Cezar hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Antworten
Kiko
Beiträge: 22037
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Cezar hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 7. Februar 2022, 22:21

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Cezar

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 3/2015
Größe : ca. 52 cm

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: nein

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Das bin ICH :

Hallo liebe Leute! :icon_winken3:

Ich bin der Cezar ... ein Mischlingsrüde, mittelgroß gewachsen und aktuell round about 7 Jahre alt. Ich habe schwarz - braun - weißes Fell, überall so ein bisschen und von jedem etwas, :lol: auf jeden Fall dicht an dicht gewachsen, dabei aber insgesamt kurz ... bürstentauglich, weich und flauschig, so wie :icon_herzen01: "Kuschelweich", auch wenn aktuell weniger gut riechend. Alle Unklarheiten beseitigt??? Ich trage knuffige Knickohren, habe braune Augen und ein schwarz abgesetztes Nasengummi. :icon_cuinlove:

In der Wesenseinschätzung meiner Pfleger schneide ich gut ab ... das "sehr" vorweg fehlt, weil ich fremden Menschen gegenüber anfangs "klein mit Hut" gegenüberstehe. :oops: Ich brauche halt meine Zeit X, um Vertrauen aufzubauen, bin aber stets bemüht dies auch zu tun! Mir bekannte Menschen haben alle Hände voll zu tun, die bekommen nämlich stets eine Einladung zum Kuscheln von mir :icon_hug: und können in 1:1 erleben, was für ein lieber liebenswerter Bursche ich bin. Ich folge den Ansagen meiner Pfleger ohne Widerworte, verstehe mich gut mit den anderen Hunden ... manchmal spiele ich sogar mit ihnen ... wobei ich im Allgemeinen ein eher ruhiger und nicht so lauffreudiger Vertreter bin.



Meine Geschichte :

Als mich meiner Pfleger abgeholt haben, war ich in einer Box eingesperrt und hatte einen Maulkorb verpasst bekommen. Ich sage dazu: "Die Übertreibungen sind nirgends gut, und so ist es auch nicht gut, wenn die Menschen sich vor allem fürchten, was nicht schon bekannt und ausgemacht ist, und deswegen jedes Streben nach einem Vollkommneren, als schon vorhanden ist, für schlimm und schädlich halten." Der Witz ist nämlich: ich habe hier noch nie gedroht oder gar gebissen!



Was ich mir wünsche :

Zweifelsohne suche ich Menschen mit Hundeverstand, Zeit, Liebe :icon_heart: und Geduld ... ich muß eingeräumt bekommen mich mit einer neuen Lebenssituation erst vertraut zu machen. Das ist ja nichts Schlimmes, bedarf aber eben der eben genannten Tugenden. Ich werde mein Herz für Euch öffnen (!), werde Euch zeigen, was für ein liebenswerter Bursche und Zugewinn ich bin. Hundeehrenwort!

Ich wünsche mir eine ruhige Umgebung, ländlich gelegen und gerne auch an der Seite älterer Menschen, wo nicht mehr der große Trubel herrscht. :icon_fred_blumenstauss:

Meine Gassirunden müssen nicht groß ausfallen, ich bin auch mit Kleineren glücklich und zufrieden, kann wirklich alle fünf gerade sein lassen und mich gemütlich in mein Körbchen verziehen oder kuscheln, anstatt irgendwelche anstrengenden Gewaltmärsche hinzulegen.

So, liebe Familie, das soweit von mir. Wie steht es bei Euch??? Wir das was mit uns Zweien oder Dreien??? :o Ich würde mich riesig freuen von Euch zu hören!

