Bobo, Puli-Mischlingsrüde ca. 9 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Diese Hunde haben in Ungarn ein Zuhause gefunden...
Antworten
Kiko
Beiträge: 13673
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Bobo, Puli-Mischlingsrüde ca. 9 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kiko » 18. September 2018, 01:26

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Bobo


Rasse : Puli-Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 2009
Größe : ca. 42 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: sehr gut
Verträglich mit Hündinnen: sehr gut
Verträglich mit Katzen: ja


Das bin ICH :

Hallo Ihr Lieben!

Bild Ich muß hier mal ganz "laut" winken, Bild damit ich nicht versehentlich übersehen werde.

Mein Name ist "Bobo", Ihr könnt aber auch einfach Bob zu mir sagen. Ich bin ein Puli-Mischlingsrüde, der zwar schon ein junger Senior ist, sich sein Alter aber noch nicht anmerken lässt...der gerne fröhlich durch die Gegend hopst und es liebt den Menschen mit seinen Albernheiten ein Lächeln auf`s Gesicht zu zaubern. Ich bin mittelgroß, habe - wenn man sich die Verfilzungen in meinem Fell mal kurz wegdenkt - wundervolle schwarze Löckchen und verführerische braune Augen.

Ich habe ein großes Herz für Menschen Bild, sehe sie als Spielkamerad, Seelentröster, Schmuseanlaufstelle und (von meiner Seite aus) als Weggefährten auf immer.
Mit anderen Hunden verstehe mich prima, Bild bin kein Solist, kann mit meinen Artgenossen teilen und zeige hier keine schlechten Allüren.


Meine Geschichte :

Mein altes Leben hat sich einfach aus dem Staub gemacht...zusammen mit meiner Vergangenheitsgeschichte... Und ehrlich gesagt: ich halte nichts von untreuen Seelen und deshalb jammere ich den beiden auch nicht hinterher. Ich habe so viel gute Tugenden zu bieten, da wird ein abgebrochener Teil meines Lebens meinem hoffentlich zukünftigen Glück ja wohl keinen Strich durch die Rechnung machen. Bild


Was ich mir wünsche :

Ich wünsche mir "Liebeslänglich"! Bild Ihr und ich, zusammen in einem bunten Leben voller Wärme und Geborgenheit. Einem, MEINEM zu Hause...Einen Glücksmoment der Liebe in den Pfoten halten, ihn in meinem Herzen spüren und ihn dann in meine Erinnerungen schicken, da wo meine hilflosen und traurigen Tage sich niedergelassen haben...dann werden sie bestimmt wieder stark und fröhlich...meine Erinnerungen.
Bild Wie alle Hunde, interessiere ich mich brennend für schöne Spaziergänge. Auf denen könnten wir mitten durch das ganz normale Leben stolzieren, von dem ich gerade ausgeschlossen bin. Den Schlüssel zu dieser Tür aber habt nur Ihr... Ihr die Ihr mich zu Euch nach Hause holt... Bild

Mein "Ja-Wort" habt Ihr! Meine Träume, die haltet Ihr in Euren Händen und meine Treue, die steht hier neben mir und hat solche Sehnsucht nach menschlichen Anbindung.

Gerne könnt Ihr Euch bei meinen Vermittlern melden. Die sind alle sehr freundlich und geben Euch noch mehr Informationen zu mir und zum weiteren Adoptionsablauf.


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 13673
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Bobo

Beitrag von Kiko » 18. September 2018, 01:28

Bild

Viel Glück! Bild
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kerstin
Beiträge: 12326
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Bobo, Puli-Mischlingsrüde ca. 9 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kerstin » 4. Januar 2019, 20:23

Bobo lässt seine Löckchen ab sofort in Ungarn entzauseln :)

Lieber Bobo, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Antworten