Captain Kirk, Mischlingsrüde ca. 3 Monate wurde in Ungarn vermittelt

Diese Hunde haben in Ungarn ein Zuhause gefunden...
Antworten
Kiko
Beiträge: 19781
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Captain Kirk, Mischlingsrüde ca. 3 Monate wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kiko » 1. Dezember 2018, 20:35

Bild

Bild

Bild

Bild


Captain Kirk


Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 9 / 2018
Größe : ca. 25 cm (wächst noch)

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

:icon_hurra2: Mamma Mia, ich freue mich sehr Euch hier als meine Gäste begrüßen zu dürfen! :icon_fred_blumenstauss:

Mein Name ist Captain Kirk, ich bin ein junger Mischlingsrüde im schwarzen gelockten Schafspelz. :lol: Die Wahrscheinlichkeitsrechnung besagt, daß sowohl ich als auch meine Körperbehaarung noch in die Höhe bzw. Länge wachsen werden. Derzeit bin ich aber noch ein kleiner Junior mit putzigen Schlappohren und einer süßen Stupsnase. :icon_herzen01:

Mein Sternzeichen ist Jungfrau und die haben ja ganz tolle Charakterzüge, die Ihr mal nachlesen könntet. Hier zeige ich mich aufgeschlossen, neugierig und verspielt, Suche den Kontakt zum Menschen, schmuse sehr gerne und genieße es in den sicheren Armen der Zweibeiner zu liegen.


Meine Geschichte :

Ich bin....plopp...einfach vom Himmel gefallen. :oops: Ne, nun mal im Ernst: über meine kurze Vergangenheit ist hier leider nichts bekannt und ich wollte mir nicht einfach irgendeine Geschichte aus den Pfoten saugen, denn "Lügen haben kurze Beine" und ich möchte ja schließlich noch wachsen!


Was ich mir wünsche :

Ich brauche einen Urknall, damit ich in Eure Umlaufbahn fliege und mit meiner Raumkapsel in Eurem Wohnzimmer landen darf. Dort möchte ich dann mein Bettchen aufschlagen, mich so richtig von Euch verwöhnen lassen, lieb gehabt werden, :icon_heart: und meine Welpenzeit in guter Gesellschaft und Geselligkeit verbringen.

Meinen Job als Astronaut würde ich dann natürlich sofort "an den Nagel hängen" und Biosphärenforscher werden wollen... da ist man nämlich viel Draußen an der frischen Luft unterwegs, :icon_hundeleine01: lernt Land und Leute kennen und könnte die Pausen mit Spielen und Toben verbringen! :icon_herzen01:

Und in unserer Freizeit, da könnten wir vielleicht einen Hundeschulen-Erlebniskurs besuchen??? :icon_rofl3: Ich habe nämlich ganz viel Spaß am Lernen und an Kopfarbeit. Und ein paar Hundefreunde zum Herumflitzen könnte ich mir da nebenbei auch noch anheuern...Juchhhuuuuuu!!! :icon_hurra3:

Captain Kirk an Tower: bekomme ich Landeerlaubnis in Eurem Wohnzimmer??? :icon_fred_love_you: Wenn Ihr noch mehr über mich oder über den Ablauf zu meiner Adoption erfahren wollt, dann meldet Euch doch bitte bei meinen Vermittlern.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 19781
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Captain Kirk

Beitrag von Kiko » 1. Dezember 2018, 20:36

Bild

Viel Glück, kleiner Mann! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kerstin
Beiträge: 12336
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Captain Kirk, Mischlingsrüde ca. 3 Monate wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kerstin » 4. Januar 2019, 20:44

Der kleine Captain hat einen Landeplatz in Ungarn angesteuert :)

Kleiner Captain Kirk, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Antworten