Polly (Milady) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Antworten
Kiko
Beiträge: 18873
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Polly (Milady) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 29. September 2021, 20:48

Bild

Bild

Bild

Bild






Milady

Rasse : Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 1/2015
Größe : ca. 33 cm

Verhältnis zu Männern: gut (anfangs schüchtern)
Verhältnis zu Frauen: gut (anfangs schüchtern)
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :

Hallo! :icon_winken3:

Ich bin Milady, eine erwachsene Mischlingshündin im Miniformat. Ich trage eine gewuschelte Zottelfrisur in schwarz mit grauen und weißen Stichelhaaren, :icon_herzen01: was ja wohl richtig chic aussieht (Widerworte sind an dieser Stelle ausschließlich nicht erwünscht! :lol: ). Ich habe kleine Schlappohren, die sich in meiner Coiffure verstecken ... kugelrunde Augen in dunkelbraun und eine lange Antennenrute. :icon_herzen01: (Ende der Werbeveranstaltung)

Ich bin eine liebe :icon_heart: süße Hündin, Fremden gegenüber aber leider erst einmal schüchtern und zurückhaltend. Ich bin deutlich an den Besuchern hier im Tierheim interessiert, traue mich aber meist nicht aus meiner Haut. Mit meinen Pflegern kuschel ich ganz süß und freue mich, wenn sie die Zeit haben sich mit mir zu beschäftigen. :icon_hug: Mit den anderen Hunden komme ich sehr gut aus und spiele manchmal auch mit ihnen. Insgesamt bin ich aber eine ruhige Vertreterin.



Meine Geschichte :

Ich bin in das Tierheim gekommen, weil mein Herrchen gestorben ist. Seither warte ich fleißig, daß das Glück mal bei mir vorbeikommt und mir eine liebe Familie schenkt.



Was ich mir wünsche :

Ich suche eine hundeerfahrene Familie, denn mit meiner anfänglichen Schüchternheit braucht es etwas "Know how", Flexibilität und vor allem Geduld. :icon_fred_blumenstauss: Ich bin eine zauberhafte Hündin, aber eben leider mit "Handicap" in Bezug auf eine schnelle Beziehungsanbahnung mit mir nicht bekannten Menschen. Ist das Eis gebrochen, kann man bis auf den Grund meines Herzens schauen, das ich voll und ganz für Euch öffne. :icon_heart:

Ich hoffe von Herzen sehr, 🙏 daß ich hier mit mit meinem Aufruf eine Familie finde, mit der ich durch dick und dünn gehen darf!

Es wedelt Euch freundliche Grüße zu,

Eure Milady :icon_winken3:




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 18873
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Milady

Beitrag von Kiko » 29. September 2021, 20:49

Bild

Hoffentlich wirst Du entdeckt, Süße! :icon_fred_blumenstauss: :icon_heart:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Benutzeravatar
burgini
Beiträge: 1899
Registriert: 11. April 2017, 20:03

Re: Milady

Beitrag von burgini » 30. September 2021, 08:27

Na, wenn das nicht mal die kleine süße Zottelschwester :icon_cuinlove:
von Peggy Sue ist :icon_herzen01:
Hier sind alle Daumen und Pfoten gedrückt :icon_thumbs-up_new:

Alles Liebe, Brigitte :icon_smilina: und Peggy Sue :icon_crazy:

Kiko
Beiträge: 18873
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Milady, Mischlingshündin ca. 6 Jahre (vermittelt)

Beitrag von Kiko » 13. Dezember 2021, 16:59

....................Bild....................
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 18873
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Milady hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 15. Januar 2022, 18:36

Die hübsche knuffige Zaubermaus :liebesflagge: beginnt ab Heute ein glückliches Hundeleben an der Seite IHRER Familie.

Liebe Milady, das gesamte Team der "Traurigen Hundeherzen" wünscht Dir alles Gute und viele wundervolle Jahre in Deinem neuen Rudel! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Antworten