchen so kurzfristig bei sich aufgenommen hat.
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

mgrosse
Beiträge: 15
Registriert: 16. Februar 2016, 21:46

Re: Paul hat eine eigene Familie

Beitragvon mgrosse » 22. April 2016, 10:47

Bubu und sein Rudel wünschen Paul alles erdenklich Gute - viele Streicheleinheiten und Liebe. Wir wünschen ihm eine gute Eingewöhnung und viel Freude in seinem neuen Zuhause. Mögen vor ihm viele, viele glückliche Jahre liegen - es grüßen ganz lieb auf "Bubu-Art" sein Rudel Joschi und Frauchen. Bubu, mit strahlenden Augen ist glücklich, dass es wieder ein "Wuffff" geschafft hat ein Zuhause zu finden.

Benutzeravatar
Sam
Beiträge: 138
Registriert: 24. August 2015, 11:02
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Paul hat eine eigene Familie

Beitragvon Sam » 22. April 2016, 13:39

Alles gute für sich in deiner neuen Familie! :icon_heart:
Liebe Grüße, Sam & Tobias mit Fargo

Molly
Beiträge: 281
Registriert: 24. Oktober 2011, 12:40
Wohnort: Braunschweig

Re: Paul hat eine eigene Familie

Beitragvon Molly » 22. April 2016, 18:07

Alles Gute mein Freund. :icon_winken3: :icon_cuinlove: Ich freu mich für dich!!

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3463
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Paul hat eine eigene Familie

Beitragvon Foster » 22. April 2016, 18:50

Super, super ein Happyend :icon_cuinlove: -ich freue mich für den Burschen! :D
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste