Blanka hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Kiko
Beiträge: 16876
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Blanka hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 17. Februar 2018, 00:44

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

So wurde ich aufgefunden:

Bild



Blanka


Rasse : Schäferhund-Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 07 / 2015
Größe : ca. 46 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: sehr gut
Verträglich mit Hündinnen: sehr gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

Hallo, :icon_winken3:

hier im Tierheim sagen sie "Blanka" zu mir, jetzt habe ich wenigstens schon mal einen Namen. Sie sagen auch, daß ich traurige Augen habe. :( Ich bin eine ruhige und überhaupt nicht dominante Schäferhund-Mischlingshündin. Lammfromm und nett, das bin ich.
Ich habe lustig abknickende Fledermausohrenspitzen und trage die typischen Schäferhund Fellfarben.
Mit meinen 46 cm bin ich eine nicht allzu hoch gewachsene Dame mit einer zuckersüßen Stupsnase. :D

Meine Geschichte :

Du hast ja oben im Bild schon gesehen, wie ich mein bisheriges Leben verbracht habe... angebunden an einem kurzen Strick...meine Hundehütte war ein zusammengezimmerter, baufälliger und absolut unzureichender Verschlag...zwischen all dem Müll und Dreck...alleine...ohne Bezug zu meinem Menschen...ohne Auslauf...jeder Tag wie der andere... und im Winter war es auch noch bitterkalt. :(
Ich lebte nicht als einziger Hund auf diesem Hof...wir waren mehrere, manche sind auch gestorben, weil sie mit den Bedingungen dort nicht zurecht gekommen sind, krank wurden, oder weil sie des Lebens einfach müde waren und aufgegeben haben. Aber ich habe durchgehalten, tief in mir hatte ich die Gewißheit, da muss es doch noch mehr geben als das!
Dann, nach sooooooooo langer Zeit kam mein Glückstag: Tierschützer haben mich und die anderen noch lebenden Hunde entdeckt und uns einfach eingepackt und zum Tierheim gefahren. Hier sind wir jetzt endlich gut versorgt, haben ein Dach über dem Kopf, täglich was zu Fressen und wir dürfen uns hier unangeleint bewegen!



Was ich mir wünsche :

Um glücklich zu werden möchte ich gerne Menschen um mich herum haben, die bereit sind mir Liebe, Verständnis, Fürsorge und Einfühlungsvermögen entgegenzubringen.
Ein nicht zu turbulentes Familienleben, aber mit viel Zeit für mich im Alltag, um schöne lange Gassirunden zu unternehmen. :)
Einen Schlafplatz in deinem zu Hause wo ich mich sicher und geborgen fühlen kann. Ich brauche einen Platz in deinem Leben, in dem ich mich sicherlich mit all meinem Begehren dir gegenüber einfinden kann. Ich bin eine gelehrige junge Hündin und möchte das endlich auch beweisen können. In mir steckt noch so viel mehr, wofür sich bisher noch niemand interessiert hat.
Und falls du dann noch liebevolle Streicheleinheiten für mich übrig hast, mich in den Arm nimmst...dann werde ich mein größtes Schwanzwedeln für dich herausholen, was ich je gewedelt hab! :icon_hurra2:
Ich möchte meine traurige Vergangenheit in deinem Garten verbuddeln und eine ganz neue und fröhlich unbefangene "Blanka" werden, die Leichtigkeit und die Sonnenseiten des Lebens erleben, uns gemeinsam unser Leben bunt machen. :icon_fred_love_you:

Falls wir heute Nacht die gleichen Sterne am Himmel sehen sollten.... meldest du dich dann bitte bei meinen Vermittlern?
Die geben dir noch ganz viele Informationen zu mir und zum weiterem Adoptionsablauf. :liebesflagge:


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 16876
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Blanka

Beitrag von Kiko » 17. Februar 2018, 00:46

Bild

Viel Glück, kleine Maus! :icon_herzen01:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kerstin
Beiträge: 12329
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Blanka, Schäferhundmischlingshündin ca. 3 Jahr ( reserviert )e

Beitrag von Kerstin » 16. Juni 2018, 17:16

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12329
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Blanka hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 29. Juni 2018, 21:26

Und gerade befindest du dich auf einer langen Reise, weisst noch nicht genau, wohin es geht, aber versprochen, alles wird gut !!!!!!! In ein paar Stunden wird die Transportertür aufgehen und du wirst deine EIGENE Familie sehen.........Heute ist DEIN Tag, ab sofort zählst du zu den Glücklichen Hundeherzen und kannst dein Leben in vollen Zügen geniessen !!!!!!!

Liebe Blanka, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Belsate
Beiträge: 517
Registriert: 10. Mai 2011, 21:10
Wohnort: Langenhagen

Re: Blanka hat eine eigene Familie

Beitrag von Belsate » 10. Juli 2018, 12:04

Blanka, deine Leute erzählen nichts von dir :icon_nixweiss: . Ändere das mal ;) .

willifiks
Beiträge: 6
Registriert: 17. Juni 2018, 21:04
Wohnort: Berkenthin

Re: Blanka hat eine eigene Familie

Beitrag von willifiks » 10. Juli 2018, 19:43

Bilder sagen mehr als Worte. Mehr demnächst.
30.06.18.JPG
Wir haben die zweitbeste Hündin, aber wir arbeiten daran.

willifiks
Beiträge: 6
Registriert: 17. Juni 2018, 21:04
Wohnort: Berkenthin

Re: Blanka hat eine eigene Familie

Beitrag von willifiks » 10. Juli 2018, 20:07

10.07.18.JPG
Hat auf Anhieb nicht geklappt mit Bildern einfügen.

Freundliche Grü8e

Blanka
Wir haben die zweitbeste Hündin, aber wir arbeiten daran.

Benutzeravatar
Ina P.
Beiträge: 516
Registriert: 7. November 2016, 18:07

Re: Blanka hat eine eigene Familie

Beitrag von Ina P. » 15. Juli 2018, 21:08

Hallo Blanka,

ich hab die Bilder einfach mal groß gemacht:
Bild
Bild

Auf dem 2. Bild sieht sie schon ein bisschen hoffnungsvoller aus. Wie läuft es denn so mit der süßen Maus? Hat sie sich schon ein wenig eingelebt? Auf den Profilfotos hat sie so herzzerreissend traurig und skeptisch dreingeschaut; ich hoffe sie merkt jetzt schnell, dass nun alles gut wird.
Hier ist noch der Link zur Beschreibung, wie man Bilder hier einstellt: https://forum.traurige-hundeherzen.de/v ... f=15&t=526
liebe Grüße vom Deich
Ina P. Bild

Kiko
Beiträge: 16876
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Blanka hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 15. Juli 2018, 22:26

Ist das schön von Blanka zu hören bzw. zu sehen! :icon_hurra3: :icon_hurra2: :icon_sofa_huepf:

Wir freuen uns schon sehr auf die nächsten Meldungen.

Liebe Grüße,

die Mädels von der Vorkontrolle :icon_winken3: :icon_winken3:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Duana
Beiträge: 23
Registriert: 7. Mai 2018, 09:54

Re: Blanka hat eine eigene Familie

Beitrag von Duana » 18. Juli 2018, 11:28

Hallo liebe neue Fam.von Blanka,es freut mich für Blanka,jetzt auch ein zu Hause gefunden zu haben.Wollten damals sie auch erst adoptieren,haben uns dann für Duana entschieden,weil sie schon 6J.war.Gruß Sabine :

Antworten