Jenna, Mischlingshündin ca. 3 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Diese Hunde haben in Ungarn ein Zuhause gefunden...
Antworten
Kiko
Beiträge: 14776
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Jenna, Mischlingshündin ca. 3 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kiko » 11. Februar 2018, 12:24

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Hier lebte die kleine Jenna, bis sie von Tierschützern gefunden wurde:

Bild


Jenna


Rasse : Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 2015
Größe : ca. 40 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

Mein Name ist "Jenna". Ich bin eine bezaubernde Mischlingshündin :icon_herzen01: im besten Alter, die noch das ganze Leben vor sich hat. Meine Grundfellfarbe ist schwarz, nur auf der Brust, am Kinn und an den Pfötchen habe ich weiße Abzeichen.
Meine Schlappohren kann ich lustig aufstellen oder aber auch einfach hängen lassen. :D Damit bin ich schon ein Unikat, oder?!
Mein kurzes glattes Fell ist auch sehr pflegeleicht und wird bestimmt schon vom Streicheln schön glänzen.


Meine Geschichte :

Bisher ist die Sonnenseite des Lebens noch nicht bei mir gewesen. :(
Ich war, bis ich hier ins Tierheim kam, ein Straßenhund, ganz auf mich alleine gestellt. Hunger und Angst bestimmten meinen Alltag. Und dann bekam ich zwei kleine Welpen. Ich versteckte mich mit ihnen in einem großen Betonring, irgendwo musste ich die kleiner Racker ja unterbringen. Eines meiner Welpen hat es nicht geschafft, aber ich habe es nicht übers Herz gebracht es fortzutragen...
Als Tierschützer mich fanden, war ich total abgemagert, abgekämpft und von meiner Perspektivlosigkeit gezeichnet. Aber nun, wo ich ein festes Dach hier im Tierheim über dem Kopf habe, täglich etwas zu fressen bekomme und in Sicherheit bin, geht es mir schon viel besser.



Was ich mir wünsche :

Ich möchte eine Familie finden, die mich umsorgt, behütet und mir Halt gibt, damit die Schatten meiner Vergangenheit endlich in den Hintergrund rücken. Ich brauche Menschen, die mir Zeit geben, mich an das Leben im Menschenrudel zu gewöhnen, denn bis jetzt habe ich das ja noch nicht kennengelernt. :oops:
Trotz all meiner schlechten Erfahrungen habe ich das Vertrauen in den Menschen nie verloren und wünsche mir sehr, endlich irgendwo hinzugehören, wo ich geliebt werde und wo ich meine Treue, mein ganzes Herz bedingungslos :icon_herzen01: verschenken kann.
Ich bin eine junge Dame und kann tolle Ausflüge mit Dir machen. Wir könnten unbeschwert über die Wiesen rennen, das Leben genießen und einfach nur fröhlich sein... :icon_hurra2:

Wenn Du ein kleines Körbchen bei Dir zu Hause frei hast und Dich meine Bewerbung angesprochen hat, dann ruf doch bitte meine Vermittler an. :icon_fred_love_you:




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!

"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 14776
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Jenna

Beitrag von Kiko » 11. Februar 2018, 12:26

Bild

:liebesflagge: Viel Glück, kleiner Engel!!! :liebesflagge:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kerstin
Beiträge: 12326
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Jenna, Mischlingshündin ca. 3 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kerstin » 22. Juli 2018, 10:51

Die hübsche Lady in Black hat eine eigene Familie in Ungarn gefunden :)

Liebe Jenna, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Antworten