Mendy, Mischlingshündin ca. 1 Jahr wurde in Ungarn vermittelt

Diese Hunde haben in Ungarn ein Zuhause gefunden...
Antworten
Kiko
Beiträge: 18873
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Mendy, Mischlingshündin ca. 1 Jahr wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kiko » 17. November 2021, 20:40

Bild

Bild

Bild

Bild





Mendy

Rasse : Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 8/2020
Größe : ca. 53 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt




Das bin ICH :

Ein gezwitschertes "Kuckuck", :icon_hurra2:

mein Name ist Mendy! Ich bin eine junge erwachsene Mischlingshündin im Mittelgroßformat. Ich trage eine Kurzfellfrisur in hellbraun mit einer schwarz abgesetzten Schnute. :icon_herzen01: Im Nacken habe ich einen weißen Fleck und meine Schwanzspitze ist ebenfalls weiß abgesetzt. :icon_cuinlove: Meine Ohren würde ich als aufgestellte Schlappohren bezeichnen, lustig gebogen und bewusst nicht symmetrisch in Stellung positioniert ... das kann ja jeder. ;)

Ich bin ein lebensfrohes :icon_hurra2: freches Hundemädel, zu Deutsch: Knalltüte. :icon_rofl3: Ich zeige mich offen und sehr anhänglich, :icon_hug: spiele für mein Leben gern und schlage überall dort auf, wo man Spaß haben kann. Ich vertrage mich hier mit allen andern Hunden, bin gut sozialisiert und kann schon ganz gut an der Leine laufen.



Meine Geschichte :

Ich komme frisch aus der Tötungsstation. :o Dort haben die Menschen nichts gutes im Sinn und ich bin heilfroh diesem gruseligen Ort entkommen zu sein.



Was ich mir wünsche :

Ich wünsche mir eine aktive Familie, die viel mit mir zusammen unternimmt. Lange Spaziergänge an der frischen Luft, Spielen und Toben gemeinsam mit Dir / Euch, das wäre ein Traum für mich. :icon_herzen01: Vielleicht hast Du ja sogar Lust darauf mit mir zum Hundesport zu gehen ... ich bin für alles offen, bereit und zu Begeistern. Ich werde Dich / Euch sicher fit halten! :icon_hecheln: Der Besuch einer Hundeschule könnte uns als Team hervorragend zusammenschweißen und zu lernen habe ich eh noch genügend!
Wenn in meinem neuen zu Hause schon ein Hund wohnen würde, wäre das ein Hauptgewinn. :icon_hurra2: Eine schöne große Wiese, wo ich mich mit meinen zukünftigen Hunde-Freunden regelmäßig treffen könnte, wäre natürlich alternativ genauso großartig.

So, nun seid IHR an der Reihe, liebe Zuschauer und Zuschauerinnen! Ich warte hier sehnsüchtig auf Fanpost und kann es gar nicht erwarten mein neues Körbchen zu beziehen!

Roger and over,

Eure Mendy :icon_winken3:



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 18873
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Mendy

Beitrag von Kiko » 17. November 2021, 20:40

Bild

Alles Gute! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 18873
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Mendy, Mischlingshündin ca. 1 Jahr wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kiko » 14. Mai 2022, 21:48

Die "kleine" Prinzessin hat ihr Köfferchen im Tierheim gepackt und ist zu IHRER EIGENEN Familie gezogen.

Liebe Mendy, das gesamte Team der "Traurigen Hundeherzen" wünscht Dir alles Gute und viele wundervolle Jahre in Deinem neuen Rudel! :liebesflagge:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Antworten