Wolke, Mischlingshündin ca. 1 Jahr wurde in Ungarn vermittelt

Diese Hunde haben in Ungarn ein Zuhause gefunden...
Antworten
Kiko
Beiträge: 16876
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Wolke, Mischlingshündin ca. 1 Jahr wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kiko » 26. August 2018, 23:26

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Wolke

Rasse : Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 7 / 2017
Größe : ca. 48 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

So wie die weißen Wolken am Himmel ziehen, so frei wollen meine Gedanken sein...

Werte(r) Herr / Frau ... XY-ungelöst (?) ! :?

Mein Name ist Wolke. Ich bin eine junge Mischlingshündin mit welligem halblangen Fell ganz in weiß. :icon_herzen01: Ich habe eine lange, etwas spitz zulaufende Schnauze mit einem herrlichen Damenbart. Meine schwarzen Augenlider, Lippen und meine schwarze Nase stehen im fantastischen Kontrast zu meinem Fell. Und nun zu meinen Ohren... :lol: die stehen wie die Fühler von der Biene Maja in die Höhe und knicken an den Spitzen leicht nach vorne gewölbt ab. Ich bin mittelgroß und werde nicht mehr aus meinem Hundekörbchen herauswachsen.

Meine charakterlichen Eigenschaften sind tadellos, so zeige ich mich hier verspielt, aufgeschlossen, teamfähig im Umgang mit anderen Hunden und könnte mir gut vorstellen, als Zweithund in Eurer Familie zu leben. :icon_wink3: Menschen begegne ich mit all meinem Charme und meinem Begehren nach Liebe und Aufmerksamkeit. Ich bin eine agile Hundedame, die schon etwas Pfeffer unter dem Hintern hat... :lol: und die sich hiermit nicht nur offiziell um eine Familie, sondern auch um einen Platz in der Hundeschule bewirbt. 8-)


Meine Geschichte :

Ich wurde zusammen mit meinen Kumpel Roger von Tierschützern aufgegriffen, weil wir uns herrenlos vor einer Wohnanlage "häuslich" niedergelassen hatten. Da wir den Menschen sehr zugetan sind, haben wir ihre Nähe gesucht und darauf gehofft, daß uns jemand zu sich nach Hause einlädt und aufnimmt. Das ist leider nicht passiert und so muß unser Glück weiter auf sich warten lassen... :(


Was ich mir wünsche :

Ich habe so Heimweh nach einem eigenen zu Hause! Ich komme mir vor, als lebe ich in einer Zwischenwelt, abgeschnitten von dem Leben, in dem Geborgenheit, Liebe :icon_heart: und Freude die Mitstreiter sind. Diese drei "Kollegen" möchte und kann ich in meinem Leben aber nicht missen...denn sie sind mein Schwanzwedeln, mein Freudenhüpfer und mein beflügeltes "Wuff"!

Ich träume davon aufregende und ausgiebige Gassirunden zu drehen, auf denen ich meine Gedanken fliegen lassen kann und sie bunt und von der Sonne gewärmt wieder in meinen Kopf zurückkehren. Ich möchte (er-)leben, mich über die kleinen Dinge des Lebens freuen können, weil die großen Sorgen fort sind und ich sie endlich sehen kann... :icon_herzen01:

Ich hoffe so sehr von Herzen, daß irgendein lieber Mensch meinen Aufruf hier nun liest und sich selbst ein Herz fasst, mein kleines Herz bei seinem großem Herz Einlass zu gewähren... Wenn das so sein könnte, dann melde Dich doch bitte bei meinen Vermittlern. Die sind alle sehr freundlich und geben Dir noch weitere Informationen zu mir und zum weiteren Adoptionsablauf. :icon_fred_love_you:



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 16876
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Wolke

Beitrag von Kiko » 26. August 2018, 23:27

Bild

Viel Glück, kleine Gedankenpilotin! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kerstin
Beiträge: 12329
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Wolke, Mischlingshündin ca. 1 Jahr wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kerstin » 2. September 2018, 19:28

Die hübsche Dame hat in Ungarn ein Zuhause gefunden :)

Liebe Wolke, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Antworten