Pipacs, Mischlingshündin ca. 3 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Diese Hunde haben in Ungarn ein Zuhause gefunden...
Antworten
Kiko
Beiträge: 18873
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Pipacs, Mischlingshündin ca. 3 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kiko » 19. Januar 2022, 22:28

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Pipacs

Rasse : Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 3/2019
Größe : ca. 56 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

Hallo Ihr lieben Menschen! :icon_winken3:

Wenn ich mich vorstellen darf ... Pipacs mein Name, das heißt übersetzt Mohn. :) Ich bin eine junge erwachsene Mischlingshündin und bringe eine mittelgroße Körperstatur mit. Ich bin kurz befellt und habe schwarz braun gemuscheltes Haar, was schon - Pfote auf`s Herz - besonders und richtig wunderchic ausschaut. :icon_cuinlove: Meine Schlappohren sind spitz zulaufend und haben an den Spitzen einen leichten Schwung nach Außen. Dazu der freundliche Gesichtsausdruck mit einem feinen smarten Lächeln auf den Lippen, was mir eine besondere Aura verleiht. :icon_herzen01:

Thema Charakter ...gute Nachricht: den habe ich und sowas von!!! Fremden Menschen gegenüber kann ich den allerdings nicht aus der Hosentasche ziehen und präsentieren ... Entwarnung: ich brauche nur eine ganz kurze Zeit um warm zu laufen. :icon_freu-dance: Und dahaaaan werde ich zu einem richtigen Kuschelmonster, schmiege mich inbrünstig an und kuschle bis der Arzt kommt. :icon_heart: Ich vertrage mich prima mit den anderen Hunden, gehe Konflikten aus dem Weg und wenn es laut oder zu wild wird, bin ich auch schon verschwindibus nicht mehr da. Streiten können gern andere, diese Eigenschaft ist nicht in meinen Genen verankert. :icon_blog-messias:



Meine Geschichte :

Ich habe früher bei einer Familie gelebt. Die ist dann ins Ausland gezogen und hat uns (ich habe mit zwei anderen Hunden dort gelebt) einfach allein im Garten zurückgelassen. :( :( :(



Was ich mir wünsche :

Liebe schenken, :icon_fred_blumenstauss: aneinander denken, miteinander gehen, zueinander stehen. :icon_streichel: Was würde ich dafür geben, um all das mit Dir zu erleben!

Jetzt wo das Ziel klar ist, müssten wir nur noch den Weg dorthin ebnen! Schubkarre und Schaufel helfen da wohl nicht, drum brauche ich Dein Köpfchen, :icon_irre: Dein Herz :icon_heart: und Deine Bereitschaft zum Handeln. Schon klar, wenn das klappt hast Du bis zum Ende meines Lebens einen "gut" bei mir und ich lege mich dann gleich ins Zeug, wenn wir vereint sind! :icon_herzen01:

Damit wir keine Zeit verlieren würde ich auch gerne zur Hundeschule mit Dir gehen, mein Know-how zum Hundeeinmaleins liegt noch in den Windeln. :icon_blush-pfeif: Ich habe noch nicht einmal lernen dürfen, wie man richtig an der Leine geht...und mein Wissensdurst ist groß-Prost! :icon_sauf: Ich muss unbedingt wissen, was all hinter diesen Dingen steckt, möchte lernen, möchte Dich stolz machen!

Wenn ich nun Dein kleiner Herzensschleicher geworden bin, dann melde Dich doch bitte bei meinen Vermittlern. Die sind alle sehr freundlich und geben Dir noch eine Menge Informationen zu mir und zum weiteren Adoptionsablauf. :icon_fred_love_you:


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 18873
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Pipacs

Beitrag von Kiko » 19. Januar 2022, 22:29

Bild

Viel Glück! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 18873
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Pipacs, Mischlingshündin ca. 3 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kiko » 6. Februar 2022, 18:57

Die Kuschelmaus hat eine Familie in Ungarn gefunden. :)

Liebe Pipacs, das gesamte Team der "Traurigen Hundeherzen" wünscht Dir alles Gute und viele wundervolle Jahre in Deinem neuen Rudel ! :liebesflagge:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Antworten