Lotti (Winnie) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10578
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Lotti (Winnie) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 19. November 2015, 06:14

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Winnie



Rasse : Mischlingshündin
Alter : ca. 2014 geboren
Größe : ca. 30 cm
Gewicht: ca. 11 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt

Kastriert : ja
gechipt : ja
geimpft : ja




Das bin ICH :

Klein, zottelig, aufmerksam, schmusig, lernbegierig ........das bin ich ! :liebesflagge:
Hallo, ich bin die Winnie, eine kleine Mischlingsdame auf der Suche nach ihrer eigenen Familie.
Wie schon erwähnt, ich habe ein wunderschönes , weiches Zottelfell mit allen Farbtönen. Was meinst du, wenn ich richtig gekämmt bin.... :icon_herzen01:
Meinem Alter entsprechend bin ich sehr neugierig, lernwillig und habe richtig " Hummeln im Hintern ". Ich möchte den ganzen Tag Laufen und Spielen und die Welt erkunden.
Da kann es schon mal passieren, daß ich mich auch alleine auf den Weg mache, sogar in einen Zug steige, wenn ich etwas Spannendes erleben möchte und Niemand für mich Zeit hat. :icon_blush-pfeif:
Schmuseeinheiten sind meine zweite Lieblingsbeschäftigung , doch leider immer viel zu wenig hier im Tierheim :(
Ich verstehe mich sowohl mit den Zweibeinern sehr gut, als auch mit allen anderen Hunden hier .




Meine Geschichte :

Geboren wurde ich gegen Ende 2014. Zusammen mit meiner Schwester bin ich als Welpe ins Tierheim abgeschoben worden.
Ziemlich schnell fand ich aber ein Zuhause, mein Leben sollte glücklich beginnen....... :)
Aber: Niemand hatte Zeit in dieser Familie, Keiner hat sich mit mir beschäftigt, mir die Welt gezeigt.
Was blieb mir anderes über, als das allein zu machen und so kam es immer wieder zu besagten Alleingängen, notfalls auch mal mit dem Zug fahren :oops:
Zum Glück wurde ich immer wohlbehalten gefunden und zurückgebracht, aber meine Familie zeigte so wenig Interesse daran, ob ich da war oder nicht, daß ich vor einiger Zeit dann wieder ins Tierheim gebracht wurde.
Das ist jetzt zwar nicht ganz so schön für mich, aber ich lasse mir meine Lebensfreude nicht vermiesen .
Und jetzt hast DU die Chance deines Lebens, MICH kennenzulernen :icon_hurra3:

Was ich mir wünsche :

Ich wünsche mir sportliche und aktive Menschen, die das Herz auf dem rechten Fleck haben.
Ich möchte das Leben in mich aufsaugen, alles erkunden dürfen an deiner Seite und ganz viel Lernen.
Schmuseeinheiten, leckeres Futter und ein eigenes Schlafplätzchen.......perfekt :icon_sofa_huepf:
Und wenn ich merke, ich habe endlich ein eigenes Rudel, was mich von Herzen mag, dann laufe ich bestimmt auch nicht mehr alleine weg ! :icon_blog-messias:

Meld dich doch einfach mal bei meinen Vermittlern :icon_fred_blumenstauss:


UPDATE Januar 2016 : ab sofort habe ich ein tolles Pflegeplätzchen in Deutschland ergattert und warte dort auf deine Bewerbung :icon_winken3:


Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=6877


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10578
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Winnie

Beitragvon Kerstin » 19. November 2015, 06:14

Bild

Viel Glück !
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3046
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Winnie

Beitragvon Babsi » 19. November 2015, 11:40

So eine agile kleine Dame findet bestimmt schnell eine tolle Familie.
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3636
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Winnie

Beitragvon Foster » 19. November 2015, 17:11

Kuschelstrubbel sucht Familienanschluss!
Das klappt bestimmt bei so einem kleinen Hingucker :oops:
Daumen sind gedrückt :icon_thumbs-up_new:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Siszko
Beiträge: 10100
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:25
Wohnort: Wendland

Re: Winnie , Mischlingshündin ca. 1 Jahr

Beitragvon Siszko » 14. Dezember 2015, 19:13

Winnie, die kleine Maus, hat eine liebe Patentante bekommen!Bild

Vielen lieben Dank an TANJA REMBIAK für die Übernahme der Patenschaft!Bild
Liebe Grüße von Katy & Family

Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter", nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt.

(Kote Kotah, Chumash)

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10578
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Winnie , Mischlingshündin ca. 2 Jahre ( bald in DE )

Beitragvon Kerstin » 14. Januar 2016, 18:47

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3636
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Winnie

Beitragvon Foster » 14. Januar 2016, 20:23

Ich lese, das du bald nach Deutschland kommst?!
Hast du eine Pflegestelle ergattert? :icon_blog-messias:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Prinzenbande
Beiträge: 3962
Registriert: 22. März 2015, 10:49

Re: Winnie

Beitragvon Prinzenbande » 15. Januar 2016, 06:46

Ja ...die kleine Maus reist in eine ganz tolle Pflegestelle nach Hamburg und wird die Hanseaten bestimmt ganz schnell um ihre kleinen Pfötchen wickeln :icon_heart: :liebesflagge:
Marina und die Prinzenbande mit Anna im Herzen

WinnieWusel
Beiträge: 16
Registriert: 14. Januar 2016, 21:37

Re: Winnie

Beitragvon WinnieWusel » 15. Januar 2016, 10:47

Hallöchen aus dem Süden von Hamburg,
ich bin Rowena, die neue Pflegestellenmutti für Winnie.
Am 30.01. ist es soweit - Winnie kommt zu uns.
Hab Jarmo (mein eigener Schnuffelkopp) schon von seiner zukünftigen Pflegeschwester erzählt und ihm die Bilder gezeigt :) - die Öhrchen gehen schon nach oben und der Schwanz wedelt, wenn er "Winnie" hört :icon_hurra2:
Bin sehr gespannt, welche witzigen Überraschungen die kleine Wuschelmaus für uns bereit hält. :icon_hundeleine01: :icon_cooler:
Hier ist jedenfalls alles vorbereitet : Die Hundeschule freut sich auf die Maus, die Tierärztin ist gespannt und ihr Bettchen ist auch schon vorbereitet und Futter ist bestellt :icon_wurstenden:
Wenn Winnie die wichtigsten Dinge des Alltags gelernt hat und bereit für die Großstadt ist, bin ich mir sicher, dass sie schnell ihre eigene Familie findet - ich habe schon einige tolle Hundemenschen im Hinterkopf :icon_thumbs-up_new: :icon_ballon:
Dateianhänge
20160106_145304.jpg
Das mein JARMOLEIN
(106.55 KiB) Noch nie heruntergeladen
Dein Hund ist der Spiegel, Deiner selbst.
... zeig mir Deinen Hund und ich sag Dir, wer Du bist :icon_clown: :icon_sofa_huepf:

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3636
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Winnie

Beitragvon Foster » 20. Januar 2016, 20:22

Ich würde sagen, dass sich das echt toll anhört! :icon_freu-dance:
Klasse, das eigentlich schon alle Vorbereitungen getroffen wurden und ihr euch auf Pflegi Winnie freut!
Das wird schon klappen und sie wird euch um die Fingerchen wickeln.... :icon_herzen01:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Marcel und 2 Gäste