Joschi (Benji) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Kiko
Beiträge: 13673
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Joschi (Benji) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 12. Dezember 2020, 23:15

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Meine Mutti: :icon_heart:
Bild






Benji

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 8/2020
Größe : ca. x cm (Mutter 46 cm groß)

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :

Salüt! :icon_clown:

Ich heiße Benji. Ich bin ein kleiner, noch wachsender Piefke aus dem Hause der Mischlingshunde. Meine Mutti ist mittelgroß und es ist zu erwarten, daß auch ich das sein werde, wenn ich erst einmal ausgewachsen bin. Ich habe kurzes, hellbraun weißes Fell, süße Schlappohren und dunkelbraune Knopfaugen. Eigentlich sehe ich doch ganz niedlich aus, :icon_herzen01: aber irgendwie finden hier immer andere junge Hunde ein zu Hause, außer mein Bruder Boldizsár und ich .... :o

Ich benehme mich wie ein ganz normaler Welpe: albere gerne herum und spiele viel, :icon_hurra2: bin neugierig, aufgeschlossen und sehr sehr lieb. :icon_heart: Ich mag Hunde und Menschen gern, :icon_fred_love_you: habe keine Macken oder Makel ... ich bin Benji, ein kleiner Hüpfer, der die schönste Zeit seines Lebens bitte nicht hinter Gittern verbringen möchte! :icon_winken3:



Meine Geschichte :

Mutti, mein Bruder und ich sind zusammen in das Tierheim hier gekommen. Da es uns vorher sehr viel schlechter ging, beklagen wir uns wirklich nicht. Alle Pfleger sind sehr lieb mit uns und sorgen dafür, daß wir mit dem was wir zum Leben brauchen versorgt sind. :icon_fred_blumenstauss: Aber wir sind doch so voller Sehnsucht auf ein glückliches Hundeleben in einer Familie ...



Was ich mir wünsche :

Ich Benji, der Zauberkönig :zauberer: und Träumespezialist ... wünsche mir im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte - hier und jetzt - eidesstattlich erklärt - eine Familie für mein Herz und mich!!! Ich finde ich habe jetzt mal genug Sehnsüchte geschoben ... wo ist denn bloß diese Familie, die ich lieben möchte ?????!!!!!! ... !!! Meine Verschwörungstheorie dazu lautet, daß sie vom Schicksal gekidnappt worden sein muß, deshalb wäre es mir auch eine große Hilfe, wenn jemand einen Privatdetektiv und Schnüffler für mich darauf ansetzen könnte. :icon_winken3:

Ich möchte die Chance bekommen ein junghundgerechtes Leben führen zu dürfen. Diese Zeit werde ich später nie wieder erleben können und es wäre so wichtig für mich die Herzenswärme eines Menschen zu spüren, das XS-Hundeeinmaleins beigebracht zu bekommen, Blödsinn anstellen zu können und Erfahrungen zu sammeln ...

Mal ganz davon ab gehören Hunde und schon gar keine kleinen oder jungen oder süßen oder auch hässliche, weder liebe noch böse ... keine gesunden und keine kranken ... noch kleine oder große Hunde in einen Zwinger ... Hunde gehören in liebevolle Familien, die ihnen Liebe schenken. Ist doch so, oder?! :icon_unknownauthor_sad:

Ich träume von einer Unbeschwertheit, von Losgelassenheit, Freude ... von Schwänzchen wedeln ... von Spielzeug ... und grünen Wiesen ... von Liebe und Geborgenheit, der Nestwärme, von spannenden Mauselöchern ... der Sonne und von allem, was warm macht ...




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch gechipt und geimpft. Ich werde nur mit einer Kastrationsauflage vermittelt!
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 13673
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Benji

Beitrag von Kiko » 12. Dezember 2020, 23:16

Bild

Viel Glück, kleiner Schatz! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 13673
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Benji, Mischlingsrüde ca. 4 Monate

Beitrag von Kiko » 31. Dezember 2020, 14:05

....................Bild....................
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 13673
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Benji hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 16. Januar 2021, 15:36

Heute ist DEIN Tag, ab sofort zählst Du zu den glücklichen Hundeherzen, :icon_heart: kannst Dein Leben in vollen Zügen geniessen und hörst auf den Namen Joschi !!!!!!!


