Teddy (Jacky) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Kiko
Beiträge: 21820
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Teddy (Jacky) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 23. September 2019, 15:29

Jacky


Bild

Bild

Bild

Bild


Rasse: Mischlingsrüde
Alter: geb. ca. 01/2009

Größe: ca. 60 cm


Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: nicht bekannt


Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH:

Haaaaaalloooo :icon_shout:

Ich, Jacky muss mir jetzt endlich einmal Gehör verschaffen! :oops: :icon_winken3:

Bild

Irgendwie übersieht mich hier ja jeder :icon_unknownauthor_sad: - woran das nur liegt??
Jetzt sagt bloß nicht "An Deinem Alter", da reagiere ich echt empfindlich! :icon_aufsmaul:

Mit meinen (geschätzten!) 10 Jahren bin ich scheinbar fit - lediglich ein wenig ääähm.... na sagen wir gemütlich unterwegs.
Mit mir wirst Du wohl kein Hunderennen mehr gewinnen und ich würde Dich lieber zum gemütlichen Nordic Walking, als zum Joggen begleiten!
Beschauliche Spaziergänge mag ich gerne und laufe auch ganz prima an der Leine!

Vorbei die Zeiten, wo Du hinter Deinem Hund her rennst und diesem das völlig egal ist... :icon_hundeleine01:

Hundekontakte? Total easy, sag ich Dir!
Ich mag meine Artgenossen und hätte auch gegen einen Kumpel im neuen Zuhause oder eine schicke, gleich gesinnte Hündin nichts einzuwenden! :icon_herzen01:

Wenn Du mich adoptierst, gehst Du mit mir souverän an dem pöbelten Jungvolk vorbei und wenn Du dann auch noch etwas Leckeres in Deiner Tasche hast, kann ich meinen Blick ohnehin nicht von Dir wenden und andere Hunde sind mir sowas von egal!

Bild

Katzen im neuen Zuhause würde ich mir schön fressen :icon_blush-pfeif:
Nein ernsthaft - ich bin so ein netter Kerl und wenn Du was fressbares springen lässt, können wir sicher bald über alles reden, daheim. ;)
Ich esse nämlich unheimlich gerne und da solltest Du mich schon etwas kontrollieren, damit ich nicht zu dick werde! Noch kann ich mich nämlich sehen lassen mit meiner Figur!! :icon_gott:


Meine Geschichte:


Ja ich habe eine, wenn auch keine sehr spektakuläre. :icon_unknownauthor_sad:
Ich komme aus Nógrád, ein wunderbares Fleckchen Erde in Nordungarn, jedoch was nutzt die schönste Umgebung, wenn man als ungeliebter Hund vor sich hinvegetiert???

Ich war da, aber man hat sich nicht um mich gekümmert. Keine Streicheleinheiten, kein kuscheliges Plätzchen irgendwo... Kurz: Man hat mich in jeder Hinsicht arg vernachlässigt :cry:

Doch dann war der Hundegott mir eines Tages wohlgesonnen und schickte einen Tierschutzbeauftragten, der mich dort raus holte und mir im Tierheim hier einen sicheren Bereich zuwies.

Jetzt muss ich nur noch jemanden finden, der mich adoptiert!
Na??? Wie wär es denn mit uns beiden??? :icon_winken:

Bestimmt wäre ich eine echte Bereicherung für Dich und Deine Familie!


Was ich mir wünsche :

Gehört zu werden!

Ja ich wünsche mir endlich einmal Gehör zu finden.
Ich kann nicht so großartig für mich sprechen, wie die Fridays for Future - Kids sich für das Klima stark machen, aber ich wünsche mir; jemand würde sich trotzdem endlich einmal für mich interessieren und MIR ein tolles Zuhause schenken!

Ich bin ein echter Kuschel-Schmusehund und wünsche mir eine Familie, Paar oder Einzelperson, die das genau so gerne mag wie ich und vor allem auch die Zeit dafür findet. :icon_hug:

Ich stelle wirklich keine großen Ansprüche mehr, habe noch nie Ärger mit jemanden gehabt und will nur geliebt und gut umsorgt werden!

Ein eigenes Hundebett wäre nicht schlecht, reichlich Futter :lol: und einfach nur nette Menschen und/oder nette Artgenossen suche ich!

Das ist doch nicht zu viel verlangt, oder??? :?

Haaaaaalloooo :icon_shout: Jacky an alle tierlieben Menschen da draußen:

Adoptiert mich und Eure Zukunft ist auf jeden Fall dann garantiert ein bißchen schöner! :icon_heart:

Bild

Bild


Bitte melde Dich bei meinen Vermittlern, sie erzählen Dir gerne noch viel mehr von mir!