Euer Cezar :icon_winken3:




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 22037
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Cezar, Mischlingsrüde ca. 7 Jahre

Beitrag von Kiko » 16. Januar 2023, 17:48

"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 22037
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Cezar, Mischlingsrüde ca. 8 Jahre (vermittelt)

Beitrag von Kiko » 25. Februar 2023, 18:37

....................Bild....................
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 22037
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Cezar, Mischlingsrüde ca. 8 Jahre (vermittelt)

Beitrag von Kiko » 2. April 2023, 18:52

Nach über einem Jahr Tierheim durfte nun auch Cezar :icon_cuinlove: endlich seine Köfferchen packen! :icon_hurra3:



Lieber Cezar, das gesamte Team der "Traurigen Hundeherzen" wünscht Dir alles Gute und viele wundervolle Jahre in Deinem neuen Rudel ! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Benutzeravatar
Jessy
Beiträge: 4
Registriert: 3. April 2023, 17:44
Wohnort: Hennigsdorf

Re: Cezar hat eine eigene Familie

Beitrag von Jessy » 3. April 2023, 22:27

Nicht mal ganz 3 Tage hier, ist Cezar ein richtiger Streber :icon_freu-dance:
Allein bleiben? Kein Problem. Andere Hunde? Joa, lass die mal machen. An der Leine laufen? Kein Thema!
Ich bin absolut stolz auf die kleine Fellnase und hoffe, dass er sich weiter so schön entfaltet und entwickelt :icon_hug:

Aktuell bekämpfen wir noch einen Zwingerhusten, aber mit den Medikamenten von heute sollte auch das hoffentlich bald der Vergangenheit angehören ♥
Aus Kettenhund werde glücklicher Havelhund ♥

Bild

Bild

Bild

Kiko
Beiträge: 22037
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Cezar hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 4. April 2023, 18:19

So ein Genießer.... :lovelove:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Benutzeravatar
Jessy
Beiträge: 4
Registriert: 3. April 2023, 17:44
Wohnort: Hennigsdorf

Re: Cezar hat eine eigene Familie

Beitrag von Jessy » 7. April 2023, 10:16

Kiko hat geschrieben:
4. April 2023, 18:19
So ein Genießer.... :lovelove:
Ja das ist er wirklich :icon_biggrin2: Wenn's ginge wär 24/7 kuscheln genau sein Ding

----

Gestern waren wir das erste Mal mehr im Stadtgeschehen. Auf dem Platz vor unserem großen Einkaufszentrum wird ein Food Festival aufgebaut und die Sbahnstation ist auch direkt dort, dahinter (wenn man durch eine Unterführung geht) dann das Rathaus - unser Ziel (Hundesteueranmeldung einwerfen :icon_doof:)

Dafür das Cezar es gar nicht kennt hat er sich sehr tapfer geschlagen. Menschen die hinter ihm langlaufen sind ihm noch nicht geheuer aber mit reichlich Bestärkung stand er später gemeinsam mit mir reeelativ entspannt rum während Fahrradfahrer, Menschengruppen und Co an uns vorbeiliefen. Die Geräusche der Sbahn haben ihn widerrum so gar nicht beeindruckt - könnte wohl genauso gut der Wind sein :lol:

Das Konzept von Sitz hat er gestern auch sehr schnell verstanden. Alles in allem schlägt er sich für jemanden der nix davon kennt auch weiterhin ausgesprochen gut.. Und die Ängste die noch bestehen kriegen wir mit der Zeit ganz sicher abgebaut :icon_blog-messias: Ein paar Stadtausflüge bauen wir jetzt öfter mal ins Alltägliche ein.

Hier noch ein kleines Youtube Short für die Mini-Trainingssession zu Sitz und – weil er es ständig anbietet statt Sitz – Männchen :-P
https://youtube.com/shorts/u7cLK9lZTPc?feature=share

Und damit ein schönes Osterwochenende :icon_freu-dance:

Claudia Kloni
Beiträge: 97
Registriert: 17. Mai 2020, 12:06

Re: Cezar hat eine eigene Familie

Beitrag von Claudia Kloni » 7. April 2023, 11:48

Wunderschön :icon_cuinlove:
Die Kloni s mit Joschi :icon_herzen01:

Maja und Mina und Peanut für immer im Herzen!

Antworten