Jeges Mischlingshündin 7 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Diese Hunde haben in Ungarn ein Zuhause gefunden...
Antworten
Jurei
Beiträge: 221
Registriert: 5. April 2022, 21:52

Jeges Mischlingshündin 7 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Jurei » 24. November 2023, 16:06

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Jeges

Rasse : Mischlingshündin
Alter : geb. 18. November 2016
Größe : ca. 72 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: ja, wenn sie groß sind
Verträglich mit Hündinnen: ja, wenn sie gr0ß sind
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

Ich bin die Jeges :icon_fred_blumenstauss:
eine große Hundedame im alter von 7 Jahren, also in der Blüte meines Lebens :icon_rofl3: . Man sagt über mich das ich
sehr gut erzogen bin, sehr gut höre und Kinder und auch die Menschen liebe. :icon_herzen01: .
Ich habe auch ein sehr friedliches Gemüt und vertrage mich hier im Tierheim mit meinen Artgenossen sehr gut, nur mit kleinen Hunden
habe ich so meine Probleme die mag ich nicht so gerne. :icon_dinosaurier06:


Meine Geschichte :

Ich hatte eine Familie und einen Besitzer, als ich im Tierheim abgegeben wurde, war ich in einem sehr schlechten
Zustand und sehr abgemagert.


Was ich mir wünsche :

Gesucht wird eine Familie mit viel Herz :icon_heart: .. die mir Zeit gibt das vergangene zu verarbeiten und mir die
Liebe gibt die ich bis jetzt nicht kennenlernen durfte. :icon_herzen01:
Ich möchte meine Vergangenheit verarbeiten und vergessen und mit Spaß und viel Frohsinn durch mein Leben schreiten
und die Zeit an Eurer Seite genießen dürfen und ein fester Bestandteil eures Lebens werden.
:icon_fred_blumenstauss:
Ich möchte nie wieder Hungern und mein eigenes Körbchen für immer haben, das wäre ein Traum

Ich hoffe das sich jemand für mich interressiert

bis bald

Eure Jeges :icon_fred_blumenstauss:




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 0175-9446853
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!

Jurei
Beiträge: 221
Registriert: 5. April 2022, 21:52

Jeges

Beitrag von Jurei » 24. November 2023, 16:08

BildViel Glück

Benutzeravatar
Prinzenbande
Beiträge: 6466
Registriert: 22. März 2015, 10:49

Re: Jeges

Beitrag von Prinzenbande » 24. November 2023, 21:51

Ich wünsche dir so sehr das deine Augen bald wieder strahlen :icon_herzen01:
Du siehst so traurig aus :icon_heart:
Marina und die Prinzenbande mit Anna im Herzen

Benutzeravatar
Fuchsmitnadeln
Beiträge: 7519
Registriert: 12. Juni 2019, 20:42

Re: Jeges

Beitrag von Fuchsmitnadeln » 25. November 2023, 11:31

Ja, das habe ich auch gedacht. So ein tolles charismatisches Mädchen.

Alles Glück der Welt. :icon_fred_love_you:
Warum auf den gezüchteten Hund für Ihr Heim warten, wenn der gezüchtete Hund im Heim auf Sie wartet?
Gerd Haucke

Kiko
Beiträge: 21591
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Jeges Mischlingshündin 7 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kiko » 22. Januar 2024, 19:54

Jeges :icon_heart: hat in Ungarn die Herzen einer Familie erobert.

Liebe Jeges, das gesamte Team der "Traurigen Hundeherzen" wünscht Dir alles Gute und viele wundervolle Jahre in Deinem neuen Rudel! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Antworten