Lieber Joschi, das gesamte Team der "Traurigen Hundeherzen" wünscht Dir alles Gute und viele wundervolle Jahre in Deinem neuen Rudel! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Claudia Kloni
Beiträge: 45
Registriert: 17. Mai 2020, 12:06

Re: Joschi (Benji) hat eine eigene Familie

Beitrag von Claudia Kloni » 17. Januar 2021, 08:43

Guten Morgen,

ich wollte mal kurz von Joschi berichten😍. Nachdem er eigentlich garnicht aus dem Transporter aussteigen wollte und sich auf der Heimfahrt unter dem Arm meines Sohnes versteckt hat🙈, ist er Zuhause gut angekommen. Erstmal wurde das Haus und der Garten erkundet. Dann kurz geduscht, dass fand er scheinbar garnicht schlimm, denn er wollte gleich wieder rein😂. Dann stand Fresschen🍖, kuscheln und schlafen auf dem Programm😊. Die erste Nacht haben wir ohne Maleur überstanden😅.
Ich glaube, er fühlt sich sehr wohl bei uns. Wir haben wieder einen absoluten Schatz bekommen ❤.

Wir sind sehr glücklich, dass Joschi bei uns sein darf. Er hat die Sonne zurück gebracht 🌞!!!

Liebe Grüße die Klonis mit Joschi
Mina und Maja im Herzen

Benutzeravatar
Quinbutan
Beiträge: 593
Registriert: 16. Februar 2019, 20:01

Re: Joschi (Benji) hat eine eigene Familie

Beitrag von Quinbutan » 17. Januar 2021, 17:09

Das hört sich doch super an. :icon_thumbs-up_new:
So schön, dass er euch schon ein wenig wieder die Sonne zurückbringen konnte.
Nicht mehr lange und er ist euer strahlender Sonnenschein! ;) :icon_cuinlove:

Eine spannende erfolgreiche und schöne Eingewöhnungszeit
wünschen euch

die Picassos :icon_winken3:
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Benutzeravatar
Rosisrudel
Beiträge: 925
Registriert: 8. März 2013, 08:07

Re: Joschi (Benji) hat eine eigene Familie

Beitrag von Rosisrudel » 17. Januar 2021, 17:27



Ah Claudia! Jetzt kapier ichs erst...
Oh, das freut mich sehr, dass ihr es gut miteinander getroffen habt...
Und der süsse Bub hatte schon so ein nettes Profil mit dem Foto von seiner Mutti...
Da wünschen wir euch von Herzen alles Gute und freuen uns auf Bilder
von „ JOSSI“ :icon_rofl3: ....

Es grüssen Susanne und Rosel :liebesflagge:


Claudia Kloni
Beiträge: 45
Registriert: 17. Mai 2020, 12:06

Re: Joschi (Benji) hat eine eigene Familie

Beitrag von Claudia Kloni » 18. Januar 2021, 10:14

Danke ihr Lieben,

es ist so schön, dass uns wieder eine Fellnase um die Beine wuselt. :liebesflagge:
Joschi ist auch wirklich ein kleiner Schatz, manchmal noch ein bisschen schüchtern, aber das bekommen wir hin :icon_thumbs-up_new:
Es ist auch wirklich erstaunlich, wie schnell er uns in sein kleines Hundeherz geschlossen hat :icon_heart:

Liebe Grüße :icon_rofl3:

Benutzeravatar
Katja
Beiträge: 382
Registriert: 20. November 2019, 07:08

Re: Joschi (Benji) hat eine eigene Familie

Beitrag von Katja » 18. Januar 2021, 19:27

Ach wie schön! :icon_herzen01:

Herzlichen Glückwunsch zu eurem kleinen Herzensheiler!

Wir freuen uns auf Eure Geschichten! :icon_winken3:
Ganz herzliche Grüße von Katja mit Moritz
:icon_engel2: mit Sally im Herzen :icon_engel2:

Claudia Kloni
Beiträge: 45
Registriert: 17. Mai 2020, 12:06

Re: Joschi (Benji) hat eine eigene Familie

Beitrag von Claudia Kloni » 23. Januar 2021, 10:01

Guten Morgen ihr Lieben,

heute ist Joschi eine Woche bei uns und was soll ich euch sagen, er ist ein absoluter Sonnenschein. :icon_herzen01:
Ein Brudertreffen gab es diese Woche auch schon mit Oreo ( Boldi), dass war wirklich herzerweichend, die beiden zusammen spielen zu sehen :icon_cuinlove:
Das an der Leine laufen wird täglich besser :icon_rofl3: . Ein paar Freunde hat er auch schon gefunden :icon_freu-dance: . Alle sind total begeistert von ihm. Sogar unsere Katzen finden ihn toll :icon_hurra2: Anderen Menschen gegenüber ist er immer noch etwas schüchtern, aber das ist völlig ok.
Wir sind hin und weg von ihm und ich glaube er auch von uns. :icon_heart:

Lg Joschi und Familie

Antworten