Katka hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Antworten
Kiko
Beiträge: 19781
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Katka hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 2. Juni 2022, 20:24

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Katka

Rasse : Mischlingshündin, kastriert
Alter : geb. ca. 4/2019
Größe : ca. 50 cm

Verhältnis zu Männern: gut (noch sehr schüchtern)
Verhältnis zu Frauen: gut (noch sehr schüchtern)
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Das bin ICH :

Ein zartes "Hallo" Bild an alle da Draußen im www..... Bild

ich bin die Katka, eine Mischlingshündin im jungen Erwachsenenalter. Ich trage einen Kurzhaarputz Bild in vorwiegend schwarz und habe aber auch hübsch dezente weiße Abzeichen. Mein Markenzeichen sind meine großen Spitzohren, mit denen ich ein echtes Showlaufen veranstalten könnte, käme mir meine Schüchternheit da nicht in die Quere, die meine Ohren meistens auf Halbmast stehen lassen. Ich bin nämlich leider derzeit von meiner Angst ferngesteuert bzw. geleitet, aus der ich alleine und unter Tierheimbedingungen auch nicht herauskommen kann. Und da kommt IHR nun ins Spiel ... so Ihr Hundeerfahrung, Zeit, Geduld, Konsequenz aber auch Liebe mitbringt?! Der Weg in ein normales Hundeleben ist in meinem Fall kein leichter, aber das Ziel ist in jedem Fall erreichbar, wenn man mich coacht, führt und auch mal mit Rückschlägen oder scheinbaren entwicklungstechnischen Stillständen leben kann. Aber "leicht" kann doch jeder, oder?!!! Das Schöne bei Hunden wie mir ist, daß die Erfolge um ein Vielfaches schöner sind und tausendfach in Liebe von mir zurückgegeben werden ... aber erst wenn es an der Zeit dafür ist eben... Ich vertrage mich gut mit Artgenossen und wäre als Zweithund in einer Familie geeignet.





Meine Geschichte :

Ich lebte isoliert zusammen mit meinem Bruder in einem verschlossenen Haus. Bild Dort fristeten wir unser damals erbärmliches Leben ... zu wenig Futter, fast keine Bewegung, kein Input, keine liebevolle Zuwendung ... wir hatten nur uns in dieser schweren Zeit und hielten einander so fest es nur ging ... und schafften es irgendwie zu überleben. Das alte Leben konnten wir nun GsD hinter uns lassen, sind aber in der neuen Realität gerade noch etwas haltlos und vielleicht auch überfordert ...




Was ich mir wünsche :

Als ich ein kleiner Halbstarker Welpe war, da war ich voller rosaroter Wünsche ... die sind mir im Laufe der letzten Jahre verloren gegangen ... deshalb wünsche ich mir jetzt wieder wünschen zu können, Lebensfreude zu entdecken und wieder die Liebe eines Menschen zu spüren. Wohin uns unser gemeinsamer Weg dann führt ... davon habe ich noch keine Vorstellung. Aber wenn das Eis zwischen uns gebrochen ist, dann bin ich bereit für Euch durchs Feuer zu gehen oder der berühmt berüchtigte Fels in der Brandung an Eurer Seite zu sein ...

Wollen wir in ferner Zukunft gemeinsam die Sterne vom Himmel pflücken??????????? Bild

Eure hoffende Katka Bild



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 19781
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Katka

Beitrag von Kiko » 2. Juni 2022, 20:24

Bild

Viel Glück, arme Maus! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 19781
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Katka, Mischlingshündin ca. 3 Jahre (vermittelt)

Beitrag von Kiko » 13. Juli 2022, 20:38

....................Bild....................
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 19781
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Katka hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 21. August 2022, 20:04

Auch wenn Katka wegen ihrer großen Angst ihr Glück Gestern noch nicht wahrnehmen konnte, hat eine neue wundervolle Zeit für sie begonnen. Sie darf in aller Ruhe bei ihrer neuen Familie ankommen, wird unterstützt wo immer sie auch Hilfe braucht und wird vor allem aus vollem Herzen geliebt.


Lieber Katka, das gesamte Team der "Traurigen Hundeherzen" wünscht Dir alles Gute und viele wundervolle Jahre in Deinem neuen Rudel! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Antworten