Logan, Husky-Mischlingsrüde ca. 2 Jahre

... warten in Ungarn auf eine Familie
Antworten
Kiko
Beiträge: 18719
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Logan, Husky-Mischlingsrüde ca. 2 Jahre

Beitrag von Kiko » 20. Dezember 2021, 19:58

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Logan

Rasse : Husky-Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 10/2019
Größe : ca. 58 cm

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja, aber dominant
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: nein



Das bin ICH :

Servus, Leute! :icon_winken3:

Ich heiße Logan. Ich bin ein junger erwachsener :icon_herzen01: Husky-Mischlingsrüde im XL-Format. Ich habe blaue Augen, bin aber nicht blauäugig ;) ... habe dichtes schwarz weißes Fell im Eisbärstyle ... ohne aber mit diesen verwandtschaftlich verbandelt zu sein ... ich trage spitze Stehohren, exklusiv eingerahmt, wenn man frontal in sie reinschaut :icon_cuinlove: ... und ich habe eine puschelige Rute mit der ich stolz posiere.

Ich bin freundlich, menschenbezogen, sportlich, selbstbewusst und intelligent. :) Leider wurde mit mir noch überhaupt nicht gearbeitet, so daß ich völlig roh und noch frei von Erziehung bin. 8-) Katzen kann ich ehrlich gesagt nicht gut leiden ... die sollten bitte nicht in meinem neuen zu Hause wohnen. :icon_fred_blumenstauss: Rüden gegenüber zeige ich mich dominant, die Hundemädels aber mag ich gerne leiden. Tja, und ich bin ein "Panzerknacker" was das überwinden von Zäunen angeht ... so ein Otto - Normalverbraucher - Gartenzaun wäre geradezu eine Einladung für mich auf`m Swutsch zu gehen. :icon_blush-pfeif:




Meine Geschichte :

Ich hatte zwar ein Herrchen, der sich aber leider nicht um mich gekümmert hat. Immer wieder wurde ich herumstromernd aufgegriffen, bis dann endlich jemand die Faxen dicke hatte und dafür sorgte, daß ich ins Tierheim kam.




Was ich mir wünsche :

Ich suche hundeerfahrene Menschen, die mir mit viel (liebevoller) Konsequenz und Verstand meine Grenzen aufzeigen. Bisher ist das leider noch nicht geschehen, so daß ich mir meine eigenen Pläne zu den Dingen gemacht habe, :icon_blush-pfeif: was ja nicht Sinn und Zweck ist. Gerne möchte ich lernen wie man ein Gentleman wird und seine Familie stolz macht.

Klar, mit meinen Huskygenen ist nicht nur Kopfarbeit, sondern auch körperliches Training angesagt! :icon_hundeleine01: Mal ´ne Stunde stupide um den Häuserblock ziehen ist sicher nicht das was mir reichen würde. Wir müssen uns da schon irgendetwas sportlicheres aussuchen, damit ich rundum ausgelastet bin. :icon_fred_blumenstauss:

Jopp ... das wären so meine wesentlichen Wünsche und Punkte ... den Rest machen wir dann später nebenbei. :icon_hurra2:

Euer Logan :icon_winken3:



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Antworten