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 21820
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Jacky

Beitrag von Kiko » 23. September 2019, 15:30

Bild

Viel Glück, süße Opi! :icon_heart:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 21820
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Jacky, Mischlingsrüde ca. 10 Jahre (reserviert)

Beitrag von Kiko » 28. November 2019, 18:47

....................Bild....................
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 21820
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Teddy (Jacky) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 24. Januar 2020, 21:36

Es ist immer eine ganz besondere Ehre, die Hundeherzen vom älteren Semester in die Hände einer lieben Familie übergeben zu dürfen! :icon_herzen01: Das sind Momente, die einen das Leben schenkt …
Herrchen hat gleich mal Deinem Namen optimiert, :lol: der von nun an Teddy lauten wird und wie für Dich gemacht ist. Es wird Dir an nichts fehlen, Süßer!



Lieber Teddy, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht Dir alles Gute und viele wundervolle Jahre in Deinem neuen Rudel ! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

RonnSta
Beiträge: 6
Registriert: 13. Januar 2020, 19:26

Re: Teddy (Jacky) hat eine eigene Familie

Beitrag von RonnSta » 25. Januar 2020, 19:15

So, schon bei der Autofahrt in das neue Zuhause, hat Teddy gezeigt, wie viel Liebe er zu geben hat. Kurz nachdem wir von Guxhagen Richtung Marburg unterwegs waren , legte er seinen großen Kopf auf meinen Schoß und hat erstmal geruht.
IMG_20200125_115020.jpg
(13.78 KiB) Noch nie heruntergeladen

Pusztaprinz
Beiträge: 16482
Registriert: 18. August 2012, 12:21

Re: Teddy (Jacky) hat eine eigene Familie

Beitrag von Pusztaprinz » 25. Januar 2020, 19:21

Super :icon_heart:
Lotte, Ludwig u. Holger
“Ich habe große Achtung vor der Menschenkenntnis meiner Hunde. Sie sind schneller und gründlicher als ich.”
(Otto von Bismark)

RonnSta
Beiträge: 6
Registriert: 13. Januar 2020, 19:26

Re: Teddy (Jacky) hat eine eigene Familie

Beitrag von RonnSta » 25. Januar 2020, 19:50

IMG_20200125_140814.jpg
(11.33 KiB) Noch nie heruntergeladen

RonnSta
Beiträge: 6
Registriert: 13. Januar 2020, 19:26

Re: Teddy (Jacky) hat eine eigene Familie

Beitrag von RonnSta » 25. Januar 2020, 19:52

IMG_20200125_192855.jpg
(12.64 KiB) Noch nie heruntergeladen

Kiko
Beiträge: 21820
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Teddy (Jacky) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 26. Januar 2020, 00:31

Wir freuen uns soooo für den Süßen! :icon_heart: :icon_herzen01:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

RonnSta
Beiträge: 6
Registriert: 13. Januar 2020, 19:26

Re: Teddy (Jacky) hat eine eigene Familie

Beitrag von RonnSta » 3. Mai 2021, 13:29

Hallo Ihr Lieben,
auch ich möchte mich mal wieder melden.
Ich bin Teddy, damals Jacky und schon Rentner und keiner wollte mich.
Dann hat sich mein Herrchen gemeldet.
Mittlerweile geht es mir so richtig gut.
Ich fresse am liebsten Pferd, was ich bekomme. Auch mein Lecker. Ich war einige Zeit in Tierärztlicher Behandlung, da ich so einige Wunden usw aus Ungarn mitgebracht habe.
Nun bin ich kerngesund, habe keine Krankheiten und bin super glücklich.
Jeder der Angst hat, einen wie mich zu adoptieren, dem möchte ich sagen, ihr liegt Falsch.

Teddy ist natürlich ein alter Hund und man arbeitet anders als mit einem Welpen mit ihm.
Aber er ist sooooo dankbar, spielt jetzt nach einem Jahr mit einem, hat Spaß in seinem und unserem Leben und wir möchten ihn nie missen.
Ich kann nur jedem Mut machen. Guckt auch mal nach den alten. Ihr werdet echt eine Überraschung erleben.
Teddy ist unser Familienhund, ausgebildet als Schutz und Wachhund und liebt uns und sein Leben.
Dateianhänge
IMG-20210221-WA0010_1.jpg
(23.77 KiB) Noch nie heruntergeladen

Antworten