Beky, Mischlingshündin ca. 2 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Diese Hunde haben in Ungarn ein Zuhause gefunden...
Antworten
Kiko
Beiträge: 19781
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Beky, Mischlingshündin ca. 2 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kiko » 30. Juni 2020, 00:14

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Beky

Rasse : Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 1 / 2019
Größe : ca. 40 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

:liebesflagge: Hallihallo,

mein Name ist Beky. Ich bin ein süßer, jung-erwachsener Fratz aus Familie der Liliputaner … dackelolytisch betrachtet fließen noch mehr Gene in meinem Blut, die ich hier aber nicht öffentlich verrate. 8-) Fakt ist mal, ich bin eine wunderhübsche Lady :icon_cuinlove: im lackschwarzen Fellanzug … mit halblangen Haar in seichter Dauerwellenoptik. Wenn Ihr denkt ich hätte mich extra für das Bewerbungs-Fotoshooting chic gemacht, dann irrt Ihr: ich sehe immer so gut und ausgehbereit aus.

Als ich hier im Tierheim angekommen bin, war ich anfangs noch schüchtern und mürrisch....dieses Verhalten habe ich aber schnell abgelegt, nachdem ich gemerkt habe, daß die Pfleger wirklich sehr nett sind und mir nichts Böses wollen. Seitdem kuschel und schmuse ich viel mit den mir bekannten Personen, bin dabei sehr lieb :icon_heart: und hole mir auch meine Streicheleinheiten ab, wenn ich meiner Meinung nach zu wenig Beachtung bekomme. :icon_hug: Mit den anderen Hunden verstehe ich mich ausnahmslos prima und kann mit einem guten Sozialverhalten aufwarten.



Meine Geschichte :

Ich wurde von einem Hof gerettet auf dem ich mit 23 weiteren Hunden zusammen lebte. :o Das Resultat waren unterirdische Haltungsbedingungen, wenig zu Fressen, kaum Fürsorge … Tja … und als ich hier ankam war ich - wie sollte es auch anders sein - schon in anderen Umständen. Meine Welpen ziehe ich gerade liebevoll auf, bin aber schon in Kürze dazu bereit den großen Schritt zu wagen und in ein eigenes zu Hause zu ziehen.



Was ich mir wünsche :

Ich suche die "Beste Familie von Welt" für mich! … Um das zu erfüllen muß man nicht mit Superman verwandt sein oder so, nur ein gutes Herz muß man haben … das mich wärmt, auffängt und mir Halt gibt … :lovelove: endlich mal die Prinzessin auf der Erbse sein und nicht eine unter vielen x Beliebigen …

Man munkelt hier, daß man als Familienhund täglich schöne Gassirunden dreht, :o was fern meines Vorstellungsvermögens liegt! Bisher hat noch keiner so etwas Schönes mit mir gemacht, ich kenne nur Zäune und Grenzen … Grenzen die standesgemäß begrenzen: ob es nun um Raum, Liebe oder andere Bedürfnisse geht … dabei wünsche ich mir so sehr mal über eine solche Grenze zu hopsen … und nicht mehr umdrehen zu müssen.

Ich wünsche mir das Leben hat noch mehr für mich zu bieten als das bisher erlebte …




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 19781
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Beky

Beitrag von Kiko » 30. Juni 2020, 00:15

Bild

Alles Gute! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 19781
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Beky, Mischlingshündin ca. 2 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kiko » 8. Oktober 2020, 17:01

Beky hat eine Familie in Ungarn verzaubert und ist aus dem Tierheim ausgezogen. :icon_freu-dance:


Liebe Beky, das gesamte Team der "Traurigen Hundeherzen" wünscht Dir alles Gute :icon_fred_blumenstauss: und viele wundervolle Jahre in Deinem neuen Rudel!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Antworten