Dakota hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Antworten
Kiko
Beiträge: 16876
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Dakota hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 4. August 2018, 20:06

Bild

Bild

Bild

Bild


Dakota


Rasse : Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 5 / 2018
Größe : 55 cm

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

Kleiner Stöpsel sucht großherzige Familie! :icon_winken3:

Ich bin die junge Mischlingshündin Dakota. Die eine bin ich seit meiner Geburt, die andere will ich sein... Ein stolzer schöner Hund schlummert tief in mir, doch derzeit bin ich noch schwach und klein. Im Dunkeln bin ich so viel mehr, fernab von meinem Mienenspiel... Ich bin klein, mein Herz ist rein, ich möchte so gerne ein Löwe sein! Mein starkes kleines Löwenherz schlägt lauthals tief aus mir, schlägt Flammen für die Menschen und für das Leben an der Seite meiner Kollegen.


Meine Geschichte :

Ich bin ein Straßenhund, ein aktenkundiger Tagedieb in allen Gassen...von allen schlechten Heimsuchungen des Straßenlebens heimgesucht. Ich bin ein bunter Hund, in meinem Stammbaum ging es rund...ich war der Streuner, der aus jeder Pfütze trinkt, der Knochen ausgräbt und bis zum Himmel stinkt. Mein Sternbild ist Spür-, mein Aszendent Himmelhund...ich bin ein Vagabund.

Mein Fell, mein Äußeres hat in der Vergangenheit sehr gelitten...weniger als meine kleine Seele. Beides wird derzeit gut versorgt, den einen Teil übernimmt der Doc und den anderen die lieben Pfleger.


Was ich mir wünsche :

Als Stöpsel bin ich auf die Welt gekommen und in den Sturm des Lebens geraten...als Löwe will ich gehen...um mehr als nur der Zwerg zu sein, den andere in mir sehen...Ich wünsche mir ich selbst zu sein, aus meinem innerem Drang. Man wird mich nicht mehr wimmern hören, weil ich wie ein Löwe stolzieren kann.

Ich möchte mit Euch sein, träume davon, daß sich die Wege vor meinen Pfötchen ebnen und daß sich die Ungerechtigkeiten, mit denen sich das Leben an mir vergangen hat, sich unter der Kraft UNSERER Liebe ergeben und ich ihnen auf alle Zeit bin überlegen.

Ich suche ein geborgenes Stück Erde, inmitten einer Menschenherde...die Ihr wohl Familie nennt und die sich bis zu meinem letzten Atemzug nicht mehr von mir trennt.


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 16876
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Dakota

Beitrag von Kiko » 4. August 2018, 20:07

Bild

Schnuppel, halt durch bis Du entdeckt wirst! :icon_heart:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 16876
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Dakota, Mischlingshündin ca. 4 Monate

Beitrag von Kiko » 4. September 2018, 03:52

Hallo Freunde,

ich möchte Euch mal zeigen, was für eine kleine Prinzessin ich geworden bin! :liebesflagge: Mein Fell ist wieder schön nachgewachsen und meine Haut ist gesund!


Bild

Bild

Bild
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 16876
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Dakota, Mischlingshündin ca. 11 Monate

Beitrag von Kiko » 1. Mai 2019, 20:16

:icon_winken3: Hallo Ihr Lieben,

ich wollte Euch noch einmal tolle neue Fotos von mir schicken, damit Ihr sehen könnt, wie ich mich herausgeputzt habe! :icon_herzen01:


Bild

Bild

Bild

Bild
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kerstin
Beiträge: 12329
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Dakota, Mischlingshündin ca. 1 Jahr ( reserviert )

Beitrag von Kerstin » 19. Mai 2019, 13:06

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12329
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Dakota hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 22. Juni 2019, 21:14

Heute ist DEIN Tag, ab sofort zählst du zu den Glücklichen Hundeherzen und kannst dein Leben in vollen Zügen geniessen !!!!!!!

Liebe Dakota, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Antworten